Elektrische Rolläden - Strom von aussen?

Diskutiere Elektrische Rolläden - Strom von aussen? im Rollläden und Markisen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen Wir haben gebaut und uns dummerweise gegen elektrische Fensterläden entschieden *ärger*. Jetzt würden wir diese gerne...

Joy

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.05.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen

Wir haben gebaut und uns dummerweise gegen elektrische Fensterläden entschieden *ärger*. Jetzt würden wir diese gerne nachträglich einbauen. Das Problem: Die Wände innen sind bereits verputzt. Allerdings ist das Haus von aussen noch nicht verputzt und es wurde auch schon Strom nach aussen gelegt (mehrere Steckdosen und Aussenbeleuchtung). Es handelt sich übrigens um ein Ausbaufertig- und kein Massivhaus, falls das eine Rolle spielen sollte.
Unser Elektriker meinte nun, man sollte von aussen besser keinen Strom verlegen, da sonst die Wärmedämmung flöten ginge. Stimmt das?
Ist es nicht möglich, mit dem Strom von aussen zu kommen und die Rolläden per Funk zu steuern?
Hat jemand eine Idee, wir wir aufrüsten können ohne die Wände innen aufreissen zu müssen oder die Kabel aufputz und sichtbar zu verlegen?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.

Viele Grüsse

Joy
 

Biechen

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Joy :)

Mein Mann und ich haben auch ohne elektrische Fensterläden gebaut.
Durch die Nachbarbäume war immer genug Schatten vorhanden und wenn es doch mal zu Hell wurde, haben wir die Gardienen zu gezogen.

Nun haben wir uns aber entschlossen nach zu rüsten.
Unsere Nachbarn haben einige Bäume gefällt um dort einen Gartenteich an zu legen, dadurch fehlen nun aber die Bäume, die sonst immer für Schatten im Schlaf und Kinderzimmer gesorgt haben am Nachmittag.

Wir haben uns in verschiedenen Baumärkten nach Lösungen um geschaut, aber selber einbauen ist eindeutig keine Option für uns. Auch die Angebote waren nicht so das ware für uns. Zumal die Lösungen dort auch recht klapprig aussahen, fand ich zumindest.

Wir haben auch keine Versorgung mit Strom von innen nach außen, daher wollten wir auch eine Lösung für außen, und dann halt mit Fernsteuerung.

Wir haben uns dann im Internet umgeschaut nach Anbietern und so weiter, aber als Laien kamen wir so auch nur bedingt weit. Die Auswahl ist recht groß und reicht von sehr günstig zu sehr teuer.

Wir sind dann mit unseren rausgesuchten Informationen zu einem Fachhändler für Markisen und Rollläden in unserer Nähe.
Für uns zumindest konnte hier was Passendes gefunden werden.
Sie haben einen Techniker kostenlos vorbei geschickt der sich vor Ort alles angesehen hat und dann beraten konnte.

Allerdings sind wir halt auch keine Techniker die das selbst einbauen konnten / wollten.
Ob unsere Lösung für dich passen würde, kann ich daher leider nicht genau sagen.
Aber gehen tut es auf jeden fall.

Gruß
Biechen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Watcher

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.05.2011
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo Joy!

Ihr könnt Euch einen Rohrmotor mit Fernbedienung Einbauen.
Der Einbau ist für Laien etwas kompliziert, mit etwas Geschick aber auch möglich.

Kostet ab 60 Euro aufwärts ( der Motor )

Wegen der Dämmung würde ich mir keine Sorgen machen.
Das Kabel muss ja nur an einer Stelle da durch.
Wenn das Loch genauso gross ist, wie der Kabeldurchmesser, geht auch nicht viel Wärme flöten:)

LG Watcher
 
Thema:

Elektrische Rolläden - Strom von aussen?

Sucheingaben

,

elektrische Rollos

,

elektrische jalousien außen

,
, elektrische Rollos innen, , außenjalousien nachträglich, , aussenschalosien nachträglich, jalousien außen nachträglich, elektrische rollos für innen, , elektrische rolläden nachträglich einbauen, rolladen stromanschluss, rolläden außen, rolladen strom, rolladen außen nachträglich, stromversorgung rolladen, , fensterladen elektrisch, rolladen außenmontage, , nachträglich elektrische rolläden, jalousien außen elektrisch, elektrische fenster rollos außen
Oben