Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt?

Diskutiere Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Die ISH in Frankfurt ist im März - schafft man es bis zu diesem Termin einen Messestand anfertigen zu lassen? Recht kurzfristig sind wir zu einem...
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #1
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Die ISH in Frankfurt ist im März - schafft man es bis zu diesem Termin einen Messestand anfertigen zu lassen?
Recht kurzfristig sind wir zu einem Stellplatz auf der Messe gekommen. Die Frage ist jetzt nur, geht sich das aus?
Wie lange braucht ein Messebauer bis er einen Stand für eine Messe gebaut hat?
Soll jetzt nichts aufwendiges sein, der Platz hätte unter 100m². Wenn ich mir die Bilder so ansehe, wird man dort nicht mit einem selbst gebauten Messestand auftauchen wollen:)
Ist das zu kurzfristig oder kann ein Messebauer das hinbekommen?
Hat vielleicht jemand selbst Erfahrungen mit einem Messestand? Ob auf der ISH oder auf einer anderen Messe ist im Grunde egal.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #2

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.238
Zustimmungen
1.552
Ort
50189 Elsdorf
Klar geht das. Heimwerker behaupten immer, dass alles geht. Aber ... Warum fragst dazu nicht nen Messebauer oder Schreiner bzw. Schlosser ? DIE müssen dir Auskunft geben können. Oder du suchst so lange, bis du einen findest, der es kann.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #3

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
869
Zustimmungen
252
Es gibt Firmen, da kannst Messestände im Baukastensystem kaufen. Googel einmal.
Vielleicht gibts auch welche, die Messestände vermieten.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #5
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Zunächst einmal wünsche ich Euch viel Erfolg für Euer Projekt! Die ISH in Frankfurt geht ja vom 13. bis 17. März über die Bühne. Bis dahin sind es also nach Adam Riese noch gut fünf Monate und gemäß meinen Erfahrungswerten kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich das ausgeht. Hierfür solltet Ihr Euch aber in den kommenden Wochen zumindest einmal einen Ersttermin haben.

Auf jeden Fall solltet Ihr nicht aus Hektik beginnen, selbst daran zu arbeiten. Also Du hast nichts davon geschrieben, aber wie Holzwurm50189 meines Erachtens andeuten wollte, kommt es vor, dass sich Heimwerker selbst überschätzen. Eine Miete lohnt sich, denke ich, wie bei vielen anderen Dingen auch nur dann, wenn es um einmalige oder auf jeden Fall äußerst rare Anlässe geht. Daher meine Fragen... Welche Pläne habt Ihr diesbezüglich? Habt Ihr sonst in relativ absehbarer Zeit Messen am Radar?
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #6
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Klar geht das. Heimwerker behaupten immer, dass alles geht. Aber ... Warum fragst dazu nicht nen Messebauer oder Schreiner bzw. Schlosser ?

Selbst einen Messestand zusammenzuschustern kommt nicht in Frage, das soll ja auch professionell ausschauen. Man braucht sich ja nur die Aussteller dort ansehen. Außerdem ist der Auftritt auf einer Messe ja auch ein Teil des Images und des Bildes, das die Firma in der Öffentlichkeit abgibt.

Wir haben schon online nach Messebauern gesucht. Da geben aber viele an, Messestände bauen zu können - Tischler, Bootsbauer, Bühnenbauer,... für was man die jetzt brauchen sollte (sofern es nicht eine Ausstellung in diesem Bereich ist), ist mir nicht ganz klar.

Schon klar, wollte nur nicht ohne jegliches Wissen mit einer Firma Kontakt aufnehmen.

Es gibt Firmen, da kannst Messestände im Baukastensystem kaufen. Googel einmal.
Ja müssen sie ja fast weil sie schnell ab- bzw. aufbauen müssen. Außerdem muss man die Messestände ja auch auf die jeweilige Größe des Standes anpassen. Wenn man einen Messestand hat, ist man ja öfter auf Messen unterwegs.
Muss man den Stand dann selbst abtransportieren und einlagern?

