Fenster „renovieren“ oder Baumarkt-Fenster?

Diskutiere Fenster „renovieren“ oder Baumarkt-Fenster? im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Grüße euch!! Da wir derzeit die Haussanierung planen, geht es auch um die Fenster. Wir wollen die Fassade mit der sog. Einblasdämmung dämmen...

  1. #1 Nordisch, 02.01.2019
    Nordisch

    Nordisch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Grüße euch!!

    Da wir derzeit die Haussanierung planen, geht es auch um die Fenster. Wir wollen die Fassade mit der sog. Einblasdämmung dämmen lassen.

    Unsere Fenster sind aus 92“ mit Doppelverglasung, aber ohne Wärmeisolierung (Feuerzeug-Test). Sie sind weder defekt und auch nicht undicht was Zugluft betrifft. Aber bei dem Alter und wegen der Sanierung, dachten wir an Folgendes:

    1. Dichtungen überall am Fenster erneuern lassen und Fenster prüfen ggf. einstellen lassen.

    Oder

    2. Neue Fenster vom z.B. Hornbach oder Toom vom Hersteller „Roro“. Da kostet uns ein Fenster ca. 150€ mit 3-Verglasung und Wärmeisolierung. Deutlich günstiger als beim Fachhändler hier im Ort. Waren auch schon im Baumarkt und die Fenster sehen ganz normal aus. Alles passt, nichts wackelt oder fühlt sich billig an. Der Einbau würde dann der Fachhändler machen.

    Welche der beiden Varianten machen denn mehr Sinn??
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    457
    Bevor Heydorn einbläst die Fenster total erneuern , auf dreifach ! Dann hat man Ruhe damit bis 2057 !
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    763
    Im Zuge einer Sanierung wäre ich auch bei 2.
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    484
    Nur, sind die Fenster vom Baumarkt so viel schlechter als direkt vom Hersteller? Arbeiten die mit anderem Material?

    Worüber ich mich Wunder, das der Händler bereit ist die Baumarktfenster einzubauen. Der will doch auch verkaufen.
     
  6. #5 omega2031, 03.01.2019
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    28
    Natürlich die 2. Variante, wenn ihr es euch leisten könnt.

    Ich habe mir in unserem alten Stall 3 Kunststofffenster selber eingebaut. Eines von Rehau, die anderen sind von Panorama-Fenster(Amazon bzw Ebay). Mich wundert immer wieder, wie lange sich die Temperatur da drinnen hält ohne zu Heizen. 2 oder 3 glasig, es gibt welche die meinen, es macht kaum Unterschied.

    Eines meiner selbst eingebauten Kunststofffenster ist 3-fach verglast. Habe den Eindruck, es kommt weniger Licht durch, was aus meiner Sicht eher dagegen spricht. Vor lauter Wärmedämmung sieht man bei Neubauten, zumindest in meinem Ort häufig nur mehr kleine Fenster(Kellerfenstergröße plusminus), wahrscheinlich 3-fach verglast. Mir wäre Lichteinfall wichtiger, aber muss jeder selbst entscheiden.
     
  7. #6 Roland.P, 04.01.2019
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    86
    Man kann Häuser auch zu Tode isolieren. Kleine Undichtigkeiten helfen eher dabei die Bausubstanz zu erhalten. Deshalb hätte ich auch keine Bedenken preisgünstige Baumarktfenster einzubauen. Wenn eine Überarbeitung der alten Fenster längerfristig erfolgversprechend und wirtschaftlich vernünftig ist, dann ist das auch eine gute Idee.
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fenster „renovieren“ oder Baumarkt-Fenster?

Die Seite wird geladen...

Fenster „renovieren“ oder Baumarkt-Fenster? - Ähnliche Themen

  1. Putz bröckelt scheinbar Grundlos an allen Fenstern

    Putz bröckelt scheinbar Grundlos an allen Fenstern: Hallo an alle Handwerker hier, ich habe ein Problem. Wir haben ein neues Haus mit einer etablierten Firma gebaut. Seit Mitte 2018 wohnen wir...
  2. Fenster schließzapfen springt aus dem schließblech

    Fenster schließzapfen springt aus dem schließblech: Hallo liebe Handwerkerfreunde, Ich habe ein Problem mit meinem Küchenfenster. An der Scharnierseite dichtet das Fenster mittig nicht ganz. Hab...
  3. (Fenster-) Scheibe richtig messen

    (Fenster-) Scheibe richtig messen: hallo in die Runde, Leider konnte ich bei dem Heiligen, Alleswisser Google nicht fündig werden, aber ich bin mir sicher es kann mir hier einer...
  4. Fenster abschließbar innen/außen

    Fenster abschließbar innen/außen: Guten Abend! Gibt es eine Möglichkeit ein normales Fenster (nur innen ein Griff) so umzurüsten, daß man innen und außen jeweils einen...
  5. Stahlträger über Fenster in Außenwand

    Stahlträger über Fenster in Außenwand: Hallo, in meiner Außenwand wird ein 3 Meter breites Fenster eingebaut und vorher nun ein entsprechender, vom Statik berechneter Stahlträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden