Estrich spachteln oder in Ordnung?

Diskutiere Estrich spachteln oder in Ordnung? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe hier folgende Situation. In einem Neubau sind durch Wassertropfen von der Decke bei der Estrichtrocknung...

  1. #1 badenser123, 20.12.2019
    badenser123

    badenser123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe hier folgende Situation. In einem Neubau sind durch Wassertropfen von der Decke bei der Estrichtrocknung (Anhydritestrich) in einem Raum zahlreiche Kuhlen im Estrich. Dieser wurde zwar abgeschliffen (bzw. besser gesagt angeschliffen) aber die Kuhlen sind nach wie vor sichtbar.

    Ich bin mir jetzt unsicher was ich machen soll: die komplette Fläche mit Fließspachtelmasse abziehen (vorher natürlich grundieren) oder kann ich es so lassen und meinen Laminat drauflegen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Spaxoderwas, 20.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    245
    Hallo,
    ich würde da gar nichts machen, Fußbodenaufbau drauf und gut ist. Die Fläche wird es übertragen. Wenn du es spachtelst, machst du sicher nix falsch, notwendig wird es nicht sein.

    Ohne Gewähr.

    Gruß
     
    xeno gefällt das.
  4. #3 Holzwurm50189, 21.12.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    341
    Das sollte ohne spachteln problemlos funktionieren
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.031
    Zustimmungen:
    824
    Ich frag mich grad woher kamen die Tropfen? Jetzt aber nicht mehr?
    Bei uns war es pulvertrocken als der Estrich kam...
     
  6. #5 badenser123, 21.12.2019
    badenser123

    badenser123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Als der Estrich kam war es im Haus auch trocken. Das Problem kam erst als der Estrich drin war ;)
    In diesem Raum haben wir die Zwischendecke weggelassen, somit ist frei bis unters Dach. Das war zu diesem Zeitpunkt noch ungedämmt, sprich offen bis zur Unterspannbahn.
    Die aufsteigende Feuchtigkeit ist dann an der Unterspannbahn kondensiert und runtergetropft...
     
  7. #6 Spaxoderwas, 21.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    245
    Hallo,
    na ja, das ist schon eine Menge Wasser, die mit Anhydridestrich ins Haus kommt, beim normalen Einfamilienhaus spricht man von ca. 3000 Liter plus dem was ohnehin noch im Neubau steckt sind das schnell mal 5000 Liter, die müssen da erstmal wieder raus. Wenns dann noch kalte Flächen gibt, tropf es wie verrückt.
    Wenn es dich beruhigt, spachtel die Löcher zu, aber wie gesagt, erforderlich ist das m.E. nicht, dann sind da halt Löcher unterm Laminat.

    Gruß
     
  8. #7 Spaxoderwas, 21.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    245
    ach ja, und zur Spachtelmasse würde ich mal den Estrichleger befragen. Anhydrid ist Gips. Warum dann nicht mit Gips oder ähnlichem zuspachteln.

    Gruß
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.031
    Zustimmungen:
    824
    Ok. Kapiert. ;) Diesen Estrich kannte ich nicht.
    Müsste so was ähnliches sekn wie die Spachtelmasse, die über unsere Fliesen gekippt wurde. Klar, da ist Wasser drin...
    Hätte schlimmer kommen können, wäre die Decke fertig gewesen.
    .
     
  10. #9 Spaxoderwas, 21.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    245
    @Maggy
    Anhydridestrich ist Gips mit Zuschlagstoffen, sprich Sand. Wird im Gegensatz zu Zementestrich flüssig eingebaut, wie Suppe. Hat eine höhere Dichte und ist prädestiniert für Fußbodenheizung. Nachteil ist die große Wassermenge, die dann auch wieder raus muss, was gerade in den Wintermonaten schwierig, teuer sein kann.

    Gruß
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.031
    Zustimmungen:
    824
    Ja, ich hatte bei Wiki geguckt.:p
    Trotzdem danke für Erklärung.
     
Thema:

Estrich spachteln oder in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Estrich spachteln oder in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Estrich Gefälle für bodenebene Dusche

    Estrich Gefälle für bodenebene Dusche: Hallo liebe Handwerker. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, und zwar möchte ich bei mir eine bodenebene Dusche bauen. Meine Dusche ist 1 m breit und...
  2. Heizungsrohre unter Estrich verlegen

    Heizungsrohre unter Estrich verlegen: Hi, ich möchte in einem unserer Räume den Heizkörper tauschen und auch gleich die Rohre verschwinden lassen. Gestern nun war ein Fschmann da und...
  3. Neue Wand aufbauen: vor oder nach Verlegung vom Estrich?

    Neue Wand aufbauen: vor oder nach Verlegung vom Estrich?: Ich renoviere mein Haus, dort soll auf jeder Etage eine neue Fußbodenheizung verlegt werden. Estrich bis zur Betonplatte wurde schon entfernt....
  4. Lücke im Estrich nach Mauerdurchbruch schließen

    Lücke im Estrich nach Mauerdurchbruch schließen: Moin zusammen, nach Vorgaben des Statikers habe ich einen Mauerdurchbruch zwischen einem Zimmer und einem kleinen Flur gemacht. Die dadurch...
  5. Estrich möglich kaputt

    Estrich möglich kaputt: Ich fange mal von Anfang an, Außen ist die Teergeschichtung abgewaschen worden, dadurch ist wasser im Mauerwerk gekommen der Putz wurde beschadigt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden