Elektroinstallation Lampendraht

Diskutiere Elektroinstallation Lampendraht im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, werde die Elektroinstallation meiner Garage demnächst angehen. Habe 50m nym-j-5x1,5 und habe auch vor eine Wechselschaltung für die Lampen...

  1. #1 sasasch, 24.11.2016
    sasasch

    sasasch Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    werde die Elektroinstallation meiner Garage demnächst angehen. Habe 50m nym-j-5x1,5 und habe auch vor eine Wechselschaltung für die Lampen zu machen. Die Schalter sind auf der gleichen Wandseite, die Lampen werden mittig angesetzt, außerdem müssen noch 2 Garagentorantriebe dauerhaft versorgt werden.

    Nun zu meiner Frage: Ist es zulässig den Lampendraht aus der Wechselschaltung an einer Abzweigdose auf das Kabel der Garagentorantriebe umzuverteilen? Da ja an diesem Kabel noch 2 Adern frei sind würde ich gerne eine davon für die Lampen nehmen. So könnte ich bis zur Garagenmitte an der Decke mit nur einem Kabel auskommen.

    Gruß


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. #2 Schnulli, 24.11.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    395
    Was meinst du damit? Ich orakel mal etwas rum:
    Du hast eine Verteilerdose, in dieser liegt einmal die Zuleitung der Garage ("Dauerstrom") und einmal die geschaltete Ader (für die Lampe) als Resultat der Wechselschaltung?
    Somit kannst du von dort mit einer 5x1,5 an der Decke entlang unter Verwendung von grün/gelb, blau, einer Ader mit Dauerstrom zum Motor und einer geschalteten Ader zur Lampe.
     
  3. #3 sasasch, 24.11.2016
    sasasch

    sasasch Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    So ähnlich. Hab ne Unterverteilung in der Garage. Von dort aus wird alles gemacht.
    Ja, kurz gesagt meine ich dass die geschaltete Ader auf ein Kabel gelegt wird wo auch andere Verbraucher mit Dauerstrom versorgt werden. Darf das so gemacht werden laut VDE oder müsste ich aus irgendwelchen Gründen ein eigenes Kabel dafür verwenden ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. #4 Schnulli, 24.11.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    395
    Das geht, wenn du mit dem gesamten Kabel auf einem Stromkreis (=auf der selben Sicherung) bleibst.
     
  5. #5 sasasch, 24.11.2016
    sasasch

    sasasch Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Gut. Das wird so sein. Ein Stromkreis ist für Licht, Außenbeleuchtung und Antrieb, der andere Stromkreis ist nur für Steckdosen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #6 Qwertzuiop2, 24.11.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Ausserdem... Wer will Dich abhalten.. Wird ja wohl nicht gewerblich genutzt oder? Solangs vernünftig gemacht ist..was soll passieren?
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    460
    Die VDE Richtlinien haben in der Regel einen Sinn, der aber oft nicht so leicht zu erkennen ist. Daher ist es durchaus vernünftig, bei sowas vorher mal nachzufragen.

    Abgesehen davon darf rechtlich grundsätzlich von einem Laien keine Elektro/Gas/Wasserinstallation gemacht werden. Sogar wenn man irgendwann mal Elektriker gelernt hat und mittlerweile wo anders arbeitet ist das rechtlich mit einem Laien gleichzusetzen.
    Da halte ich natürlich nichts von. Aber es ist schon wichtig, dass man sich die Arbeiten ganz ehrlich zutraut und sich vorher umfassend informiert, so dass man sie auch nach aktuellen Richtlinien ausführt, wenigstens bei allem das sicherheitsrelevant ist.

    So ganz verstanden hab ich deine Frage immer noch nicht, aber wenn es nur darum geht: Auf einem 5-Ader darf natürlich sowohl eine geschaltete Phase als auch eine Dauerphase sein. Z.B die Zuleitung von einem Wechselschalter mit Steckdose darunter, dafür legt man ein 5-Ader.
     
  8. #8 sasasch, 24.11.2016
    sasasch

    sasasch Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar. Danke euch


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Elektroinstallation Lampendraht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lampendraht

Die Seite wird geladen...

Elektroinstallation Lampendraht - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe zu älterer Elektroinstallation

    Bitte um Hilfe zu älterer Elektroinstallation: Hallo zusammen, vielleicht kann ein erfahrener Elektriker mir helfen. Gestern hat der FI stets bei einer 10 A Schraubsicherung (Keramik)...
  2. Probleme bei der Elektroinstallation bitte dringend um Hilfe (Lichtschaltung)!

    Probleme bei der Elektroinstallation bitte dringend um Hilfe (Lichtschaltung)!: Hallo, ich habe bei mir die Elektroinstallation begonnen neu zu machen. Will bei mir oben eine Sepperate Wohnung errichten. So ich fang mal...
  3. Elektroinstallation im Garten

    Elektroinstallation im Garten: Hallo, habe keine passende Rubrik im Außenbereich gefunden... Möchte gerne meine Gartenhütte und das neue Schildkrötenaußengehege mit Strom...
  4. Elektroinstallation nachvollziehen

    Elektroinstallation nachvollziehen: In unserem Haus von 1959 wurden die Kabel im Dachgeschoss wirklich wild verlegt. Manche Kabel sind an entlegenen Stellen angeschlossen. Das muss...
  5. Alte Rigipsplatten neue Elektroinstallation

    Alte Rigipsplatten neue Elektroinstallation: Moin, erst einmal hoffe ich hier im richtigen Forum gelandet zu sein :) Nun zu meinem Problem. In einer größeren Wohnung soll (jetzt wo mein...