Fenster schwitzen

Diskutiere Fenster schwitzen im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe da folgendes Problemchen: Wir haben eine Wohnung welche über 2 Etagen geht. Die zweite Etage ist im Dachgeschoss...
  • Fenster schwitzen Beitrag #1

Kaiserpinguin

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen, ich habe da folgendes Problemchen:

Wir haben eine Wohnung welche über 2 Etagen geht. Die zweite Etage ist im Dachgeschoss. Entsprechend sind dort in jedem der 3 Räume und im Bad Dachschrägen mit entsprechenden Holzfenstern zum aufklappen. Im Bad und im Arbeitszimmer gibt es keine Probleme mit den Fenstern. Im Schlafzimmer und im Ankleideraum bildet sich allerdings jede Nacht so eine Art Feuchtigkeitsstreifen am Aussenrand des jeweiligen Fensters. Gestern Nacht wurde es zum ersten mal so kalt das diese Feuchtigkeit am Morgen sogar gefroren war. Kann es sein das die Dichtgummis am Fenster nicht mehr richtig dicht :) sind oder liegt es einfach nur an der Feuchtigkeit im Raum? Am Tag haben wir die Heizung auf Stufe 1,5 - 2 gestellt und dann bildet sich keinerlei Feuchtigkeit. Nachts stellen wir die Heizung allerdings komplett auf 0 und wie beschrieben morgens beim aufstehen ist die Feuchtigkeit am Fensterrand wieder da. Einmal abwischen, dann ists bis zum nächsten Morgen wieder weg. Was würdet ihr mir empfehlen? Reicht da lüften aus? Sollen wir die Heizung nachts auch auf 2 lassen oder müssen wir vielleicht irgendwie die Fensterdichtgummis einfetten oder so, wie man das beim Auto kennt :)

Sorry ich hab leider echt keine Ahnung von sowas, hoffe ihr könnt mir da einen Ratschlag geben.

Viele Grüsse!
 
#
schau mal hier: Fenster schwitzen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Fenster schwitzen Beitrag #2
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Du hast es Dir doch eigentlich schon selber beantwortet...
Nachts macht ihr die Heizung aus...
Kalte luft nimmt aber sehr viel weniger feuchtigkeit auf als warme luft. Diese schlägt sich dann ganz einfach an den kältesten Stellen im Raum nieder, und das sind nun mal eure Fenster.
Am Tag passiert das nicht, da dann die Heizung an ist und auch der oder die Feuchtigkeitsverursacher nicht da sind (Ihr selber).
Abhilfe schafft da nur heizen und lüften (warme feuchte Luft raus, kalte trockene rein), oder aber ein elektr. Luftentfeuchter (die teile mit dem Granulat schaffen das nicht, da musst Du 10 Stk davon reinstellen).
 
Thema:

Fenster schwitzen

Fenster schwitzen - Ähnliche Themen

Feuchtebeschlag an Fensterscheiben, Verteilung im Haus sehr ungleichmäßig: Hallo, ich habe (noch) kein echtes Problem, jedoch eine Verständnisfrage. Es ist ja soweit völlig normal das sich morgens an den Fenstern Tau bzw...
Undichtes Fenster und Schimmel: Hallo liebe Handwerker Community! Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend...
Schimmel im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer und: Hallo, wir wohnen ja derzeit ja noch zur Miete. Wir haben wie oben geschrieben (und Schimmel im Bad) Schimmel. An einzelnen Stellen aber immer an...

Sucheingaben

fenster schwitzen aussen

,

fenster schwitzen abhilfe

,

dachfenster eingefroren hilfe

,
fenster schwitzen von außen
, fenster schwitzen außen, dachfenster festgefroren, fenster aussen gefroren, fenster dachgeschoss schwitzen, warum fenster schwitzt, warum schwitzen fenster von außen, fenster schwitzen von aussen, fenster schwitzen, fenster gefroren, fenster von aussen eingefroren wohnung, dachfenster eingefroren, schräge Dachfenster schwitzen, warum schwitzen fenstern, die fenster in der wohnung schwitzen, fenster in dachgeschoss schwitzen, dachgeschosswohnung fenster gefroren, dachgeschoss schwitzt, dachflächenfenster gefrohren, fenster eingefroren dämmung, im dachgeschoss scheiben von aussen gefroren, deckenfenster schwitzt
Oben