Fenster neu mit Leinölfarbe streichen - muss alter Lack RESTLOS runter?

Diskutiere Fenster neu mit Leinölfarbe streichen - muss alter Lack RESTLOS runter? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Wir haben uns dazu entschieden, die Kastenfenster in unserem Haus überarbeiten und abdichten zu lassen (Wegen der Ofenheizung kommen keine...

  1. #1 nettgendorfer, 12.09.2011
    nettgendorfer

    nettgendorfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns dazu entschieden, die Kastenfenster in unserem Haus überarbeiten und abdichten zu lassen (Wegen der Ofenheizung kommen keine Kunststofffenster in Frage).
    Die Fenster wurden zum letzten Mal ca. 1978 mit Lackfarbe (DDR-Fensterlack) behandelt, die auf der Außenseite fast vollkommen abgeblättert ist. In den Kästen und auf der Innenseite ist der Lack noch leidlich gut erhalten, aber vergilbt.
    Wenn wir die Fenster nun mit Standöl-(Leinöl) Farbe streichen wollen - muss dann der Altanstrich komplett und restlos entfernt werden oder genügt es, ihn zu schleifen und aufzurauen, so dass die neue Farbe halten kann?
    Danke für Hinweise...!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich kenne das Material selber nicht bzw.habe
    es selber noch nicht Verarbeitet aber nachdem was ich
    hier z.B.gefunden habe sollte man schon die Alte
    Farbe komplett entfernen bevor man mit der Neuen streicht
    auch um die Dampfdiffusionsfähigkeit zu nutzen was nicht unbedingt
    bei jeder Farbe der Fall ist.Kopier dir mal den Link dort gibt es auch noch Info
    zu dem Material "Standöl"
    HTML:
    http://www.kreidezeit.de/Produktinformationen/PDFs_Datenblaetter/Stand%F6lfarbe.pdf
     
Thema: Fenster neu mit Leinölfarbe streichen - muss alter Lack RESTLOS runter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leinölfarbe fenster

    ,
  2. alte fenster streichen

    ,
  3. leinölfarbe auf lack

    ,
  4. leinölfarbe für fenster,
  5. leinölfarbe,
  6. rolladen streichen,
  7. fensterrahmen neu streichen,
  8. fenster streichen leinöl,
  9. fenster mit leinöl streichen,
  10. leinöl anstreichenfenster schleifen und streichen,
  11. leinölfarbe auf altanstrich,
  12. fenster mit ölfarbe streichen,
  13. leinöl für fenster,
  14. alte fenster renovieren,
  15. holzfenster leinöl,
  16. alte ölfarbe überstreichen,
  17. alte holzfenster streichen,
  18. fenster neu streichen,
  19. fenster mit leinölfarbe streichen,
  20. holzfenster mit leinöl,
  21. kastenfenster renovieren,
  22. Fensterlack leinöl,
  23. Holzfenster Ölfarbe,
  24. leinölfarben fenster,
  25. fensterrahmen streichen mit leinöl
Die Seite wird geladen...

Fenster neu mit Leinölfarbe streichen - muss alter Lack RESTLOS runter? - Ähnliche Themen

  1. Lack an neuen Türen

    Lack an neuen Türen: Hallo Zusammen, haben seit zwei Jahren neue Türen (PaX). Mein Problem ist, das der Lack im Türgriffbereich an den Türrändern "aufweicht" und sich...
  2. Lack auf Altlack

    Lack auf Altlack: Hallo, Bin neu hier und habe folgendes Problem: Ein großes, altes, stählernes Gartentor braucht einen Neuanstrich. Der alte Decklack (vermutlich...
  3. Wasserschaden - Zargen erneuern - alte Türen lassen?

    Wasserschaden - Zargen erneuern - alte Türen lassen?: Es handelt sich um einen Wasserschaden - 5 Zargen müssen erneuert werden, viele sagen, dass auch die Türen erneuert werden müssen, weil das...
  4. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, habe grade im vermutlichen falschen Unterforum "Trockenbau" diese Frage gestellt (sie kann dort bitte wieder gelöscht werden): Ich habe...
  5. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, ich habe an einer Dachschräge Holzpaneele entfernt und möchte das Ganze nun mit Rigipsplatten verkleiden. Hatte deswegen zwei Handwerker...