Esszimmer offen zur Küche: Wo Rauchmelder aufhängen?

Diskutiere Esszimmer offen zur Küche: Wo Rauchmelder aufhängen? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo bei uns sind Küche und Essbereich zwar von einer Wand getrennt, aber diese hat eine große Öffnung so ähnlich wie bei einer Durchreicher nur...

  1. #1 Kennedy, 02.12.2018
    Kennedy

    Kennedy Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bei uns sind Küche und Essbereich zwar von einer Wand getrennt, aber diese hat eine große Öffnung so ähnlich wie bei einer Durchreicher nur um einiges größer. Die Frage ist nun wo im Esszimmer man sinnvollerweise den Rauchmelder hinhängt.

    Eine Idee wäre in der Mitte des Esszimmers. Dann würde Rauch von der Küche sehr schnell dorthinziehen. Oder der Rauchmelder wird direkt nach der Wandöffnung auf der Seite des Esszimmers hingehängt, also genau in der Ecke zwischen Decke und Wand zum Esszimmer. Frage mich, ob letzteres geschickter wäre, weil der Rauch von der Küche, wenn nur mal was kleines angebrannt ist, dort eher vorbeiströmt und der Rauchmelder nicht sofort wegen jeder Kleinigkeit angeht.

    Danke, Kennedy
     
  2. Anzeige

  3. #2 altsanierer, 02.12.2018
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    44
    In der Ecke auf keinen Fall, s. Montageanleitung. Da RWM nur in den Schlafzimmern und Fluchtwegen installiert sein müssen, würde ich auf das Esszimmer verzichten. Ess- und Wohnzimmer sind optional.

    Gruß altsanierer
     
  4. #3 Gerold77, 02.12.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    278
    Warum so geizig? Diese Dinger sind doch günstig zu haben! In meinem Haus hängen 9 Stück davon! Je eher man alarmiert wird, umso mehr Zeit bleibt einem doch!
     
    pinne und Maggy gefällt das.
  5. #4 Kennedy, 02.12.2018
    Kennedy

    Kennedy Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Es geht darum, dass der Rauchmelder nicht wegen jeder Kleinigkeit losgeht, wenn in der Küche mal kurz was anbrennt. Das Esszimmer ist ja wie gesagt mit einer großen Öffnung mit verbunden.
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    592
    Da muss aber schon ne Menge anbrennen wenn es ein guter RM ist
     
    xeno gefällt das.
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.564
    Zustimmungen:
    547
    Ich hab mal 6 Kerzen im Advent ausgeblasen, da ging das Ding an. Hab dann so ein Glöckchen mit Stil gekauft zum Löschen:)

    Wir haben auch eine offene Küche. 5 m vom Rauchmelder entfernt. Da ist gewiss auch schon mal was angebrannt der RM ging dadurch aber noch nicht los.

    Wir haben auch 7 Stück im Haus.
     
  8. #7 Gerold77, 02.12.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    278
    Wir haben auch einen in der Küche. Wenn der lospiept, wird meine Frau lautstark daran erinnert, beim Kochen doch immer die Abzugshaube einzuschalten, bevor die ganze Bude verräuchert ist ;)
     
    Maggy gefällt das.
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    592
    Aber er hing dann auch über den Kerzen ? Ansonsten ziemlich seltsam
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.564
    Zustimmungen:
    547
    Nicht genau, so 2 m versetzt. Du glaubst nicht was 6 Kerzen qualmen können!:p
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    874
    Rauchmelder, oder in Privat genutzen Räumen Rauchwarnmelder, gehören vorwiegend in Schlafräume und in den Flur. Idealerweise sind die Melder untereinander entweder per Kabel oder Funk vernetzt.

    Das hat den Vorteil, dass wenn zum Beispiel in einem Flur befindlicher Melder auslöst, der an die anderen Melder den Alarm weiterleitet. So kann ggf. verhindert werden, dass Fluchtwege abgeschnitten werden. Besonders Nachts sinnvoll, da man möglicherweise im Tiefschlaf lange braucht um zu realisieren was los ist.
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.564
    Zustimmungen:
    547
    In den Schlafräumen kommt es vermutlich am seltensten zu Feuer. Wenn es in der Küche, dem Esszimmer, Wohnzimmer brennt dann möchte ich im Schlafzimmer geweckt werden und nicht erst, wenn da der Qualm angekommen ist, oder das Feuer.

    Oder?
     
    Gerold77 gefällt das.
  13. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    569
    @Maggy Deswegen ja auch Funkvernetzung. Wenns in der Küche brennt, piepsen dann alle Melder.
    Bei mir sind aber alle Räume so nah beieinander, dass ich auf Funk verzichten kann.
    Ich habe 7 im Haus verteilt, Markenmelder mit 10 Jahres Batterie. Und zwei CO Melder :p wegen der ganzen Gas-Einzelöfen...

    Ich hatte 4 Jahre einen Melder in der Küche direkt in der Nähe vom Herd. Da wurde täglich gekocht und der hat nur 2-3 mal ausgelöst in der ganzen Zeit. Und da war dann immer heftigster Dampf oder Rauch. Ist also nicht so wild.

    Jetzt habe ich auch wieder einen in der Küche und der hat noch nie ausgelöst.
    In der Küche ist eben die Gefahr am größten, dass ein Brand ausbricht (denke ich). Da ist es mir wichtiger, direkt alarmiert zu werden, als dass der Melder nie versehentlich auslöst. Wärmemelder will ich auch keinen, wenn der auslöst ist es schon zu spät.

    Nicht direkt in Ecken montieren, einfach die Anleitung beachten.
     
    Maggy und Gerold77 gefällt das.
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    569
  15. #14 Selbst-ist-der-Mann, 06.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Du glaubst nicht wie oft ein Wohnungsbrand durch Radiowecker, Wärmedecken, Lampen und anderen elektrischen Verbraucher verursacht werden!
     
  16. #15 Selbst-ist-der-Mann, 06.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Die Rauchmelder immer in die Mitte der jeweiligen Räume installieren. Niemals in Ecken oder Nischen. Bei dem Eßzimmer würde ich empfehlen den Rauchmelder auch in der Mitte des Eßzimmers zu montieren. Ich geh mal davon aus, daß die Verbindung zwischen Küche und Eßzimmer in Form einer Durchreiche nicht bis zur Decke reicht. Da solltest Du keine Probleme bekommen, es sei denn Du liebst Deine Eierkuchen so goldgelb wie der schwarze Zylinder vom Schornsteinfeger. ;-)
    Herkömmliche Rauchmelder gehören in alle Räume, außer in Küche und Bad.
    Mittlerweile gibt es Rauchmelder, die man auch im Küchenbereich montieren kann. Diese überwachen die Temperaturentwicklung und die Rauchentwicklung, so daß damit die Fehlalarme durch die Dunstentwicklung minimiert werden.
     
  17. #16 Kennedy, 07.12.2018
    Kennedy

    Kennedy Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die vielen Antworten. Dann werde ich das Ding mal im Esszimmer an die Decke hängen ;-).
     
Thema:

Esszimmer offen zur Küche: Wo Rauchmelder aufhängen?

Die Seite wird geladen...

Esszimmer offen zur Küche: Wo Rauchmelder aufhängen? - Ähnliche Themen

  1. Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche

    Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt hier auch absoluten Neulingen helfen, leider habe ich keinerlei Ahnung von Technik und bin ein Büromensch :)...
  2. 2*Hängesessel in der Küche

    2*Hängesessel in der Küche: Grüß euch! Ich schaue schon seit einer Weile hier immer mal wieder rein, wenn ich wo anstehe - aber jetzt ist es soweit: ich habe eine echte...
  3. Heißwasser in der Küche. Welches Gerät?

    Heißwasser in der Küche. Welches Gerät?: Guten Morgen liebe Heimwerker! Ich ziehe nächsten Monat in eine neue Wohnung, bei der es in der Küche leider nur einen Kaltwasseranschluss gibt....
  4. Küche: Arbeitsplatte in Fensterbank einlassen

    Küche: Arbeitsplatte in Fensterbank einlassen: Hallo, ich möchte die Arbeitsplatte meiner neuen Küche in die Fensterbank einlassen, so dass das Fenster quasi auf der Arbeitsplatte abschließt....
  5. Durchbruch Küche/Wohnzimmer - wie breit ist sinnvoll?

    Durchbruch Küche/Wohnzimmer - wie breit ist sinnvoll?: Hallo zusammen, wir überlegen schon länger, ob und wie man einen Durchbruch zwischen Küche und Wohnzimmer machen könnte. In den Durchbruch sollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden