Farblack von der Holztreppe entfernen

Dieses Thema im Forum "Treppen" wurde erstellt von Aliana, 04.04.2013.

  1. Aliana

    Aliana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, alle miteinander :)

    Wir haben ein altes Haus gekauft und fangen langsam an zu renovieren - zum Teil selbst, zum Teil mit Hilfe von Handwerkern.
    Alle Treppen im Haus sind alt und leider mit ganz schlimmen Farblack lackiert. Der Lack ist mehrfach beschädigt, sieht sehr schäbig aus und die Treppen müssen renoviert oder saniert werden. Damit wir eine Ahnung haben, was genau wir vornehmen wollen, möchten wir erst mal den Lack entfernen.

    Könnt ihr mir raten wie?

    Ich habe keine Ahnung was das für ein Lack ist, ist aber glänzend grau. Auch weiß ich nicht wie viele Schichten davon auf das Holz aufgetragen sind. Es waren halbrunden Teppiche auf die Stufen geklebt, die ich bei der eine der Treppen entfernt habe. Darunter ist Farbe abgenutzt bis auf das Holz und die Kanten der Stufen sind abgerundet.

    Wir haben gedacht, wenn wir den Lack entfernen und sehen können, in welchen Zustand das Holz darunter ist, werden wir eher entscheiden können, was weiter zu tun ist - einfach nur ölen, oder die Trittstufen erneuern, oder wieder lackieren (ich bin eher dagegen, ich empfinde es wie eine Beleidigung an das Holz, es mit Farbe zu beschmieren, wenn ihr versteht, was ich meine :) )

    Ich wäre euch allen für Ratschläge aller Art sehr dankbar - für mich ist das Thema neu und interessant.

    LG
    Aliana
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 04.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Je nach Zugang kann man den Lack schleifen oder abbeizen.
    Es sollte eine sehr gute Schleifmaschine mit ordentlichem und gleichmässigen Abtrag (Exzenterschleifer (Festool, Fein, Makita, Bosch, Metabo, Mirka) und Delta (von den gleichen Firmen) für die Ecken und Kanten, zuerst mit 60-80 Korn arbeiten) genommen werden und eine Absaugung wäre von großem Vorteil.
    Beim Abbeizen kann man mit einem Hartlötgerät den Lack abflammen und mit dem Schaber abziehen.
    Die chemische Lösung reizt noch mehr die Atemwege, ist jedoch auch ein wenig ökonomischer und schneller als das Flammen. Nach dem Einwirken wird der Lack ebenfalls mit dem Schaber gelöst ;)
     
  4. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hartlötgerät? Kopfschüttelnd.
    Dann nimm lieber einen Heißluftföhn dann musst Du aber darauf Achten das Du das Holz nicht Ankokels das Passiert mitunter schnell, wenn man nicht gleich das Gefühl dafür hat, zumal wenn Du das "Naturholz" sichtbar haben möchtest.
    Bei einem anschließenden Deckenden Anstrich wäre es nicht so Tragisch weil das dann überarbeiten wird.

    sep
     
  5. Aliana

    Aliana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für die ausführliche Antworten. Mir ist klar, dass das eine schwere Arbeit sein wird. Da ich das Holz nicht versengen, sondern es schön zu Geltung bringen möchte, werde ich entweder schleifen oder aber mit Chemie beizen, was mir etwas zuwider ist, aber sieht so aus, als ob es die schnellste Variante ist. Habt ihr da Erfahrungen, welche Mittel am besten, bzw. am wenigsten aggressiv ist? Muss man sehr lange danach lüften oder vielleicht gar ein paar Tage woanders schlafen?

    Danke im voraus :)
     
  6. ikke

    ikke Guest

    Wenn

    ein Heißluftgerät zum Einsatz kommt, duftet es maximal, - das ist durch Lüftung bei der Tätigkeit erledigt -, bei dem Schleifvorgang darnach sollten Sie ein Geraet mit Staubabsaugung wählen. Oder zu mindest einen Staubsauger parralell benützen. Denn gerade der Staub aus dem Treppenhaus erreicht letzte Winkel. Die Restfarben in den Mini- Ecken werden abgeschabt mit Glasscherben oder der Klinge des Trapezmesser.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 05.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder deine Weisheiten woher weißt Du, das die einer Dauerbelastung nicht stand hallten, zudem wird keiner das Gerät Morgens einschalteten und den ganzen Tag ohne Pause damit Arbeiten, ja billiger als Strom soll Gas ja sein, wenn dann aber die Bude abgefackelt ist hat das Billige Gas sich eher nicht gerechnet.
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 11.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hab' im übrigen mal nachgesehen, es gibt mittlerweile auch für Gasbetrieb solche Pistolen, nennen sich Heißluftbrenner. Für den Dauerbetrieb bestimmt eine Überlegung wert, denn ein Kilo Propangas hat 12,9 kwh, das bedeutet 6 Stunden dauerfeuer bei gleicher Leistung einer Pistole, wobei eine Kilowattstunde dann 14,26 Cent kosten würde, das ist etwa die Hälfte des Strompreises

    Für eine einmalige Sache lohnt sich das jedoch kaum, auch im Hinblick auf den Preis einer guten bis sehr guten Pistole
    Heißluftpistolen Test

    ;)
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Das hat dir jetzt keine Ruhe gelassen, den Heißluftföhn kannst Du später, wenn Du fertig bist noch benutzen um dich die Haare zu trocknen musst nur genügend Abstand halten, versuch das mal mit deinem Gasbrenner.
    Wer Ironie findet kann sie behalten und was schönes daraus machen......
     
