Farblack vom feuerverzinkten Tor entfernen??

Diskutiere Farblack vom feuerverzinkten Tor entfernen?? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo habe an meiner Hofeinfahrt ein großes Tor aus Stahl welches ich vor 2 Jahren Feuerverzinken ließ. Jetzt haben irgendwelche Spaßvögel übers...

Kn0x3

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo
habe an meiner Hofeinfahrt ein großes Tor aus Stahl welches ich vor 2 Jahren Feuerverzinken ließ. Jetzt haben irgendwelche Spaßvögel übers Wochenende wo ich im Urlaub war gemeint sie müssen ein Teil des Tores mit schwarzen Spraydosenlack ansprühen. Jetzt habe ich alles versucht um den Lack abzulösen ohne das verzinkte Tor zubeschädigen, da dieses ja sonst anfängt zum Rosten. Habt ihr vieleicht eine Idee wie ich das Zeugs wegbekomme ohne den Zink zu verletzten?
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
hi

hast du abbeizer schon mal probiert oder verdünner?

du kannst auch mal versuchen es abzuschleifen, mit nem deltaschleifer oder schwingschleifer...nimmst halt n feines schleipapier, dürfte der zinkschicht nichts machen

ansonsten könntest du es auch mal versuchen mit einem heißluftföhn zu lösen, die farbe wird dadurch weich und du kannst sie dann abkratzen..

wenn das alles net hilft dann hab ich ka mehr :)

gruss chris
 

Kn0x3

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
greifen beizer und verdünnung nicht auch die zinkschicht an ?

das mitm schleifer ist ne dumme idee hab ich schon versucht das feine schlefpapier ist sofort verstopft
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.473
Zustimmungen
645
Ort
NRW
greifen beizer und verdünnung nicht auch die zinkschicht an ?
Nicht direkt, mit Verdünner (Lösungsmittelhaltig)z.B. kann man auch frisch Verzinkte Sachen abwaschen bevor sie Lackiert werden, damit der Anstrich besser hält, das dient also nur der Reinigung.
 

Kn0x3

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
ja ok abwischen geht aber hält der zink auch dem schruppen stand weil die farbe soll ja ab
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.473
Zustimmungen
645
Ort
NRW
Abwaschen lässt sich der Feuerverzinkte Grund nicht, normalerweise wird Zink auch noch etwas angeschliffen ehe man es mit einem Anstrich versieht.
 

Kn0x3

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Original von sep
Abwaschen lässt sich der Feuerverzinkte Grund nicht, normalerweise wird Zink auch noch etwas angeschliffen ehe man es mit einem Anstrich versieht.

Habe ja auch nicht gemeint dass des abwaschen geht, sondern nur gemeint dass weniger farbe zum abwaschen mit verdünnung kein problem wäre, aber bei der farbmenge die da drauf ist muss ich richtig gut schruppen und hab bedenken dass ich dadurch das zink verletze.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.473
Zustimmungen
645
Ort
NRW
Ja darum auch meinen Hinweis das so ein Untergrund an-geschliffen wird um Farbe drauf ans halten zu bekommen würde ja keinen Sinn machen wenn der Zinkgrund durch Schleifen beschädigt würde.
Also wirst Du da auch mit "Schrubben" nichts Beschädigen.
 
Thema:

Farblack vom feuerverzinkten Tor entfernen??

Sucheingaben

farbe von zink entfernen

,

lack von zink entfernen

,

farbe von verzinktem metall entfernen

,
zinkfarbe entfernen
, Farbe auf zink entfernen, Farbe von Zinkblech entfernen, Lack von verzinktem Metall entfernen, lack auf zink entfernen, farbe von verzinktem blech entfernen, zink farbe entfernen, feuerverzinkung entfernen, verzinktes blech lack entfernen, verzinktes blech farbe entfernen, lack entfernen zink, farbe entfernen zink, verzinktes tor lackieren, farbe für verzinktes blech, Zink abwaschen, zink lack entfernen, lack von zinkblech entfernen, farbe von verzinktem stahl entfernen, farbe für feuerverzinkten Stahl, farblack entfernen, lack auf feuerverzinkung, farbe von verzinktem tor entfernen
Oben