Erfahrungen mit Pflanzenkläranlage

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von heikof, 24.09.2016.

  1. heikof

    heikof Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir werden im nächsten Jahr ein Haus übernehmen, bei dem das Abwasser in einer Sammelgrube landet. Ein Anschluss ans öffentliche Abwassersystem ist nicht möglich.

    Damit die Sammelgrube nicht jeden Monat abgepumpt werden muss, haben wir uns über Alternativen informiert und sind auf Pflanzenkläranlagen gestoßen. Leider findet man im Internet nicht all zu viele Erfahrungsberichte dazu. Die Hersteller preisen diese Anlage natürlich an.

    Hat jemand hier Erfahrungen mit einer Pflanzenkläranlage? Da unser Grundstück sich am Waldrand befindet, würde die Anlage im Halbschatten stehen (was lt. Hersteller überhaupt kein Problem ist). Hat auch jemand damit Erfahrungen?

    Vielen Dank im Voraus.
    Heiko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Es muß - wie groß auch immer - ein Überlauf bestehen für das bio-geklärte Wasser in öffentliches Grabensystem .
     
  4. #3 Qwertzuiop2, 27.09.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    93
    Ich kenne das noch von früher mit soner Grube. Da wurde beim 5 Personen Haushalt einmal im Jahr abgeholt....
    (früher = 80er)
     
    pinne gefällt das.
  5. #4 selfmademan, 27.09.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Schau mal hier:
    Auszug:
    36,43 Euro pro Kubikmeter Klärschlamm müssen die Grundstücksbesitzer zahlen.
    http://www.sz-online.de/nachrichten/wer-darf-die-klaergrube-auspumpen-3199514.html
    Bevor du aber Geld für eine Pflanzenkläranlage ausgibst, erkundige dich ob das bei euch erlaubt ist und oder eventuell
    in der Zukunft eh eine Druckentwässerung vorgesehen ist. Auf gut deutsch: Deine Schei.. wird gequrilt und durch ein kleines KS-Rohr
    weiter gepumpt.
    Diese Möglichkeit wurde hier im Sauerland in abgelegenen Dörfern gebaut. Da spielt dann auch das gefälle keine Rolle.
     
Thema:

Erfahrungen mit Pflanzenkläranlage

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Pflanzenkläranlage - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand erfahrung mit myspiegel

    Hat jemand erfahrung mit myspiegel: Hallo wollte mal Fragen ob jemand schon mal erfahrungen gemacht hat mit myspiegel Bin mir am überlegen mir dort die komplizierten Bretter...
  2. Erfahrungen mit Radialbesen??

    Erfahrungen mit Radialbesen??: So. Nu hab ich mal ne Frage... Hat evtl. jemand von Euch einen Radialbesen im Einsatz und kann mir berichten, was son Ding taugt? Es...
  3. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  4. Erfahrung mit Kreuzlinienlaser?

    Erfahrung mit Kreuzlinienlaser?: Hi, ich bin Lukas und gerade mitten im Hausumbau...mir wurde von meinen Freunden, welche mich tatkräftig aufm Bau unterstützen, ein...
  5. Infrarotheizung Erfahrung?

    Infrarotheizung Erfahrung?: Hallo, hatte überlegt eine Infrarotheizung zu verbauen, wenn ich meinen Dachstuhl ausbaue, da ich ja dann dementsprechend keine Heizungsrohre nach...