Farbreste vom Balkongeländer effektiv entfernen

Diskutiere Farbreste vom Balkongeländer effektiv entfernen im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo allerseits, möchte gerne auf eine effektive und umweltschonende Weise die die häßlichen Farbreste von meinem Balkongeländer (20Meter lang)...

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo allerseits,

möchte gerne auf eine effektive und umweltschonende Weise die die häßlichen Farbreste von meinem Balkongeländer (20Meter lang) (siehe Bildanhang) entfernen. Da ich so etwas noch nie gemacht habe, wäre ich für jeden Hinweis dankbar..

schöne Grüße
Klaus
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.489
Zustimmungen
647
Ort
NRW
Hallo!
Mit Schleifpapier (80 Körnung) schleifen, dann mit Zinkhaftgrund Grundieren dann Vorlackieren und Lackieren im gewünschten Farbton.
 

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo und Danke für die schnelle Antwort..

Oh jeh... mit Schleifpapier hab ich wohl viel zu tun, wenn ich an die ganzen dünnen Metallstreben denke...sind bestimmt 200 stk...

ich dachte vielleicht eher an den Einsatz eines Dampfstrahlers oder ähnlichem ??

Oder vielleicht gibt es eine Lösung die man auftragen kann, die dann in die Farbe einwirkt und die Farbe dann schliesslich abblättert oder sich leichter abmachen läßt.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.489
Zustimmungen
647
Ort
NRW
Ja mit einem Hochdruck Reiniger kann man es auch Versuchen, es gibt auch Abbeizer wo man es mal mit Testen kann (ist wohl Sauerei).
Soll das Gitter dann wieder Gestrichen werden?
 

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Nein, Gitter wird nicht gesrichen...

Mit einem Hochdruckreiniger bin ich mal kurz rangegangen: an Stellen, wo die Farbe schon locker ist, geht manches ab, aber dort wo die Farbe noch anhaftet, ist das Gerät zu schwach.

Gibt es kleine Sanstrahler oder so ??
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.489
Zustimmungen
647
Ort
NRW
Na dann fällt schleifen ja schon fast weg weil man das unter Umständen sehen würde, Streichen ist ja auch nicht unbedingt Erforderlich weil, wenn ich das richtig sehe das Gitter Verzinkt ist.
Ich Denke mal Sandstrahler könnte den Zinkschutz angreifen so das das Gitter anfängt zu Rosten, aber da müsstest Du dich mal erkundigen.
 

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hat denn sonst keiner eine Idee ??
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
die nächste Idee wäre halt:

MACHEN lassen :)

es wird wohl kein Weg daran vorbeigehen sich daransetzten und Stück für Stück alles per Hand ,oder da wo es geht mit Elektroschleifgerät (Multimaster Dreieckschleifer o.ä.) alles abzuschmirgeln.


Werner
 

TimHansley

Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
65
Zustimmungen
0
Es gibt von der Firma Innotec ein Produkt das nennt sich Fast Paint Stripper! Gibt es in einer Sprühdose! Dieses wird einfach aufgesprüht und der Lack kommt hoch (fängt an abzublättern). Das Geländer dann einfach nur noch abbürsten! Allerdings ist das jetzt nicht gerade die Umweltfreundlichste Lösung (aber schnell :p)! Ansonsten Flux Abeizer von Kluthe.
 

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Super TimHansley!

genau nach so einem Tip habe ich gesucht, viellleicht kommt ja der ein oder andere mit weiteren Ideeen..

DANKE !!
 

TimHansley

Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
65
Zustimmungen
0
Bitte! Keine Ursache!

Heute nach mal die Bestätigung das Zeug rockt! Ein Kunde hat uns gerade eine Motorhaube gebracht die wir auf unsere Kosten jetzt lackieren lassen müssen (kein Thema, wir haben ja Anwendungstechniker). Da ist auf der ganzen Stelle (ca. Essteller groß) bis auf die Grundierung alles an Lack weg.
Eigentlich gut, blöd nur das Kunde eigentlich nur den Aufkleber der darauf war lösen wollte. Tja mein Kollege hat sich leider in der Dose vergriffen. Berufsrisiko! :D
 

Box313

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Sodastrahlen ?

Hat jemand was von Sodastrahlen gehört. ?

Wer kennt das Verfahren und weiss wo man sich ein Gerät leihen kann ?
 