Welche Pläne habt Ihr diesbezüglich? Habt Ihr sonst in relativ absehbarer Zeit Messen am Radar?
Wir haben uns überlegt mit Messen zu starten, waren aber anscheinend immer etwas spät dran, daher gab es nur mehr Plätze auf den Wartelisten. Da scheint man lange im Vorhinein reservieren zu müssen.
Zuerst brauchen wir einen Messestand, dann können wir andere Messen auch besuchen. Aber ja, wenn dann mehrere bzw. öfter hintereinander.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #7
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Ich möchte es nicht allen unterstellen und vermutlich gibt es insbesondere Tischler und Bühnenbauer, die durchaus Messestände aus dem Boden stampfen können. Bei einem Bootsbauer kommt mir das weniger realistisch vor und auch aufgrund von Erfahrungen in der Vergangenheit kann ich mir vorstellen, dass der eine oder andere versucht, an Zusatzeinnahmen zu kommen. Was vor allem nach den letzten Jahren absolut verständlich ist. Trotzdem würde ich in diesem Zusammenhang vorsichtig sein und insofern handelst Du gut, wenn Du nach Erfahrungsberichten fragst. Außerdem würde ich darauf tippen, dass etwa ein Bootsbauer genauere Designvorstellungen benötigt.

Bezüglich des Reservierens… Das hatte mein Arbeitgeber anfangs ebenfalls unterschätzt und dasselbe habe ich von anderen Unternehmen gehört. Ich weiß aus Erfahrung, dass das nicht vom Gelbe vom Ei ist, aber diesbezüglich müsst Ihr Euch keine großartigen Vorwürfe machen.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #8
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Ja wir haben uns jetzt eh an einen echten Messebauer gewandt. Will auch nicht unbedingt sagen, ein Tischler kann das nicht unbedingt, aber nur mit dem Bau ist es ja nicht getan. Denke nicht, der Tischler stellt sich dann meinen Messetand bei sich in die Firma und lagert den bis zur nächsten Messe für uns ein. Das ist halt dann doch beim Messebauer gegeben. Zumindest bei Syma geht das. Auch das Design wird da übernommen. Da brauchen wir also keinen eigenen Designer beauftragen. Das wäre sicherlich bei anderen Anbietern nicht so, speziell wenn sie jetzt aus einer anderen Brache käme.
Wenn man nur jemanden sucht um den Messestand zu bauen, bekommen es glaube ich auch andere hin aber wir bräuchten eben noch mehr und weil die Zeit drängt, ist es besser wenn das gleich ein Anbieter übernimmt. Sollte so schneller gehen. Design würde schon geplant und mit den ersten Skizzen sind wir recht zufrieden. Sollte sich also alles ausgehen.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #9
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Dann scheint Ihr relativ rasch einen Termin bekommen zu haben. Ich könnte mir schon vorstellen, dass der eine oder andere Tischler auch ein gewisses Gespür fürs geeignete Design hat, aber das kann vorab nicht wissen. Denn: Der eine Tischler tut sich damit leichter oder hat vielleicht diesbezüglich geeignete Geschäftspartner, und der andere eben nicht. Dazu kommt, dass Messebauer häufig die betreffende Messe kennen und sich dementsprechend leichter tun.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #10
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Das mit dem Tischler haben wir eh sein lassen. Habe dann noch recherchiert und da gibt es ja noch weitere Branchen, die Messebau anbieten. Plötzlich kann auch ein Bootsbauer oder Bühnenbauer Messestände machen. Das haben wir lieber sein lassen und sind zu echten Messebauern gegangen.
Ich würde ja auch gar nicht sagen, die bekommen den Messestand nicht hin aber die ganzen Abläufe auf der Messe sind wohl nicht so ihr Ding. Auf- und Abbau, Anpassungen, Transport, einlagern,...
Wir haben jetzt von Syma die ersten Designvorschläge bekommen und haben uns dann für ein Design entschieden. Wir haben da auch nicht langer herumgetan, die Messe ist ja schon im März. Also da wird der Messestand jetzt gebaut und wir müssen uns noch um die anderen Sachen kümmern.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #11
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Wie bereits angesprochen… So plötzlich ist das meines Erachtens nicht gekommen. Schließlich zählen die Bootsbauer und Bühnenbauer zweifelsohne zu den Branchen, denen die Ereignisse in den vergangenen Jahren zweifelsohne mehr Probleme als anderen Branchen bereitet haben. Insofern kann ich es nachvollziehen, dass sie versuchen, damit an Zusatzeinkommen zu gelangen. Aber Du hast natürlich recht… Sie haben im Kontext der Messen nicht dieselben Kompetenzen und Kontakte, die Messebauer vorweisen können. Überdies kann ich mir vorstellen, dass sie sich für den Aufbau an Dritte wenden müssen.

