Falsche Farbe zum Überstreichen genommen

Diskutiere Falsche Farbe zum Überstreichen genommen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag zusammen, vergangenes Jahr sind wir in eine neue Wohnung gezogen und die Vermieterin war so freundlich, das Wohnzimmer und das...

MB1998

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Guten Tag zusammen,

vergangenes Jahr sind wir in eine neue Wohnung gezogen und die Vermieterin war so freundlich, das Wohnzimmer und das Schlafzimmer von einer Malerfirma streichen zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt war im Wohnzimmer noch eine Eckcouch "eingebaut", sodass der Maler lediglich drum rum gestrichen hat. Die Couch haben wir zwischenzeitlich entfernt und standen vor einem noch nicht gestrichenen Wandteil.

Die Vermieterin teilte uns auf Anfrage und nach Nachfrage bei der Malerfirma mit, dass WZ und SZ mit "Brillux Raulan Trendweiß" gestrichen worden sind. Also haben wir uns 10l (kleinste Menge) angeschafft und diesen Wandteil gestrichen. Leider ist das Ergebnis eine gräulichere Farbe als der Rest des Zimmers. Dass es zuvor nicht gestrichen war, ist womöglich nicht der Grund, weil andere Stelle, an denen wir ein paar Korrekturen (die schon gestrichen waren) vorgenommen haben, dasselbe Ergebnis vorweisen. Bevor ich nun wieder meine Vermieterin anschreibe, möchte ich noch Folgendes hier fragen:


1. Kann man in dieses Forum Fotos einstellen?

2. Behebt sich der Unterschied vielleicht doch, wenn ich noch ein weiteres Mal überstreiche oder kann jemand mit Sicherheit sagen, dass es unterschiedliche Farben sind? (Ist jemand derart im Spiel, dass er die Farben anhand von Fotos unterscheiden könnte? :-D)

3. Gibt es Tipps und Tricks mit denen sich der Unterschied beheben ließe?
 

MB1998

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Anbei ein Zusatz zu meinen Fragen.
 

Anhänge

  • IMG_9891.JPG
    IMG_9891.JPG
    232 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_9892.JPG
    IMG_9892.JPG
    311 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_9893.JPG
    IMG_9893.JPG
    273,1 KB · Aufrufe: 15

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.758
Zustimmungen
1.290
Ort
NRW
Hallo,
der Farbton weicht schon sehr ab und ich gehe mal davon aus, dass die Fotos gemacht wurden, nachdem die Farbe ganz trocken war.
Was steht den auf eurem Gebinde drauf, die Farbe gibt es als Standardfarbtöne 0095 weiß und 0096 trendweiß.

Gruß,
 

MB1998

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo,
der Farbton weicht schon sehr ab und ich gehe mal davon aus, dass die Fotos gemacht wurden, nachdem die Farbe ganz trocken war.
Was steht den auf eurem Gebinde drauf, die Farbe gibt es als Standardfarbtöne 0095 weiß und 0096 trendweiß.

Gruß,
Hallo, vielen Dank für deinen Beitrag. Auf dem Gebinde steht "Brillux Raulan ELF 953 trendweiß". Dieses wurde mir im Brillux-Handel gegeben, als ich nach "Brillux Raulan Trendweiß" gefragt habe. Eine Nummer oÄ. wurde mir von der Vermieterin / von der Malerfirma nicht mitgeteilt.

Viele Grüße
Marco

*PS: Beim Foto ist die Farbe seit ca. 15 Tagen auf der Wand.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
945
Zustimmungen
176
mit denen sich der Unterschied beheben ließe?
Ich würde an einer unauffälligen Stelle ein Stück Tapete rausschneiden und mitnehmen.
Man kann die Farbe dann einscannen und ziemlich genau mischen. Das kriegst du dann auch in 1l...
Wobei. Mit deinen 10l kannst du ja auch die ganze Wand überstreichen. :)
 

MB1998

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ich würde an einer unauffälligen Stelle ein Stück Tapete rausschneiden und mitnehmen.
Man kann die Farbe dann einscannen und ziemlich genau mischen. Das kriegst du dann auch in 1l...
Wobei. Mit deinen 10l kannst du ja auch die ganze Wand überstreichen. :)

Sehr gute Idee mit dem Stück rausschneiden - vielen Dank!

Das ganze Wand - Streichen würde ich am liebsten vermeiden ... :)
 

MB1998

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Also vom Farbton her sieht das eher nach einem Altweiß Farbton aus, war das Gebinde noch verschlossen (Versiegelt) nicht das es ein Eimer mit vorbestellten Farbton war, der so gemischt wurde.

Der Eimer war verschlossen und direkt vom Fachhandel. Vielleicht ist das Mindesthaltbarkeitsdatum ja abgelaufen?! :-D Falls ich nicht einen noch simpleren Vorschlag erhalten sollte, werde ich den Handel nochmal mit dem Eimer, den Fotos und einem Stück Tapete besuchen.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
5.697
Zustimmungen
1.740
Ort
RLP
Die Farbe stimmt einfach nicht. :)
Komplett streichen ist immer die beste Option. Und in jedem Fall, wenn wie hier, die Bestandsfarbe nicht zu 100% sicher ist.
Ausbessern sieht man meistens doch, auch wenn es genau die gleiche Farbe ist.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
945
Zustimmungen
176
Ausbessern sieht man meistens doch, auch wenn es genau die gleiche Farbe ist.
Hängt immer davon ab, wie lange das schon gestrichen war. Und ob zb geraucht wurde.
Ich hab schon (eingescannte) Farbe Partiell überstrichen, ohne dass man einen Absatz gesehn hat.
Die Wand war ca 7 Monate alt...
 
Thema:

Falsche Farbe zum Überstreichen genommen

Oben