Farbe von Badewanne & Co. ändern?

Diskutiere Farbe von Badewanne & Co. ändern? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bin ein Neuling ohne viel handwerkliches Knowhow. Frauchen und ich stehen kurz vor einem Hauskauf aus den 70ern. Insgesamt ein schönes...

  1. Ener

    Ener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin ein Neuling ohne viel handwerkliches Knowhow.

    Frauchen und ich stehen kurz vor einem Hauskauf aus den 70ern. Insgesamt ein schönes gepflegtes Teil, Möbel rein und fertig, so nach dem Motto. Womit ich gleich zum Wermutstropfen komme: Die beiden Bäder sind insoweit eigentlich in einem absolut brauchbaren Zustand, einzig die Farben aller Schüsseln, also Waschbecken, Wannen und Toiletten sind nicht so richtig modern. Kräftiges ockergelb im EG, 'komisches' Grün im OG.

    Bin durch die google-Suche hierher gestoßen, da durchaus ein Paar Themen vorhanden, nur ging es jeweils eher um Reparatur/Instandsetzung, falls ich es geschnallt hab. In meinem Fall ist es eigentlich nur die Farbe, alles andere kann bleiben wie es ist. Fließen etc. auch ok. Gibt es da eine Lösung, die zumindest einigermaßen was taugt? D.H., beim finanziellen und handwerklichen Aufwand einen Komplettaustausch schlägt, und man doch eine Weile etwas von hat?

    Gruß Ener (René)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 10.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    479
    Hallo,
    würde die Kosten für neue Samitär-Objekte auf jeden Fall setzten (vieles kann man da selbst erledigen), dies hält ja dann wieder etliche Jahre und man fühlt sich auch wohler.

    Waschbecken, WC ist sicher weniger das Problem, bei Bade-Duschwanne usw. kommt es auf die Gegebenheiten an (zur Not gibt es spezielle Lacke).
     
  4. Ener

    Ener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    also du meinst das ist vergebene Müh', lieber Altes raus und Neues rein?
    Schade, die Idee klang so einfach. :)
    Bekommt man denn so eine 'eingekachelte' Badewanne ohne Weiteres, z.B. ohne neue Fließen gewechselt? Ein bißchen streube ich mich zugegeben vor einer Komplett-Renovierung, ohne große Badrenovierungskenntnisse klingt das erstmal nach erheblichem Mehraufwand. Zügige Bezugsfertigkeit wäre schon gut, da der Umzug ein Paar Kilometer umfasst. Alleine schon die Fahrten eingrenzen zu können würde ziemlich was ausmachen. Und wie gesagt, an und für sich sind die Bäder ja benutzbar... nur die Farbe vom 'Porzellan'... :D
    Ich hab schon befürchtet, das es da nix wirklich ratsames gibt. Aber das Gegenteil gehofft. :)
    Danke für die Hilfe.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 12.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    479
    Also wenn dies alles Standart-Objekte aus den 70igern sind, würde ich dies so machen, aber da denkt evtl. jeder anders.

    Zu den Wannen, wenn die Wände zuvor gefliest wurden geht ein Tausch sicher, aber ohne etwas Aufwand auch nicht ... doch wie gesagt, die Wannen könntest du lackieren (da hatten wir hier schon mal einen Thread ...), aber Arbeit ist dies auch ... hast du auch eine Duschkabine?


    P.S.: Fotos sagen mehr aus ... ;)
    Es sind ja zwei Bäder, da könnte man entweder erst mal eins machen, oder auch wenn man drin wohnt das eine ums andere ... könnte man!
     
  6. #5 MacFrog, 12.05.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Bei deinen Wannen kann man Wanne-in-Wanne System anwenden , dann hast du schonmal keine kaputten fliesen , die Wannen + Abfluß werden ohne Fliesenschaden erneuert. (kosten bei uns um 600+mwst fix und fertig bei Standartwannen)

    Wcs , Waschtische gibts von billig bis teuer in allen Preislagen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    27
    Du könntest auch einfach einziehen und dann vor Ort dich erst um das eine Bad und dann um das andere kümmern. Dabei geht auch etwas Zeit ins Land, und es werden vielleicht noch andere, wichtigere, elementarere Punkte im/am Haus entdeckt, die Zeit und Geld binden und die Gedanken an eine neue Kloschüssel vorübergehend zweitrangig werden lassen.
     
  9. #7 so.fleißig, 29.05.2015
    so.fleißig

    so.fleißig Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde auch erst mal ankommen wollen. Es muss ja nicht gleich alles auf einmal perfekt sein, oder?! Macht doch erstmal alles schick und zuletzt beginnt ihr dann mit den Bädern...oder?! :)
     
Thema: Farbe von Badewanne & Co. ändern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewanne farbe ändern

    ,
  2. badewannenfarbe ändern

    ,
  3. farbe der badewanne ändern

    ,
  4. gartenhaus vor mäusen schützen
Die Seite wird geladen...

Farbe von Badewanne & Co. ändern? - Ähnliche Themen

  1. Lackierrolle für Lösemittelhaltige Farbe

    Lackierrolle für Lösemittelhaltige Farbe: Hallo zusammen, ich möchte meine Küchenschränketüren umgestalten. Diese sind foliert und dadrunter ist die Oberfläche aus einem ziemlich glattem...
  2. Kleines Problem mit Farb-Laserdrucker

    Kleines Problem mit Farb-Laserdrucker: Hallo zusammen, noch immer benutze ich einen HP Color LaserJet 4550n. Besser als jeder moderne Drucker ! Leider gibt es auf jeder Seite...
  3. Fliesenfugen-Farben standardisiert? / Foto, welche Farbe ist das / Fugenmassen mischen?

    Fliesenfugen-Farben standardisiert? / Foto, welche Farbe ist das / Fugenmassen mischen?: Hallo. Ich habe noch 5Kg Probau "Zementgrau" von Bauhaus. Ein Jahr drüber, aber OK (Testguß). Aber Ich brauche nun geschätzt 16,2Kg (1,8Kg bei...
  4. Welche art von Farbe könnte dies sein?

    Welche art von Farbe könnte dies sein?: Guten Tag liebes Forum, eine Frage hat mich zu euch geführt und ich bin mir sicher hier gut aufgehoben zu sein. Leider bin auf eigenem Wege nicht...
  5. Kellerräume kalken - wie mit alter Farbe umgehen?

    Kellerräume kalken - wie mit alter Farbe umgehen?: Hallo, ich möchte meine Kellerräume neu mit Streichkalk weißen. Weitestgehend kein Problem, da alle Altanstriche offenporig vorgenommen wurden....