Unabhängig davon freut es mich, dass ich Euch zumindest bislang weiterhelfen konnte. Jetzt wünsche ich Euch ein gutes Gelingen für die weiteren Arbeiten… Schließlich bringt ein Stand wenig, wenn Ihr dann Euch dann nicht adäquat und kreativ präsentiert. Habt Ihr bereits die eine oder andere Idee dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #12
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Nur kann ich, als jemand der noch nie damit in Berührung gekommen ist, nicht sagen was besser wäre. Da bin ich ja auch erst drauf gekommen als ich mich damit auseinandersetzen musste. Ich fand es schon etwas skurril, man sucht nach Messebauern und was zuerst kommt sind Bühnenbauer und Bootsbauer. Da überlegt man dann schon mal wie das geht:)
Bauen können die einen Messestand sicher, bei den anderen Dingen war und bin ich mir nicht sicher, deshalb ja jetzt auch der echte Messerbauer.

Ja Ideen gibt es schon, ich versuch mich da aber fein aus dem Staub zu machen. Möchte nicht dann dort ein Wochenende am Stand stehen. Alles was übermäßigen Kundenkontakt betrifft, halte ich mich zurück:)
Helfe bei der Planung, von mir aus auch bei der Umsetzung, vor Ort können gerne die Herren und Damen aus dem Büro übernehmen.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #13
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Also meines Wissens war es schon immer so, dass Google teils auch Seiten, die nicht perfekt zur Suche gepasst haben, rausgespuckt hat. Zwar nicht häufig, aber doch. Wahrscheinlich haben die Bühnenbauer und Bootsbauer die Inhalte auf ihren Webseiten dementsprechend angepasst. Ich habe derzeit einiges um die Ohren und habe mich deshalb nicht genauer dazu eingelesen, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass man sich zumindest einmal bei einem Teil von ihnen mit einem vorab angefertigten Design vorstellig machen muss. Außerdem weiß ich nicht, ob sie es ebenfalls mit Modulen angehen.

Bezüglich des übermäßigen Kundenkontakts kann ich das absolut nachvollziehen. Wir sind da nämlich auf einer Wellenlänge. Auch wenn ich das eine oder andere Mal dabei war, weil es doch interessante Erfahrungen sind. Zuvor haben wir übrigens Kurse gegen das Lampenfieber absolviert.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #14
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Ich sitze jetzt ja schon seit gut 2 Monaten dabei und finde immer noch sehr wenig über Messebauer. Anscheinend geht da alles über Mund zu Mund-Propaganda, direkt auf den messen wird man etwas erfahren - aber als Außenstehender oder neu Interessierter, hat man es ein wenig schwer. Sicher findet man den ein oder anderen Messebauer, bei all den messen können das aber nicht nur 2 bis 3 Firmen übernehmen:)
Jetzt passt es eh für uns, finde es nur schwer für jemanden, der sich wirklich nicht in dem Bereich auskennt.

Ok, hätte eher an Marketingkurse gedacht oder irgendwelche Kurse wie man richtig verkauft - Kurse gegen Lampenfieber hatte ich da nicht auf dem Plan. Aber die Personen, die ich mir auf den messen vorstellen könnte, brauchen eher Kurse wie man nicht zu viel redet:)
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #15
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
Ich kann mir ebenfalls vorstellen, dass da vieles über Mund-zu-Mund-Propaganda läuft. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat ein Kollege bei einem eigentlich privaten Messebesuch bei einem schönen Stand bei der Gelegenheit einfach dazu gefragt, wer sich eigentlich für den Bau verantwortlich gezeichnet hat. Das war nach dem ersten nicht wirklich gelungenen Anlauf. Dann haben wir über das Formular auf der Homepage Kontakt aufgenommen. An sich gibt es diesbezüglich keine branchenbedingte Unterschiede. Und ja, wenn das nötige Knowhow noch nicht in den eigenen Reihen vorhanden ist, lohnt sich natürlich auch ein Marketingkurs. Bezüglich des Lampenfiebers ist es so, dass selbst erfahrene Künstler immer eines haben. Somit schließt das eine nicht das andere aus.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #16
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.226
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Was verkauft ihr denn?


Den kenn ich... Jetzt nicht persönlich, aber ich weiß das der Messebau macht.

Ich bin häufiger auf Messen gewesen. Die meisten hatten Ausstellungsstücke dabei. Theke Tisch, Stühle /Sessel. Kaffee/Getränkeecke. Prospekte, Werbemittel und so Kram, was nicht gleich im Papierkorb landet.

Stellwände sind in der Regel da... die kann man dekorieren...

Verkäufer/Vertreter, nettes Mädel....

Wenn es die 1. Messe und man nicht weiß ob das der richtige Weg ist, da würde ich nicht gleich zig Tausend ausgeben... Messen sind so schon teuer genug.

Da wo ich gearbeitet habe wurde das alles kn Eigenregie gemacht. Wir wollten da Geld verdienen.... nicht ausgeben. Es wurden da jährlich mehrere Messen gebucht die durchaus 1 Jahr und länger vorher bestellt wurden.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #17
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
Was verkauft ihr denn?
Spezialarmaturen und Zubehör für Heizungstechnik
Den kenn ich... Jetzt nicht persönlich, aber ich weiß das der Messebau macht.
Ja vielen Dank. Wir haben jetzt eh schon einen Messebauer gefunden. Design würde auch schon ausgewählt und unser Messestand ist schon im Bau bzw. wird der halt eh noch rechtzeitig bis März fertig.
Ich bin häufiger auf Messen gewesen. Die meisten hatten Ausstellungsstücke dabei. Theke Tisch, Stühle /Sessel. Kaffee/Getränkeecke. Prospekte, Werbemittel und so Kram, was nicht gleich im Papierkorb landet
Ja wir haben dort auch die neuen Produkte in Vitrinen ausgestellt. Dazu gibt es noch zwei Theken wo man getrennt voneinander Kunden beraten kann und einen eigenen abgetrennten Raum für Verhandlungen. Trinken und eine Kleinigkeit zu essen bieten wir dann auch an.
Stellwände sind in der Regel da... die kann man dekorieren...
Bei uns jetzt nicht, vielleicht ist das von Messe zu Messe unterschiedlich. Eine Wand besteht aus einer Plane. Da ist dann alles von der Firma draufgedruckt (Name, Logo,...). Auf zwei Seiten ist es frei und hinten geschlossen (anderer Stellplatz und abgeschlossener Raum)
Wenn es die 1. Messe und man nicht weiß ob das der richtige Weg ist, da würde ich nicht gleich zig Tausend ausgeben... Messen sind so schon teuer genug.
Es wird aber nicht bei der einen messe bleiben. Wir haben schon vor, auf mehrere Messen zu gehen. Wenn man nur eine Messe machen will, muss man sich das schon genau überlegen ob es Sinn macht. Der Messestand kann ja wiederverwendet werden, da macht es schon Sinn, öfter auf Messen zu gehen. Wir wollen das jetzt mal ein Jahr machen und einige Messen mitnehmen, dann schauen wir, was es gebracht hat. Da würde schon jemand aus unserer Firma beauftragt das ganze genau zu beobachten uns analysieren (Ich bin es zum Glück nicht:))
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #18
planungspanda

planungspanda

Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
6
@Popi: Es freut mich zu hören / lesen, dass das Projekt mittlerweile seinen Lauf genommen hat und dass das Ganze dermaßen rasch voranschreitet. Dann habt Ihr offensichtlich ein glückliches Händchen gehabt und die Auftragslage hat Euch in die Karten gespielt. Wenn man gleich weiß, dass sich das Ganze nicht bis März ausgeht, wird, denke ich, vorab Bescheid gegeben. Außerdem könnt Ihr bei etwaigen Planänderungen meines Erachtens auch während des Baus Adaptionen vornehmen lassen.

