Eure Erfahrungen mit Online-Portale

Diskutiere Eure Erfahrungen mit Online-Portale im Baumärkte Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Ganz einfach. Für Leute auf dem Land ist das Online-Geschäft (da zähle ich auch Versandhäuser zu, welche es schon seit 50 Jahren oder so gibt,...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    319
    Ganz einfach. Für Leute auf dem Land ist das Online-Geschäft (da zähle ich auch Versandhäuser zu, welche es schon seit 50 Jahren oder so gibt, einfach ideal.

    Bestes Beispiel... ich suchte eine Uhr, für mich. Möglichst von Sony. Eine ganz bestimmte. Händler haben zwar schon viel da, aber wenn man sich mal in ein bestimmtes Teil verguckt hat. Ja, so habe ich letzte Woche erstmals in England was bestellt, allerdings über Ebay, Zahlung mit PP, so daß ich ganz gut abgesichert bin. Ich hatte da in all den Jahren 2 x ein Problem und auch 2 x anstandslos mein Geld zurück erhalten. Hätte ich jetzt z. B. nach Köln fahren sollen um zig Läden ab zu klappern? Nö.

    Männe wollte jetzt so eine Haube für den Buschbeck Gartengrill. Hab ich auch im Netz bestellt. Ist halt einfach geworden.

    Das Klamotten so eine hohe Retourenquote haben kann ich Dir erklären. Ich frage mich nämlich oft wie man solche Lumpen so fotografiert bekommt. Ja, und manchmal ist es gewiss auch so, daß man da was im Katalog sieht das toll aussieht - in der gezeigten Größe, wenn man es dann aber selbst anzieht....ist das kurz vorm Supergau. Oder warum werden Klamotten je Größe 2 cm länger? Wer in die Breite wächst, der wächst nicht automatisch auch in die Länge.
     
  2. #42 Rookie84, 01.11.2016
    Rookie84

    Rookie84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auf Ebay und Amazon bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Aber auch in kleinen Online-Shops.
     
  3. #43 michael.8971, 04.01.2017
    michael.8971

    michael.8971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe auch oft in online Shops ein und bin wirklich zufrieden damit. Lieferkosten sind manchmal etwas hoch, dafür hat man es aber bequemer, alles bis zur Haustür geliefert zu bekommen :)
     
  4. #44 Mr.Ditschy, 04.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Finde ich nicht mehr ... denn wenn man sich mal anschaut, was da alles dahinter steckt, bis ein Paket von A nach B kommt, ist dies schon ok!

    Und rechne da mal deine Kosten, also wenn du selbst in die Satdt oder zu einem entsprechenden Händler fährst. Da kann man schon mal die Km-Pauschale von 0,30€/km hernehmen, weiter ggf. die Parkgebühr und vor allem noch die Zeit.


    Ich fahr zumindest in keine Stadt oder irgendwo zum Händler mehr, die letzte Parkgebühr in der Stadt hat mir den rest gegeben > es wird nur noch bestellt! ;)
     
  5. tho_l

    tho_l Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sehr spannende Diskussion hier - ich arbeite gerade an einem Projekt in ähnlicher Ausrichtung und suche für nächste Woche noch Heimwerker, die sich mit mir ein bisschen zu dem Thema unterhalten. (Klingt jetzt so kryptisch, aber leider ist es wichtig, dass ich die genauen Details nicht vorab erzähle, sonst ist das Gespräch nicht authentisch genug)
    Das Ganze findet in Karlsruhe statt, dauert 60 Minuten und wird mit 50€ vergütet.
    Entweder diesen kurzen Fragebogen ausfüllen (https:// goo.gl/Is8phM - leerzeichen entfernen...) oder mir eine Nachricht schreiben.

    Vielleicht gibts ja den ein oder anderen Karlsruher Heimwerker hier - würde mich freuen!
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    294
    Und für was ist das ?
    Schule, Studium, Marketing, NSA,BND ?
     
  7. tho_l

    tho_l Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eli,
    Die Interviews sind für eine Produktidee, die ich gerade evaluiere. Also am ehesten Marktforschung - und sicher nicht BND oder NSA ;)
     
  8. #48 Mr.Ditschy, 25.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Heimwerker, da hat doch jeder einen anderen Kentnisstand.
     
  9. #49 sommer_liebhaber, 23.07.2017
    sommer_liebhaber

    sommer_liebhaber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also habe erst kürzlich Rasendünger bei Obi bestellt und der war Ruckzuck da => also Top. Umso teurer es wird, desto eher würde ich dann doch vor Ort einkaufen.
     
  10. #50 Mr.Ditschy, 23.07.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Hä, wenn ich einen Obi vor Ort habe, bestelle ich doch dort nicht online! :eek:
    Sag ja, der verdienst eines Paketzustellers ist einfach zu gering ...
     
