Farbempfehlung für Bad und Küche

Diskutiere Farbempfehlung für Bad und Küche im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich möchte eure Meinungen/Empfehlungen zur Farbe über dem Fliesenspiegel im Bad, sowie in der Küche. Jeweils für Decke und Wände...

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Hallo,
ich möchte eure Meinungen/Empfehlungen zur Farbe über dem Fliesenspiegel im Bad, sowie in der Küche.
Jeweils für Decke und Wände.
Latexfarbe?
Oder Bad und Küchenfarbe?
Oder was ganz anderes?
Ist die Bad und Küchenfarbe eine normale Dispersion mit Antischimmelchemie?
Am liebsten hätte ich Kalkfarbe gehabt. Ist aber umständehalber nun nicht mehr im Rennen.

Der Untergrund im Bad ist Gipsputz zum Teil mit alter Farbe, mit Berliner Glätte gespachtelt und geschliffen.
In der Küche gestrichener Gipsputz von 1960. An die Wände kommt vermutlich wieder Tapete (oberhalb des Fliesenspiegels).
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
618
Zustimmungen
184
Was Vernünftiges
eg.: Sikkens Dispersionsfarbe Alphadur HD SF. Preislich vertretbar. Der Fachhandel mixt dir deinen Wunschfarbton an.
Bei den Herstellern 'Apps, mit denen du die Wand auf dem Handyfoto einfärben kannst.
So könnt Ihr vorher gucken, was gefällt.
Wenn die Farbreste in Placken auf der Wand sind, kann das nachher sichtbar werden.
Der Untergrund ist unterschiedlich saugend und so ist die Trockenzeit und später das Feuchteverhalten unterschiedlich.
Meide den Baumarkt
 
Woodguy1

Woodguy1

Benutzer
Dabei seit
17.03.2022
Beiträge
39
Zustimmungen
5
Ort
Mannheim
Latexfarbe weiß. Haben wir bei uns auch und ist super Pflegeleicht bei Flecken oder putzen.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.137
Zustimmungen
1.510
Ort
NRW
Hallo,
Ist die Bad und Küchenfarbe eine normale Dispersion mit Antischimmelchemie?
weshalb soll man diese Farbe gegen Schimmelschutz streichen, wenn der Raum nicht mit Schimmel belastet ist oder ist das der Fall.
Es gab Zeiten da gab es solche Farben nicht und ich habe auch selten Räume gesehen, wo ich nach Jahren wieder beim Kunden war und die Wandflächen Schimmel aufweisen.
Normale Dispersionsfarbe reicht aus, sollte der Raum keine Belüftung haben würde ich nicht unbedingt Latexfarbe nehmen, je nach Untergrund und Deckkraft kann es sein das man, um ein gutes Ergebnis zu bekommen, zweimal streichen muss, merkt man am Anfang beim ersten anstrich schon das es etwas schlecht deck, erst gar nicht versuchen, es mit einmal gut zu bekommen.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
weshalb soll man diese Farbe gegen Schimmelschutz streichen, wenn der Raum nicht mit Schimmel belastet ist
Das dachte ich mir auch und habe mich dann gegen die explizite "Bad und Küchenfarbe" entschieden.
Es wird jetzt eine gute normale Dispersion.
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
618
Zustimmungen
184
Feuchte, Wand und Farbe
Bei diffusionsoffenen Farben kann die Wand Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben.
Dazu zählen auch die Dispersionsfarben.
Latex hingegen verhindert den Austausch mit der Wand.
Die Luftfeuchte im Raum ist höher.
Gibt es kalte Ecken, kondensiert dort das Wasser aus und es kann sich Schimmel bilden.

Also Vorsicht - Zweimal Überlegen, vor dem Streichen.
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
618
Zustimmungen
184
ibt es kalte Ecken, kondensiert dort das Wasser aus und es kann sich Schimmel bilden
Ich wollte damit sagen, dass bei offenen Farben die Wand das Wasser aufnimmt und von der Ecke weg transportiert.
Bei Latex geht das nicht. Und daher bleibt es dort feucht.
Wenn sehr viel Wasserdampf in der Luft ist, hilft auch das nicht mehr.

Warum es in den Ecken Schimmelt
1656865983636.png
 

PeterMehr

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.08.2022
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Hi,

möchtet ihr denn erstmal "nur" in einer Farbe streichen oder möchtet ihr in der Küche einen gewissen Stil erreichen? Als wir die Küche renoviert haben, haben wir uns für einen Lack entschieden, der eine Stein Optik aufweist. Zumindest fanden wir das im recht schön, hier sind ein paar Bilder dazu Stein effekt Lack - natürliches Erscheinungsbild | Cromas
Uns wurde aber auch gesagt, dass man nur eine Wand lackieren sollte, da die Atmungsaktivität erhalten bleiben muss, ob das stimmt kann ich nicht sagen und damit wäre das zumindest fürs Bad keine Möglichkeit, oder weiß hier jemand mehr dazu?

Mit freundlichen Grüßen!
 
Thema:

Farbempfehlung für Bad und Küche

Farbempfehlung für Bad und Küche - Ähnliche Themen

Welcher Wandbelag für die Küche?: Hi, die Wände meiner alten kleinen Küche, in die demnächst eine neue Küche eingebaut wird müssen renoviert werden. An den Wänden befindet...
Welche Materialien vertragen sich...Gips, Kalkmörtel, Zementmörtel, Ziegel etc etc: Weiter an der Renovierung eines alten Bauernhauses um 1850 in Frankreich (schmales Budget, viel Lernen und Ausprobieren, muss am Ende kein...
Gipsputz an Wand und Decke im Badezimmer bedenklich?: Ich habe mich entschieden einen separaten Thread zu diesem Thema aufzumachen da es schon etwas speziell ist. Es geht um folgendes... eine...
Fragen zu Spachtelmasse und Putz: Hallo, wir sanieren im Moment einen Altbau aus den 60ern. Im Moment sind alle Wände bis auf den Unterputz (Kalk Zement Putz) nackt und sollen...
"Blende" der Türzarge für Sanierungsarbeiten entfernen möglich?: Hallo zusammen, ich saniere gerade mein Gäste-WC und hätte eine Frage zur Holztürzarge. Eins vorweg... das Gäste-WC wird sobald die Wände und...
Oben