@Maggy: Wie habt Ihr das in Eigenregie hinbekommen? Sprich hattet Ihr jemand im Unternehmen, der bereits die notwendige Expertise hatte? Auf jeden Fall sollte das vor allem auf den wichtigsten Messen so professionell wie möglich aussehen. Sonst geht der Schuss nach hinten los… Einem Freund ist das passiert.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #19
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.226
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Kommt vielleicht auch auf den/die Artikel an? Ich sag mal weitläufig Werbeartikel im Druck- und Stickbereich...nach Zielgruppen wie Automesse (ich war mehrfach auf der Jochen Rindt Show in Essen), Intern. Automobil Ausstellung in Frankfurt, Taubenmesse in Dortmund, wenn ich mich recht erinnere, Rassehunde- und Katzenausstellungen, Bienen Landwirtschaft usw..

Die Firma hat gerne Reihenstand genommen, nicht zu tief, weil kleine Artikel die sieht man sonst vom Gang nicht mehr... Stellwände rechts und links....an die Stellwände kamen Lochplatten, hier wurden die Artikel in SB-Verpackungen mit Eurolochung aufgehangen. Zusätzlich gabs Drehständer in verschiedenen Größen. Teppichboden war in verschiedenen Größen im Laufe der Jahre gekauft worden und somit auch vorhanden. Damit das anständig aussah hatten wir Teppichklebeband in 5 cm Breite. Damit wurde der Boden rundum festgelegt, dass keine Stolperfallen da waren.

Strom wurde geordert für Spots und Kühlschrank für Getränke.

Kleine Theke und Sitzgruppe... das ganze hat dann der Werkfahrer mit Sprinter hin- und her gefahren. Zum Aufbau ist dann immer noch einer mit gefahren.

Das ist so oft im Jahr gewesen. Da hatten alle Routine drin.

Die kleineren Stände waren alle so ausgerüstet. Dann gabs natürlich auch große, offene Eckstände von Auto bzw Zubehörfirmen. Aber ehrlich? Die haben echt nur ausgestellt.

Ach so, die Ausstellungen wurden dann oft von Außendienstlern genutzt. Immer von denen die in dem Raum auch das Jahr über unterwegs waren. Für Aufträge bzw Barverkäufe bekamen die dann ihre Provision.

Wie das jetzt ist weiß ich nicht.
Die Firma macht das nicht mehr. Sobald mehr abgewickelt ist, wird die mangels Nachfolger schließen.
 
  • Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt? Beitrag #20
Popi

Popi

Benutzer
Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
50
Zustimmungen
9
@Popi: Es freut mich zu hören / lesen, dass das Projekt mittlerweile seinen Lauf genommen hat und dass das Ganze dermaßen rasch voranschreitet. Dann habt Ihr offensichtlich ein glückliches Händchen gehabt und die Auftragslage hat Euch in die Karten gespielt. Wenn man gleich weiß, dass sich das Ganze nicht bis März ausgeht, wird, denke ich, vorab Bescheid gegeben. Außerdem könnt Ihr bei etwaigen Planänderungen meines Erachtens auch während des Baus Adaptionen vornehmen lassen.
Ja alles gut verlaufen. Der Messestand ist schon so gut wie fertig und wartet jetzt bei Syma auf seinen Einsatz. Der wird dann gleich von dort direkt auf die Messe gebracht und aufgestellt. Dann sehen wir ihn auch zum ersten Mal in real und nicht nur als 3D-Modell:)
Also es waren letztlich schon 6 Monate bis zur Messe, das geht sich im Normalfall schon aus hat der Messebauer gesagt. Gut, wir haben noch etwas Zeit verbraucht mit der ganzen Recherche aber nach dem ersten Kontakt ist da alles sehr schnell gegangen. 3 Monate für den Bau eines komplett neuen Messestandes ist glaube ich nicht schlecht. Gut, ist jetzt kein großer Stand und wir haben keine Sonderwünsche aber dennoch, hat man schnell hinbekommen.
Wir haben da jetzt nicht großartig etwas geändert. nach dem das Design feststand haben wir auch die Maße von der Messe bekommen und das wird dann alles angepasst. Vielleicht sieht man dann nach dem ersten Einsatz was man noch adaptieren könnte.
 
Thema:

Erfahrungen mit Messestand auf der ISH Frankfurt?

Oben