fallrohr

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von sam, 28.03.2014.

  1. sam

    sam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beim Ausbau des Dachbodens hat der Dachdecker gestern ein Stück Holzlatte in das bereits vorhandene Fallrohr fallen lassen. Dieses ist bis unten durchgerutscht und verstopf übel die gesamte Abwasserleitung. Die zur Hilfe gerufene Rohrreinigungsfirma sieht es mit der Kamera aber bekommt es nicht entfernt, da es unten herum nicht um die Ecke geht (steht halt senkrecht im Fallrohr) und mit der Fräse das Rohr wahrscheinlich beschädigt wird. Hilft da wirklich nur noch Wandaufstemmen oder hat jemand eine andere kreative Lösung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 28.03.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Warum kann man den selben Weg nicht mehr zurück?
    Wie wäre es, ein reißfestes Tuch an einer festen Schnur runter zu spülen - möglichst weit am Brettchen vorbei - dann hochziehen und darauf hoffen, dass sich das Holz in der Faser verhangen hat. Unter Umständen könnte man mit der Spindel vorher das Holz anrauhen oder ansplittern, dann hat das Tuch nochmal mehr halt
     
  4. #3 MacFrog, 28.03.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Wie weit geht das Fallrohr herunter? Hab schon mal mit langer Eisenstange eine Dachlatte wieder herausgeangelt , denn du bist nicht der erste :)

    Für meine Motorspirale hatte ich auch einen Aufsatz mit seitlicher Kralle , wenn deine Rohrfirma sowas hat,kann man damit zusammen mit der Kamera auch angeln.
     
  5. #4 HolyHell, 28.03.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Im Moment kann ich mir da nicht wirklich etwas drunter vorstellen.
    Meine Glaskugel sagt mir grade, das Du innenliegende Fallrohre hast. Wie beim Dachbodenausbau da was reinfallen kann kann ich mir grade nicht vorstellen.
    Aber ist ja auch egal.
    Unten an dem Knie vom Fallrohr hängt jetzt das Stück Latte drinne.
    Warum kann man nicht das unterste Stück Fallrohr abnehmen und dann mit nem langem Arm die Latte rausnehmen???
    Wenn innenliegend - schon verkoffert???
     
  6. Salmi

    Salmi Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Spontan fällt mir die Angeltechnik ein.
    Dazu ein Seil an einen passenden Holzklotz befestigen. Den Klotz mit Montagekleber einschmieren und auf- oder neben die Latte herablassen. Lange genug warten, bis der Kleber ordentlich fest ist und dann vorsichtig hochziehen.

    Der Klotz sollte schon etwas Gewicht haben, um den nötigen Anpressdruck für den Kleber zu bekommen.

    Ob sich die Theorie bei dir umsetzen lässt, hängt von deinen Gegebenheiten ab.

    Viel Glück
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Die Wiederbelebung ist Sache der Dachdeckerei, die bringen alles wieder in Ordnung. Dafür hat die Firma die Betriebshaftpflicht. SCHWARZ ist natürlich blöde!
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 29.03.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das mit dem Kleber ging mir auch durch den Kopf, aber das macht die Sache wahrscheinlich noch schlimmer, der Klotz bleibt kleben/verkeilt sich oder bestenfalls klebt nix, weil alles ja mit Modder bedeckt ist :p

    Das Tuch und die Spirale könnte auch noch was werden, aber ansonsten Versicherung . . .
     
  9. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    irgendwie ist das nicht verständlich. Jedes Fallrohr hat unten im Keller über der Kellersohle eine Reinigungsöffnung.


    mfg Erwin
     
  10. #9 MacFrog, 29.03.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    @Erwin nicht jedes Fallrohr kommt im Keller an (oder es ist kein Keller vorhanden) ;)

    ANgeln gehen oder Versicherung das Stemmen zahlen lassen :)
     
Thema: fallrohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fallrohr rausnehmen wie

    ,
  2. fallrohr im fallrohr gerutscht

    ,
  3. fallrohrreparatur füt heimwerker

    ,
  4. wasser fangen fallrohr
Die Seite wird geladen...

fallrohr - Ähnliche Themen

  1. Geruch durch Fallrohr

    Geruch durch Fallrohr: Hallo zusammen, in unserem Liegt ein altes Fallrohr in der Wand. Es hat keine Funktion mehr und dient eigentlich nur als Entlüftungsschacht für...
  2. Eine Fallrohrklappe in ein bestehendes Regenwasser-Fallrohr einbauen

    Eine Fallrohrklappe in ein bestehendes Regenwasser-Fallrohr einbauen: Ich möchte in ein bestehendes Regenwasse-Fallrohr eine Klappe für eine Regentonne einsetzen. Kennt da jemand einen Kniff? Bis jetzt steh ich davor...
  3. Abwasser Toilette und Waschbecken in Abluft / Fallrohr

    Abwasser Toilette und Waschbecken in Abluft / Fallrohr: Hallo Leute Da wir ja ein wenig Familienzuwachs bekommen haben, benötigen wir nun ein kleines zweites Badezimmer. jetzt soll oben unter dem...
  4. WC und Fallrohr verlegen

    WC und Fallrohr verlegen: Hallo allerseits, dies ist mein erster Thread und ich möchte mich erstmal vorstellen: U30, Hamburger und vollkommen unbedarft was...