  11. #10 Bankknecht, 17.05.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
  12. #11 harekrishnaharerama, 17.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Dann kann man eventuell auch mit einem E-Hobel arbeiten, muß aber auf die Nägel oder Schrauben achten, vorher reinschlagen bzw. drehen. Die Randbereiche mit einem Simshobel, Stechbeitel oder einem Multimaster abtragen
     
  13. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ist dir die Fragestellung entgangen Elektrohobel und Treppe das musst Du mir mal Vormachen, aber Hauptsache Du hast mal wieder was geschrieben.Kopfschütteln.
     
  14. #13 harekrishnaharerama, 17.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Gut, der Hobel ist vielleicht ein wenig klobiger als die Fräse, aber auch billiger zu bekommen.
    Ausserdem kann man die ausgetretenen Stellen gleich aufarbeiten
     
  15. #14 Bankknecht, 17.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Einen Elektrohobel hat den Nachteil das vor der Messerwelle noch eine Fläche ist (angenommen 10 cm) dh. in den Ecken habe ich immer ein Quadrat von 10x10cm das ich nicht bearbeiten kann. Die Preise für das mieten einer Lackfräse habe ich mal gegoogelt.
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 17.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ja, da hast Du natürlich Recht, das hatte ich geschrieben, da muß man dann mit Beitel oder Schaber mit Messeraufsatz arbeiten. Diesen kleinen Randbereich hast Du mit der Fräse jedoch auch, vielleicht nicht ganz so breit ;)
     
  17. #16 Bankknecht, 17.05.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Dafür ist ein Forum schließlich da, das jeder seine Ideen und Erfahrungen beiträgt und der Fragesteller sich die für ihn beste heraussucht.
     
  18. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ja, nur wenn man von der Materie nichts kennt sollte man auch mal nichts schreiben aber es gibt Leute die schreiben was, nur damit man in der ersten Reihe steht und das geschriebene bringt keinen weiter,in den Foren steht oft viel Unsinn und wenn man sich daran Orientiert und dann hier weiter gibt als Wissen............
    Vor Ort wenn man die Arbeiten selber macht sieht das alles etwas anders aus als wie in der Theorie.
     
  19. #18 mitleser, 17.05.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    @ sep

    Es gibt eben immer Theoretiker und Googelisten die selten praktische Erfahrungen haben.
     
  20. andy

    andy Gesperrt

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ein par gute rate sind hier, wird es mal uberprufen, hab auch eine holztreppe die ich gern in die nahe zukunft färben soll
     
Thema: Farblack von der Holztreppe entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbe von holztreppe entfernen

    ,
  2. holztreppe lack entfernen

    ,
  3. lackfarbe von holztreppe entfernen

    ,
  4. alte farbe von holztreppe entfernen,
  5. lack von treppe entfernen,
  6. alte farbe von treppe entfernen,
  7. alte holztreppe lack entfernen ,
  8. alten lack von treppe entfernen,
  9. lack von holztreppe entfernen,
  10. treppenfarbe entfernen,
  11. treppe farbe entfernen,
  12. wie kriegt man farbe aus der treppe,
  13. farbe entfernern auf holztreppe,
  14. wie entferne ich alte farbe von der Holztreppe ,
  15. treppenstufen farbe entfernen,
  16. wie bekommt man alte farbe von der treppe,
  17. lack auf holztreppe entfernen,
  18. treppe abschleifen oder hobeln,
  19. lack von treppenstufe entfernen,
  20. farbe von treppenstufen entfernen,
  21. lack auf treppe entfernen,
  22. lackfarbe von treppe entfernen,
  23. wieviel lack für treppe,
  24. treppe alter lack entfernen,
  25. wie bekomme ich farbe von der holztreppe
Die Seite wird geladen...

Farblack von der Holztreppe entfernen - Ähnliche Themen

  1. Schrauben entfernen....

    Schrauben entfernen....: Hallo, bin neu hier und etwas verzweifelt...... An einem Gefrierschrank ist der Griff abgebrochen. KP. Neuer bestellt. Die "Reste" sind mit...
  2. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  3. Stufenkanten auffrischen Holztreppe

    Stufenkanten auffrischen Holztreppe: Guten Morgen zusammen, an meiner 26 Jahre alten Holztreppe werden so langsam die Stufenkanten hell. Kann man die mit Lasur oder Öl auffrischen?...
  4. Türband entfernen ?

    Türband entfernen ?: Hallo alle, die alte Tür kommt raus und eine Pendeltür wird eingebaut. Wie bekommt man am besten diese Türbänder komplett aus der Holzzarge raus ?...
  5. Rost & Kalk entfernen (intern)

    Rost & Kalk entfernen (intern): Hallo, alle Jahre wieder geht es um Renovierung. Da Handwerkarbeiten Geld kosten möchte ich dieses selber machen. Wie kann man aus einer...