Eingangstreppe mit Holz belegen

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von Roland, 08.07.2009.

  1. Roland

    Roland Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin der Neue und hätte da mal ne Frage ;-) und hoffe, dass ich in dieser Rubrik richtig bin.
    Ich habe also 2 Eingangstüren. Vor Einer befinden sich 2, vor der Anderen 1 Treppenstufe aus Beton / Kalksandstein. Beide sind außen und eine der Beiden auch direkt ALLEN Witterungen ausgesetzt. Beide haben eine Länge von 120cm und eine Auftrittsfläche von ca. 40cm. Bei der Überlegung wie ich diese neu gestalten muss, kam uns die Idee Terassendielen oben auf zu belegen und rundum zu verkleiden. Damit meine ich diese wasserfesten Dielen aus Fichte oder Bankirai. Trotzdem habe ich noch Bedenken.
    1. Ich habe für den Belag oben max. 5cm Platz. Würde dies ausreichen um auch noch eine Unterkonstruktion zu bauen. Direkt auf den Stein / Beton wollte ich sie nicht schrauben wegen der Nässe die dann immer drunter stehen bleibt.
    2. Wird dieses Holz bei Nässe rutschig? Somit hätte ich schon bedenken, dass da jemand ausrutscht.
    3. Ich kenne diese Dielen nur mit der Länge nach eingefräste Nuten. Damit dann das Wasser dort dann ablaufen könnte, müsste ich den Belag ja mit Gefälle nach rechts oder links einbauen, was wiederum bescheiden aussieht. Gibt es da ne andere Möglichkeit. Bzw. Würde das Wasser überhaupt ablaufen oder würde es eventuell durch Kappilarwirkung in den Rillen stehen bleiben?

    So viele Frage für den Anfang in der Hoffnung auf Hilfe

    Roland
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich weiß nicht sicherlich lässt sich da etwas in der Richtung Holz machen, aber ich denke mal auf Dauer dürfte ein Keramischer Belag von längere Haltbarkeit sein, auch was die Pflege angeht.
     
  4. #3 Schnulli, 09.07.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Auch wenn es in den ersten Jahren gut aussieht, ich persönlich halte nix von Holz als Trittfläche (z.B. Holzfliesen oder Holzterrasse) im Aussenbereich. Bei Nässe wirds rutschig, grünlich wirds auch über die Jahre, immer mal wieder imprägnieren oder Ölen oder Streichen oder was auch immer.... Nee, das wär nix für mich. Und wenn es wirklich nur die paar Stufen sind, besorg dir guten Fliesenkleber und ein paar rutschsichere Bodenfliesen. Es gibt auch spezielle Stufenfliesen in den tollsten Formen und Farben. Wär das nicht was?

    MfG
    Thomas
     
  5. Roland

    Roland Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Erstmal Danke für die Tips!
    Diese Einwände hatte ich auch alle schon im Hinterkopf, aber da es mir und meiner Frau mit Holz am besten gefallen würde habe ich auf positivere Erfahrungen gehofft ;-)
    Die meisten Bedenken habe ich beim Holz eben auch wegen der Rutschgefahr bei Nässe. Aber ich glaube wir werden uns dann doch für Granit entscheiden.
    Nochmals Danke
    Roland
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Granit ist eine gute Lösung und da werdet ihr lange Freude dran haben.
     
  7. #6 Pawelzik, 10.07.2009
    Pawelzik

    Pawelzik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland, schließe mich Sep´s und Schnulli´s Meinung an und deinem Entschluß für Granit.

    Speziell bei Hauseingangstüren hast du wg. des Durchgangverkehrs Dreck/Sande/Tausalz/biologische Rückstände von Gras + Bäumen usw., da würdest du nicht lange Freude haben am Holz.

    Holz auf Terassen dient nicht nur der Wohn-/Gartenkultur, es wird mit o.g. Belastungen auch weniger beansprucht und bietet im Sommer das angenehmere Barfuß-Gehgefühl. Darum wird hier Holz - wer es mag - genommen. Aber alles eben Gründe, die für eine Hauseingangstür nicht treffen.

    Tipp zm Granit: Keine weißfarbenen Sorten nehmen, durch o.g. Belastungen werden die in der Laufzone grauer. Nimm einen grauschwarz oder rotschwarz farbenen.
     
Thema: Eingangstreppe mit Holz belegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eingangstreppe gestalten

    ,
  2. außentreppe mit holz verkleiden

    ,
  3. eingangstreppe holz

    ,
  4. hauseingangstreppe holz,
  5. eingangstreppen holz,
  6. Eingangstreppen,
  7. bankirai treppenstufen,
  8. aussentreppe mit holz verkleiden,
  9. eingangsstufen holz,
  10. hauseingangstreppen aus holz,
  11. hauseingangstreppen gestalten,
  12. betontreppe mit holz verkleiden aussen,
  13. eingangstreppe aus holz,
  14. treppe mit holz verkleiden,
  15. außentreppe mit holz belegen,
  16. aussentreppe mit holz belegen,
  17. eingangstreppen aus holz,
  18. treppenstufen verkleiden,
  19. treppe neu belegen,
  20. eingangstreppe mit holz verkleiden,
  21. Hauseingangstreppen Holz,
  22. außentreppe neu belegen,
  23. eingangsstufen aus holz,
  24. eingangsstiege aus holz,
  25. Treppe mit Bankirai belegen
Die Seite wird geladen...

Eingangstreppe mit Holz belegen - Ähnliche Themen

  1. Mit Gipsspachtel Holz verspachteln?

    Mit Gipsspachtel Holz verspachteln?: Hallo Ich hab eigentlich nur mal eine Frage aus reinem Interesse. Kann man mit dem Kunststoffvergüteten Gipsspachtel oder Betonspachtel auch...
  2. Esstisch selber bauen - Welches Holz?

    Esstisch selber bauen - Welches Holz?: Hallo zusammen, gerne würde ich einen solchen Esstisch selber bauen: [ATTACH] Da ich handwerklich unerfahren bin, würde ich mich über...
  3. Holz gerissen am Scharnier

    Holz gerissen am Scharnier: Hallo, An meiner Tür ist ein Holz gerissen, was eigentlich das Scharnier halten sollte. Was zur Folge hat, dass sie nur oben dran aber unten...
  4. Verwitteres Holz stabilisieren

    Verwitteres Holz stabilisieren: Guten Tag, ich bin dabei, ein älteres Bauernhaus in der Eifel zu erwerben. Die Bausubstanz ist ganz in Ordnung. Allerdings gibt es auf dem...
  5. Sitzgelegenheit auf altem Holz

    Sitzgelegenheit auf altem Holz: Hallo zusammen, wir haben im Bereich vor dem Haus eine Art Hochbeet (ca 40cm hoch, ca 30cm breit und ganz grob 10m lang insgesamt). Der Rahmen...