Enthärtungsanlage für ca. 60-70m3/Jahr

Diskutiere Enthärtungsanlage für ca. 60-70m3/Jahr im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir wollen uns eine Enthärtungsanlage installieren lassen. Die Frage ist nur welche. Unser Kanalniveau liegt auf ca. 1,70m, der...

  1. #1 Chrissi80, 03.05.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir wollen uns eine Enthärtungsanlage installieren lassen.
    Die Frage ist nur welche.
    Unser Kanalniveau liegt auf ca. 1,70m, der Installateur meinte, dass dies zu hoch sei und wir zusätzlich noch eine Pumpe für das Abwasser der Enthärtungsanlage brauchen, da diese nicht integriert ist, ist das korrekt?

    Ein Bekannter hat sich die Wasserenthartungsanlage-Entkalkungsanlage-Aqmos-BM-60 (Quelle Ebay)
    installieren lassen.
    https://www.ebay.de/itm/Wasserentha...033309?hash=item2f057540dd:g:-GgAAOSwPK1ZQQAm
    Referenzen habe ich hierzu nicht, jedoch scheint diese identisch zu dieser hier zu sein:
    w2b800 Water2buy (Quelle Amazon)
    https://www.amazon.de/Wasserenthärt...=1525363224&sr=8-3&keywords=enthärtungsanlage
    Preistechnisch kommt hier natürlich nichts dran...

    Mein Favorit war eigentlich diese hier:
    Grünbeck SoftliQ:SC18
    https://www.gruenbeck.de/de/produkte-branchen/produkte/enthaertungsanlagen/kalkschutz/softliqsc18/

    Sind halt gleich mal 1000€ mehr.

    Habt ihr Erfahrungswerte oder Empfehlungen, die ihr mir mitteilen könnt?

    Gruß

    Mod-Edit:
    Shop entlinkt
     
  2. Anzeige

  3. #2 Chrissi80, 03.05.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich jetzt mal noch tiefer in die Thematik eingelesen und es kommen immer mehr Fragen auf.
    Unser Abflussrohr ist ca. 0,95cm vom Boden entfernt, bräuchte ich hierfür schon eine "Solepumpe"? diese kostet ja mal locker zwischen 300-500€ zusätzlich.
    Des Weiteren, wird zumindest bei der Firma Grünbeck empfohlen 1x/Jahr einen Kundendienst durchführen zu lassen, Kosten Pauschale ca.100€+Fahrtkosten.

    Rechnung:
    Grünbeck SC18 von Fachfirma installieren lassen ca. 3500€ + ggf. Pumpt 500€ = 4000€
    Wartung über 10 Jahre ca. 10 x 180€ = 1800€
    Gesamt in 10/Jahren 5800€

    Variante "günstig"
    Ebay Anlage 550€ selbst installieren + Verbrauchsmaterial 200€ + ggf. Pumpe 500€ = ca. 1300€
    Wartung selbst machen (habe aber keine Ahnung, was da zu warten ist) = 200€
    Gesamt in 10/Jahren 1500€

    Helft mir bitte :)

    Gruß
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    432
    Habt ihr so hartes Wasser, das ihr so was braucht?
     
  5. #4 Chrissi80, 03.05.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    432
    Das ist heftig. Bei uns ist das Wasser weich.

    Da die Luftfeuchtigkeit im Winter sehr niedrig war, durch Kaminofen, habe ich auf selbigen täglich eine Schüssel mit Wasser zum verdunsten gestellt. Ungefähr 1,5 Liter.

    So sah die Schlüssel nach ca. 6 Wochen aus. Was das wohl ist? Also nicht die Rostflecken. Hab natürlich nicht die beste Schüssel dafür genommen.

    Ich will mal gelegentlich zum Wasserwerk fahren.

    IMG_20180429_102107.jpg
     
  7. #6 Chrissi80, 05.05.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    also bisher hält sich der Support ja in Grenzen, daher teile ich euch mal mit, wie es bei mir jetzt weitergeht.
    Ich habe bei einem deutschen Hersteller angerufen und mich informiert.
    Mir wurde eine spezifische Enthärtungsanlage für unsere Bedürfnisse empfohlen, Basis dafür war die Wasserhärte und die im Haushalt lebenden Personen (ich selbst hätte zu groß dimensioniert, was nicht gut gewesen wäre, da die Regenerationszeit sonst zu lang wäre und das Wasser zu lange im Leitungssystem stehen würde).
    Die Anlage kostet im Set, mit Anschlussmaterial ca. 550€ mit Lieferung.
    Die Anlage(n) hat/haben zwei Abwasserschläuche, einen für das Spülwasser, dieser kann locker bis 2 Meter Höhe angeschlossen werden, ohne zusätzliche Pumpe und einen Überlaufanschluss für den Salzbehälter (hier kommt in der Regel kein Wasser raus, daher würde auch ein Eimer reichen). Da ich auf Nummer sicher gehen will, wird eine normale Kondenspumpe angeschlossen, keine Solepumpe, ist laut Hersteller nicht notwendig.
    Der ganze Spaß wird mich mit Installation ca. 1000€ kosten, was ich als sehr günstig empfinde.
    Die Wartungen können selbst vorgenommen werden. (es wird empfohlen neben der Reinigung, alle zwei Jahre ein Wartungskit für das Steuerventil zu tauschen Kosten 79€).

    Ich hoffe, dies kann dem ein oder anderen weiterhelfen.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Enthärtungsanlage für ca. 60-70m3/Jahr

Die Seite wird geladen...

Enthärtungsanlage für ca. 60-70m3/Jahr - Ähnliche Themen

  1. Neue Beschläge für alte Fenster aus den 60 gern

    Neue Beschläge für alte Fenster aus den 60 gern: Hallo zusammen ich möchte gerne einen Teil meiner alten Fenster erhalten aber die Dreh - Kipp Funktion ist nicht besonders , alles etwas hakelig...
  2. 25 Jahre alte Arbeitsplatte (wie neu) versiegeln ?

    25 Jahre alte Arbeitsplatte (wie neu) versiegeln ?: Hallo, Ich habe eine sehr wenig benutzte und ca. 25 jahre alte (chinesische) Werkbank gekauft. Die Arbeitsplatte besteht aus 5 cm Multiplex,...
  3. Nach Einbau einer Enthärtungsanlage fühlt sich das Wasser "seifig" an

    Nach Einbau einer Enthärtungsanlage fühlt sich das Wasser "seifig" an: Hallo zusammen, wir haben uns gestern eine Enthärtungsanlage installieren lassen und somit die dH unseres Wassers von ca. 19 auf ca.7 gesenkt...
  4. Eisenleitung 3 Jahre plus nicht benutzt — Reaktivieren

    Eisenleitung 3 Jahre plus nicht benutzt — Reaktivieren: hi, ich habe im Haus einen Sperrhahn seit 3 jahren und mehr zugedreht an einer Wasserleitung (Eisen Baujahr 1980), die über mehrere Kellerräume...
  5. 60er Jahre Aufputz-Installation

    60er Jahre Aufputz-Installation: Hallo aus Köln, bei der Renovierung eines EFH von 1966 stehe ich vor folgendem Problem. In der Küche besteht noch eine alte Aufputz-Installation,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden