Esstrich + Holzbretter?

Diskutiere Esstrich + Holzbretter? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, unter der Decke habe ich so Fichtenholzbretter - sind genagelt & ineinander gesteckt. Kann ich so etwas nicht einfach auch auf dem Boden...

  1. #1 o0Pascal0o, 18.02.2012
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unter der Decke habe ich so Fichtenholzbretter - sind genagelt & ineinander gesteckt. Kann ich so etwas nicht einfach auch auf dem Boden verlegen? Aber einfach in den Esstrich nagel würde nicht wirklich halten, oder?
    Wollte eigentlich Fliesen legen, aber die sind mir zu teuer - da habe ich meine Zimmerdecke angeguckt & bin auf die Idee gekommen.

    So sehen die aus:
    http://zimmerei-riechers.de/images/innenausbau/Innenausbau Holzdecke Fichte.jpg

    Vielen Dank

    Pascal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Esstrich + Holzbretter?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 18.02.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    NEin ,geht leider nicht . SOnst hättest ja viel Spass beim Sauberhalten :) (die rillen?? )
    Außerdem ist das Holz zu weich , RuckZuck defekt.
    Versiegelt werden gegen Feuchigkeit muss es dann ja auch noch... Kostet auch Geld..

    Für Holzoptik gibts auch Laminat schon ab 6€,zwar mäßige-miese Qualität auf dauer,aber immer noch haltbarer als vertäfelungsbretter,die auch noch teurer sind...
    (Restpostenfliesen gibts auch ab 6euronen..)
     
  4. #3 o0Pascal0o, 19.02.2012
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also einfach beim Baumarkt mal nach Restpostenfliesen anfragen? Nimmt mal als Fliesenkleber einfach zement oder extra Fliesenkleber? Was ist, wenn man sich mal vertan hat, kann man den Fliesenkleber wieder ablösen - ohne den Esstrich mitabzulösen?
    Ich verlege zum 1. Mal Fliesen.
     
  5. #4 MacFrog, 19.02.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Nimm bitte FLiesenkleber ,kein Zement. FLiesenkleber dünn mit Zahnspachtel auftragen.
    Wenn du die Fliesen in den Kleber legst , hast du immer noch einige Zeit , diese wieder herunterzuhebeln,wie lange,das liegt am Kleber.
    Wenn der untergrund gerade ist , ist das Fliesenlegen kein Hexenwerk, wenn man nicht grade mm-Fugen haben möchte und 3cm Granitplatten als Fliese :D
     
  6. #5 o0Pascal0o, 19.02.2012
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Und den Fliesenkleber kann man auch wieder vom Esstrich lösen, wenn man mal später anderen Boden haben wollte?

    Die Dicke der Fliesen ist doch egal eigentlich, oder? Und der Abstand der Fugen auch. Macht es ja nicht leichter, wenn der Abstand 5cm sind. Umso enger umso besser, denke ich. Weil der Fliesenkleber ja auch nicht ganz giftfrei sein wird. Umso mehr Fliesenoberfläche umso lieber. Am besten Fugenlos, sowei ich das hinbekomme.
     
  7. #6 MacFrog, 19.02.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    hi Fugenlos ist schlecht , Fliesen sind nie 100% Winkelig und Maßgetreu! bei normalen Fliesen dürfen es gern 3mm fuge sein!
    Fliesenkleber kann man zur Not runterschleifen wenn anderer Belag irgendwann hinein soll,ist aber scheiß arbeit!
    Für das erste mal kannst du doch auch bestimmt mal einen Freund fragen der das schon (erfolgreich :D ) gemacht hat,ob er dir das zeigen kann , vielleicht kannst dir von dem dann auch nen Fliesenschneider leihen und nen kleinen Winkelschleifer mit Diamantscheibe :) Dann brauchst du dir die sachen nicht kaufen .
     
  8. #7 o0Pascal0o, 20.02.2012
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
Thema: Esstrich + Holzbretter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. esstrich

    ,
  2. vertäfelungsbretter

    ,
  3. fliesen legen welcher esstrich

Die Seite wird geladen...

Esstrich + Holzbretter? - Ähnliche Themen

  1. Logo in Holzbrett

    Logo in Holzbrett: Guten Tag, ich plane mir einen individuellen Computertisch zu bauen. Dieser soll komplett Schwarz sein, mit Trennwänden an der Seite, so dass...
  2. Holzbretter an die Wand hängen (wiederabnehmbar)?

    Holzbretter an die Wand hängen (wiederabnehmbar)?: Hallo, ich möchte gerne 3 Holzbretter an die Wand hängen. Ich habe es mir so vorgestellt, dass ich eine Halterung für Jedes Holzbrett direkt an...
  3. Holzbrett richtig abschneiden

    Holzbrett richtig abschneiden: Hallo, wie schneide ich as Holzbrett richtig ab? weil bei mir is nach dem abschneiden das Brett krumm [ATTACH]
  4. Holzbrett färben (schwarz und hochglanz)

    Holzbrett färben (schwarz und hochglanz): Hallo, bin neu hier und hab nicht so viel Erfahrung im Bereich heimwerken. Vor einigen Jahren hatte ich ein Sideboard gekauft, das ich...
  5. Holzbrett gespalten

    Holzbrett gespalten: Hallo Community! Ein Holzbrett (Faserrichtung Horizontal) trägt auf der Längsseite zwei Scharniere. Durch die Belastung der Scharniere bzw. der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden