Einschätzung der Quali von Zimmertüren aus dem Inet

Dieses Thema im Forum "Zimmertüren" wurde erstellt von Caro-aro, 20.06.2014.

  1. #1 Caro-aro, 20.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Und schon wieder eine dumme Frage. Ich sag ja, unerfahren. :rolleyes:

    Darf ich hier Links von einer Glastür und einer weißen Zimmertür einstellen, die ich mir evtl. bestellen möchte und falls jemand, der sich mit Türen auskennt und gut Erfahrung hat, Lust hat, sagt er mir, ob man seiner Meinung nach diese Türen empfehlen kann oder nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 20.06.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Mach das einfach, wir sind das hier gewöhnt ständig Spam rausfiltern zu müssen, da sind solche privaten Links schon in Ordnung. Mit anderen Worten wir sind eine Menge gewöhnt, nur zu ;)
     
  4. #3 Caro-aro, 20.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 harekrishnaharerama, 21.06.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wenn Du speziell einen Hersteller im Visier hast, dann frag doch einfach mal nach seinen Referenzen, damit Du einschätzen kannst, wie gut seine Türen im Vergleich sind.

    Türen selber einzubauen ist auch nicht die Welt, kann man selber machen:

    [video=youtube_share;c7aySD_fIDc]http://youtu.be/c7aySD_fIDc[/video]

    [video=youtube_share;duc0Y61NfEE]http://youtu.be/duc0Y61NfEE[/video]
     
  6. #5 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir die Videos endlich angesehen. Klingt ja wirklich verständlich und machbar.

    Aber zumindest bei den Zargen der schweren Glastüren würde ich meinen Laienhelfern und mir das nicht zutrauen. Die Türen sollen ja dauerhaft ordentlich sitzen und sich problemlos öffnen und schließen lassen, ohne dass sich die Zarge jemals verzieht oder gar aus der Türöffnung bricht. :D
     
  7. #6 Schnulli, 27.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    in der Montageanleitung der Zargen steht drin, wie zu verfahren ist wenn dort schwere Türen wie z.B. Glastüren reinkommen. Die Zarge wird dann mit beiliegenden Metallteilen im Bereich der Aufhängungen nochmals verstärkt. Bei der Montage wird die Zarge zusätzlich in die Wand geschraubt, da der Montageschaum hierbei dann nicht ausreicht.

    Und Fräsen und Bohren wie in dem Bauhausvideo, um das Schließblech zu montieren, musst du bei gescheiten Zargen nicht. Das ist alles vormontiert, wie man z.B. in dem Kilsgaard-Video sieht ;). Und um nun auf den Qualitätsunterschied zurück zu kommen: Der Vergleich der beiden Videos macht dies schon mal für den Punkt "Verarbeitung" deutlich. ;) Kilsgaard kommt auch mit deutlich weniger Montageschaum hin. Auf jeder Seite drei mal reicht eigentlich aus, so kenne ich es auch. Somit reicht dann auch eine Dose Zargenschaum oftmals für 2 Türen.
    Zugegeben, dieses topgeniale "Türenmontagegerät" zum Verspannen ist schon toll, wird sich der Heimwerker aber wohl kaum anschaffen. Ich nehm immer Dachlatten, ein paar Keilchen und viel Geduld.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 0815wissen, 03.08.2014
    0815wissen

    0815wissen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Innentüren

    Gute Homepage des Händlers, aber warum wird nicht die Marke genannt wenn die Türen doch aus GERMANY kommen sollen.

    Für den gleichen Preis bekommt bekommt man auch Markentüren beim Bauelementehandel. Und dort kann man die Türen auch vorher sehen.
     
  9. #8 Caro-aro, 03.08.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Die Marke ist Topdoors?!
    Ich war Freitag gerade bei deren Standort. Man kann sich die Produktions- und Lagerhallen ansehen. Mir wurden die Türen, Zargen und Griffe gezeigt. Die Leute waren nett und haben auf jede dumme Frage geantwortet. Auf mich als Laie wirkte alles ordentlich und solide, die Türen sind schwer, schick, fehlerfrei verarbeitet und wirken als könnten sie was ab. Ich werde dort die Türen bestellen, weil ich sonst einfach nirgends eine schönere Glastür gefunden habe als die von denen.

    Bei Türenfachhändlern sind bei den einfachen Türen Röhrenspan-Stegeinlagen und kein Röhrenspan Standart sowie folienbeklebte Türen, bei denen die Kanten zu sehen sind und kein Lack, der Preis ist aber ähnlich.
     
  10. #9 Caro-aro, 12.08.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Diese Woche möchte ich endlich die Türen bestellen. Ich habe nur etwas Sorge, dass die Standard-Maße für die schmale WC-Tür nicht hinhauen.
    Die Breite der Zarge beträgt 61 cm. Die Rohbaubreite liegt bei 66 cm. Ist das zu viel Luft?
    Diese Zierleisten bei den Zargen, die auf beiden Seiten ringsherum laufen, würde ich gerne mit nur 6 cm Breite nehmen. Die müssten ja trotzdem alles verdecken und halten?!

    Ich möchte vorsichtshalber eh mit dem Tischler sprechen, bevor ich bestelle. Vllt kann mir hier trotzdem schonmal wer helfen. :)
     
  11. #10 Schnulli, 14.08.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    eine 60er Bekleidung deckt aber nur noch knapp 40 mm ab. Dennoch sollte es aus meiner rechnerischen Laiensicht gerade so noch passen. Normalerweise hast du bei Normmaßen ungefähr 1,25 cm Luft für den Zargenschaum. Bei dir sind es dann etwa 2,5 cm.

    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Einschätzung der Quali von Zimmertüren aus dem Inet

Die Seite wird geladen...

Einschätzung der Quali von Zimmertüren aus dem Inet - Ähnliche Themen

  1. Zimmertüren im Landhausstil

    Zimmertüren im Landhausstil: Hallo, ich würde gerne Zimmertüren im Landhausstil-Massiveholztüren im Haus einbauen. Wer hat in der Richtung Erfahrung, was sind Vor- bzw....
  2. Wie repariere ich eine nicht-schließende Zimmertür?

    Wie repariere ich eine nicht-schließende Zimmertür?: Hallo zusammen, ich habe eine Zimmertür aus Holz, die noch nie richtig geschlossen hat. Die Tür hängt im Rahmen und sie schleift auch weder auf...
  3. Zimmertüre und Zarge auf Sondermaß?

    Zimmertüre und Zarge auf Sondermaß?: Hallo. Muss leider alle Türen und Zargen im Haus auf Sondermaß anfertigen lassen. Breite ist Norm, die Höhe aber leider nicht, da muss es 5 cm...
  4. Zimmertür reparieren

    Zimmertür reparieren: Hallo zusammen, In 2 Wochen ziehen wir um und in unserer alten Wohnung ist eine Tür die insgesamt 4 Löcher hat, bzw hatte. Durch Google habe ich...
  5. Antike Zimmertür Scharniere abgebrochen

    Antike Zimmertür Scharniere abgebrochen: Hallo Leute, Neulich ist die Zimmertür Scharniere abgebrochen und da sie leider nicht mehr der DIN Norm entspricht wollte ich gerne wissen ob man...