Estrichfrage - Fitnessgerät in den Boden einlassen

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Endymion, 05.07.2015.

  1. #1 Endymion, 05.07.2015
    Endymion

    Endymion Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    da mein neues Fitnessgerät zu hoch ist und mir 3cm in der Deckenhöhe im Keller fehlen, habe ich vor, den Estrich los zu stemmen und das Gerät in den Boden einzulassen.

    Laut Baubeschreibung habe ich eine Sohleplatte aus wasserundurchlässigen Stahlbeton mit Baustahlarmierung und unterliegenden Sperrfolie. Im Kellergeschoss Zementestrich auf Folie 5cm stark, wahrscheinlich mit AKS-Bewerhrungsmatten im Estrich. Auf dem Estrich sind Fliesen geklebt.

    Um besser verstehen zu können was ich möchte, anbei 2 Bilder.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Wie zu sehen ist, steht die Maschine und die Bank direkt auf dem Rahmen. Ich habe nun vor auf den Fliesen den Rahmen abzuzeichnen (+5cm an jeder Seite) und durch die Fliesen in den Estrich zu flexen, so dass ich auf ca. 4 cm komme. Dann alles los stemmen und im Anschluss ca. 1cm Estrich wieder aufbringen, damit die Maschine später genau gerade stehen kann und nicht schief steht.

    Wenn alles trocken ist, werden die Ränder beigeputzt und die Maschine wird die Bodenschlitze gestellt.

    Hoffe mein Vorhaben war deutlich.

    Meint ihr das geht so einfach? Ist eine Flex die richtige Wahl? Oder lieber eine Kreissäge oder Mauerfräse? Ich bin leider kein Handwerker habe keine Ahnung von sowas ;-)

    Die Hauptfrage ist, darf die Folie untern dem Estrich zerstört werden? Könnte man einfach den Estrich bis zur Stahlbetonsohle aufstemmen? Oder darf die Folie auf keinen Fall zerstört werden?

    Danke vorab!

    MfG Endy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 06.07.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Das erscheint mir machbar - könnten Teile beim Nutzen über den Rahmen hinaus ragen?

    Ich würde wahrscheinlich einen Multimaster mit Segment(ier)sägeblatt mit Hartmetall oder Diamantbestückung nutzen, um präzise und kleine Schnitte zu machen.

    Ausgleichen kann man dann mit unterschiedlichen Mitteln bei der Montage - ich würde garkeinen Estrich unter das Gerät setzen, sondern direkt auf dem Beton verschrauben.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Ausgleichen kann man dann mit unterschiedlichen Mitteln bei der Montage - ich würde garkeinen Estrich unter das Gerät setzen, sondern direkt auf dem Beton verschrauben.[/QUOTE]

    Hallo Wach ! Der Estrich und die Fliesen sind bereits seit Jahren vorhanden.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 17.07.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    5cm Estrich soll doch raus und dann wieder ein 1cm Estrich rein!


    230er Handflex mit Diamsntscheibe ... könntest dann auch Ausgleichsmasse zum nivellieren nehmen.

    P.S.: Ggf könnte später der Estrich (Ecken) reißen ...
     
Thema:

Estrichfrage - Fitnessgerät in den Boden einlassen

Die Seite wird geladen...

Estrichfrage - Fitnessgerät in den Boden einlassen - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Laminatboden auf welligen PVC Boden

    Laminatboden auf welligen PVC Boden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich bin neu hier im Forum und habe mir bereits einige Beiträge durchgelesen, aber leider keines gefunden, was...
  3. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  4. Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden

    Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden: Hallöchen, ich würde vor dem Winter gerne noch die aus dem Erdreich ragende Perimeterdämmung verputzen. Mir ist aber unklar, wie der Anschluss an...
  5. Aufgestemmten Boden schließen

    Aufgestemmten Boden schließen: Hallo liebe Experten, nachdem mir schon im Trockenbaubereich so gut geholfen hoffe ich auch hier auf Unterstützung. In unserem neuen Bad im EG...