TimHansley

Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
65
Zustimmungen
0
nö, aber ich hab das hier bei Wikipedia gefunden

Sodastrahlen

Das Sodastrahlen ist ein Verfahren der Strahltechnik, bei dem die Oberfläche eines Werkstückes mit Natriumhydrogenkarbonat („Natriumbicarbonat“) mittels Druck- oder Injektorstrahltechnik bearbeitet wird. Das verwendete Natriumhydrogenkarbonat, auch „Speisesoda“ genannt ist nicht identisch mit dem eigentlichen Soda, dem Dekahydrat des Natriumcarbonats.

Diese Strahltechnik kommt aus Kanada und wurde ab 1973 für das Behandeln von Bauteilen aus dem Schiffbau und in der Holzbearbeitung angewendet. Seitdem findet das Verfahren wachsende Anwendungen in anderen Bereichen wie beispielsweise bei der Entlackung von Karosserien, Entfernen von Graffiti, sowie bei der Fassaden- und Denkmalreinigung. Der eigentliche Reinigungseffekt entsteht – im Gegensatz zum Sandstrahlen mit Korund, Schlacke, Glasperlen, Keramik, Duroplast, etc. – nicht durch die scharfkantigen oder verdichtenden Eigenschaften, sondern durch das Entladen der Oberflächenspannung des einzelnen Korns beim Auftreffen.

Dies erlaubt das Strahlreinigen von nahezu jeder Oberfläche ohne messbaren Abtrag, Verschleiß oder Beschädigung der jeweiligen Oberflächenstruktur. Ab 1998 hielt das Sodastrahlen weltweit Einzug in viele industrielle und handwerkliche Branchenbereiche, z. B. für das Abreinigen von Gebrauchtmotorenteilen, das Entlacken von Karrossen, Strahlreinigen von denkmalgeschützten Gebäuden, Graffitientfernung, zur Form- und Extrusionswerkzeugreinigung, und so weiter.

Sodastrahlen - auch fälschlicherweise als "Backpulverstrahlen" bezeichnet(Soda ist lediglich ein Zusatz für Backpulver) wird im Trocken- als auch im Nassstrahlverfahren eingesetzt. Durch das Hinzufügen einer geringen Wassermenge in der Düse erhält das Strahlmittel eine höhere Dichte und ist somit effektiver und staubärmer.

Häufig wird das Verfahren mit Trockeneisstrahlen („Eisstrahlen“) verwechselt, welches sich aber grundsätzlich von der Arbeits- und Wirkungsweise unterscheidet.
 
Thema:

Farbreste vom Balkongeländer effektiv entfernen

Farbreste vom Balkongeländer effektiv entfernen - Ähnliche Themen

Terrassendielen neu streichen, welche Lasur?: Hallo zusammen, ich möchte meine Terrassendielen neu streichen (siehe Bilder). Ich habe diese Terrasse so übernommen und möchte diese jetzt...
LED-Stripes oder LED-Schlauch für Balkongeländer: Hallo zusammen, ich renoviere gerade meinen Balkon und möchte in das oberste Profil des Balkongeländers gerne LEDs verbauen. Es muss gar nicht...
Sehr alter Boden (Linoleumböden/PVC) freigelegt, evtl. mit Asbest belastet?: Hallo zusammen, ich möchte in meiner Wohnung Laminat verlegen und habe dementsprechend den alten Bodenbelag entfernt. Jetzt bin ich zu diesem...
Hilfe bei Rolladen Reparatur: Hallo zusammen, seit heute morgen lässt kann ich meinen Rolladen nicht mehr öffnen. Der Motor dreht, aber der Panzer bewegt sich nicht. Beim...
Außentreppe erneuern: Hallo allerseits, bin gerade dabei meine Außentreppe vor der Haustür nach 35 Jahren mal zu erneuern. Hier bin ich jedoch auf eine Frage gestoßen...

Sucheingaben

farbe von metall entfernen

,

Geländer farbe entfernen

,

farbe von metallgeländer entfernen

,
farbe von verzinktem geländer entfernen
, verzinktes geländer abbeizen, geländer entlacken, Balkongeländer sandstrahlen, farbe entfernen metall, balkongeländer streichen, sandstrahler leihen, Balkongeländer Farbe entfernen, Verzinktes Geländer Farbe entfernen, metallgeländer abbeizen, farbe von geländer entfernen, farbe von verzinktem metall entfernen, geländer sandstrahlen, Farbe vom Geländer entfernen, balkon sandstrahlen, geländer lack entfernen, metallgeländer farbe entfernen, lack von metallgeländer entfernen, metallgeländer entlacken, farbe metallgeländer entfernen, sandstrahlen leihen, treppengeländer farbe entfernen
Oben