  11. #51 BauBayer, 23.07.2017
    BauBayer

    BauBayer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vor ein paar Jahren hat bei uns in der Nähe auch ein OBI aufgemaucht, seit dem kaufe ich eigentlich immer dort ein. Mir ist's halt lieber im Fall der Fälle jemanden zu haben, an den ich mich wenden kann, wenn's Probleme mit Produkten/Geräten gibt.

    Gerade bei "Kleinigkeiten" wie Nägeln, Schrauben, etc. kaufe ich aber doch lieber im Netz, weil's da meistens einfach billiger is.
     
  12. #52 Mr.Ditschy, 23.07.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Gerade dies nervt mich bei Problemen (das ganze Geraffel wieder dort hin zu karren und muß Zeit zu deren Öffnungszeiten verplembern) ... da ist es Online eher einfacher.
     
    Maggy gefällt das.
  13. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    407
    Und mich würde es nerven, wenn Online bestellt, das ganze hin und her mit zurücksenden, E-Mail u.s.w. Dann richte ich mich lieber an Öffnungszeiten im Laden meines Vertrauens.
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    319
    Ja und dann kommt man in den Laden und soll sich "was anderes" aussuchen.... und das gibt es dann nicht, weil nicht vorrätig und dann gibt es einen Gutschein, den man 4 Hauser weiter im nächsten Laden natürlich nicht einlösen kann. So muss man praktisch nochmal bezahlen. Und im Laden nr. 1 kauft man dann irgendwelchen Unsinn, nur weil man den GS loswerden will oder wartet entsprechende Zeit bis man da was braucht.

    Mir in letzter Zeit 2 x so gegangen!

    Online bekomm ich wenn entsprechender Ersatz nicht da mein Geld zurück und nicht nen GS.
     
  15. #55 Mr.Ditschy, 23.07.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Naja, jedem das seine.
    Doch wenn da ein Problem auftritt, ist es per Email einfacher mitzuteilen und wird auch immer promt angenommen (kein nerviges Gelaber von ausreden im Baumarkt) ... dann wird das Paket an der Haustür abgeholt (sogar mit Tagesangabe und Zeitfenster), also einfacher geht es doch nicht.
    Vor allem finde ich Online immer das gewünschte Produkt, was ich im Laden selten sagen kann.
     
    Maggy gefällt das.
  16. #56 mario.handt, 06.08.2017
    mario.handt

    mario.handt Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Eine sehr aufregende Diskussion hier .
    Doch welches sind denn hier so eure Online-Shops, wo ihr so euer Werkzeug und Zubehör kauft (falls ihr online kauft)? Denn auch wenn Amazon quasi alles mögliche im Angebot, wäre dies mittlerweile nicht mehr meine erste Adresse, wo ich mein Werkzeug bestellen würde. Denn Amazon gehört nicht gerade zu den günstigsten Händlern - und auch eine gute Beratung ist dort eher weniger zu finden.
    Oder gibt es wirklich nur Amazon, ebay, Obi etc.?

    Gesendet von meinem Power mit Tapatalk
     
  17. #57 Mr.Ditschy, 06.08.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    427
    Willst du nun nur einen Werbelink loswerden?
     
Thema:

Eure Erfahrungen mit Online-Portale

Die Seite wird geladen...

Eure Erfahrungen mit Online-Portale - Ähnliche Themen

  1. Reibeputz aus dem Eimer - Erfahrungen

    Reibeputz aus dem Eimer - Erfahrungen: Hallo, ich möchte am Wochenende im Hausflur Reibeputz anbringen und bin auf der Suche, nach dem richtigen (Fertig-)Produkt dafür. Ich habe...
  2. Erfahrungen mit LB-Profilen

    Erfahrungen mit LB-Profilen: Guten Morgen zusammen, ich habe von einem Fensterbauer ein Angebot erhalten, in dem er mit die LB-Profile anstatt von Schüco-Profilen empfiehlt....
  3. Erfahrungen mit automatischem Garagentorantrieb?

    Erfahrungen mit automatischem Garagentorantrieb?: Hallo zusammen! Nachdem wir letzte Woche unser Badezimmer renoviert haben, haben wir heute damit angefangen, die Garage etwas auf Vordermann zu...
  4. Rollputz eure Erfahrungen

    Rollputz eure Erfahrungen: Hello Leute, Ich wollte mal nachfragen wer von euch Erfahrung mit Rollputz schon gemacht hat. Wie lässt er sich verarbeiten? Wie sieht am Ende...
  5. Erfahrung mit PPC als Bodenbelag

    Erfahrung mit PPC als Bodenbelag: Nachdem ich von meinem Plan unseren Balkon mit WPC Dielen zu versehen abgerückt bin, da sich meine Vorstellung (WPC, günstig, niedriger Aufbau)...