Fenster Abdichten ???

Diskutiere Fenster Abdichten ??? im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin Bin auf der Suche nach einer Fensterabdichtung. Es geht hier um ein Echtholz Mahagonie Fenster mit Doppelverglasung in Dreh/kipp Funktion -...

H-B

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.05.2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Moin

Bin auf der Suche nach einer Fensterabdichtung.
Es geht hier um ein Echtholz Mahagonie Fenster mit Doppelverglasung in Dreh/kipp Funktion - Größe 180 B & 130 H .

Diese Sch..ß Fenster haben nach einigen Jahren die Eigenschaft - durch Ihre Schließfunktion (?) - nicht mehr so richtig abzudichten. Es ist noch ein Fenster ohne Gummidichtung - alsa ichtig undicht. Im Sommer etwas mehr dicht - im Winter etwas weniger dicht . :(

Einklebe Dichtungen bringen einen nicht so richtig weiter , weil die Undichtigkeit nicht gleichmäßig ist , sondern an den Ecken größer ist wie in der Mitte . Klebt man die Dchtungen ein , lässt sich das Fenster nicht mehr schließen. Schon alles probiert.

Silicon kommt warscheinlich auch nicht in Frage , weil das Spaltmaß nicht gleichbleibend ist - mal mehr - mal weniger - müßte es also in jeder Jahreszeit anpassen.

Mir schwebt nun einen Art von Dichtung vor , die man als dünne Holzleiste mit Lippendichtung am inneren Rand des Fensters rund herum anbringt und das Fenster zum Rahmenseite hin abdichten.

Kann mir jemand sagen , ob so etwas schon mal angewendet wurde - bekannt ist und wo man es beziehen kann ?

Ich bedanke mich schon im vorab für die Bemühungen . :)

LG H-B
 
#
schau mal hier: Fenster Abdichten ???. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

DerFräser

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
0
Hello,

zuerst könntest du mal versuchen die Beschläge ein zustellen. Dichtungen gibt es auch in allen (vielen) Varianten.

Suche mal den Link....

gefunden

Die Fenster zur Rahmenseite hin abzudichten ist vielleicht nicht so die gute Idee, da da die Kälte ja schon fast im Zimmer ist.
 

H-B

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.05.2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Moin DerFräser

Beschläge einstellen .... bei den Fenstern gibt es keine Beschläge zum Einstellen - leider .
Es gibt nur die rechten und linken Mittelachsen - in denen sich das Fenster um die eigenen Achse drehen lässt und die Zapfen im Fensterholz , die in die Rahmennuten einfassen und schließen sollen.
Da es sich um Echtholz Mahagonie handelt , ist das Holz im laufe der Zeit so verdreht , das man dort schon fast mit den Fingern reinfassen kann .
Müßten an sich ausgetauscht werden - was aber aus Kostengründen nicht so einfach zu machen ist .

Ich bedanke mich für den Link - werde sehen , was sich da für mich machen lässt .

LG H-B
 

DerFräser

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
0
Hallo

wenn dein(e) Fenster so undicht sind, dass du deine Finger reinstecken kannst, dann kann man nur mehr tauschen, echt, alles andere macht keinen Sinn.
 
Thema:

Fenster Abdichten ???

Sucheingaben

dachfenster abdichten

,

fensterscheiben abdichten

,

fenster undicht einstellen

,
dachfenster abdichtung
, holzfenster abdichten forum, fensterscheibe abdichten, fenster abdichten forum, abdichten dachfenster, fenster provisorisch abdichten, abdichtung dachfenster, holzfenster einstellen abdichten, fenster beschlagen abdichten, zimmer fenster undicht abdichten, holz dachfenster abdichten, fenster tropft, kunststofffenster abdichten einstellen, holzfenster beschlag einstellen, fenster abdichten provisorisch, holzfenster einstellen, fenster abdichten mit hanf, drehfenster abdichten, holzfenster beschläge einstellen, fenster einstellen und abdichten, holzdachfenster abdichten, holzfenster abdichten einstellen
Oben