Einfassung zwischen Hof(Einfahrt)und Rasen

Diskutiere Einfassung zwischen Hof(Einfahrt)und Rasen im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Zwischen unseren gepflasterten Hof und unseren Rasen war eine kleine, niedrige und unschöne Mauer aus Beton (ca 10cm breit) als Abgrenzung....

  1. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Zwischen unseren gepflasterten Hof und unseren Rasen war eine kleine, niedrige und unschöne Mauer aus Beton (ca 10cm breit) als Abgrenzung. Diese Mauer haben wir nun weg gestemmt weil wir Granitwürfel dort als Abgrenzung in einer Reihe verlegen wollen. Diese Würfel möchten wir auf Beton setzen.

    Nun meine Fragen:
    Wie tief müssen wir die vorhandene Mauer weg stemmen? Bzw wie tief/breit muss der Graben werden?
    Muss unter den Beton dann darunter noch Frostschutzmaterial rein (bzw Schottersteine)?
    Die Granitwürfel haben ein Maß von ca 10x10 cm, das Ganze (statt Mauer) würde etwa 10 Meter lang werden.
    Wie hoch muss man den Beton unter den Würfeln geben?
    Die Einfassung sollte so stabil sein dass man evtl später mal auch mit einen Auto drüber fahren kann. Weil wir evtl irgendwann mal ein Carport in den Rasen machen wollen.
     
  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Wenn die alte Mauer schon länger da steht ohne große Risse bekommen zu haben und ohne merklich schief geworden zu sein, dann kann man wohl davon ausgehen, dass die ein ordentliches Fundament hat. Wenn man sicher gehen will buddelt man halt mal ein bisschen und guckt wie das Mauerfundament unterhalb des Erdbodens aussieht und wie tief es geht. Wenn alles OK ist, dann würde es reichen, die Mauer bis knapp unter Bodenniveau zu entfernen, bzw. so tief, dass noch genug Platz für den Granit ist. . Dann mit Beton eine glatte, waagerechte Fläche ausbilden. Die wird nach dem Erhärten nochmal mit Dichtschlämme eingestrichen um vor aufsteigender Feuchtigkeit zu schützen. Und dann mit dem passenden Mörtel die Granitquader direkt dadrauf mauern.
     
  4. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Vielen Dank. Kann ich die Granitwürfel nicht gleich auf Beton in der passenden Höhe setzen?
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Was heisst denn "gleich auf Beton"? Man kann durchaus drauf verzichten, die alte Mauer erst komplett gerade zu machen, aber dann ist es schwieriger die Dichtschlämme gleichmäßig aufzutragen. Auf die Dichtschlämme kann man auch verzichten, wenn die Granitwürfel eh auf Bodenniveau liegen. ich war mir nur nicht sicher, ob das jetzt komplett ebenerdig ist oder doch eine Art Mauer. Zum Verlegen von Granit solltest du aber vielleicht nochmal nach dem richtigen Mörtel gucken. Ich meine, Granit wird nicht mit Beton/Zement verlegt, sondern mit Trasszementmörtel.
     
  6. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Die Eingrenzung soll ebenerdig verlegt werden.
     
  7. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein Bild zum besseren Verständnis. Die Graniteinfassung soll so werden wie es rund um den Baum ist. Eben.
    Ich fülle den Graben also mit Trassbeton und setze darauf die Würfel. Aber wie hoch/breit muss der Beton unter dem Würfel sein? Damit es sich nicht irgendwann wieder lockert.
     

    Anhänge:

  8. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Ach so, nur ein schmaler Streifen. Bei dem Wort "Mauer" hatte ich etwas mehr Breite erwartet. In dem Fall ist die Vorgehensweise wirklich einfacher - die Rinne ordentlich säubern, bis keien losen Stücke mehr drin sind und es nicht mehr sandet. Wenn es doch noch sandet, dann evtl. Tiefgrund aufpinseln. Beton gut anfeuchten, Trasszement drauf - 1-2cm genügen, wenn die Granitwürfel nicht zu krumm sind. Die Granitwürfel an den Seiten, an denen sie Kontakt zu den Pflastersteinen oder zueinander haben auch ncioh mit 1cm Trasszement bestreichen. Und dann Steine einsetzen, sanft festklopfen und fertig.
     
    B2000 gefällt das.
  9. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vielen vielen Dank! :)
     
Thema:

Einfassung zwischen Hof(Einfahrt)und Rasen

Die Seite wird geladen...

Einfassung zwischen Hof(Einfahrt)und Rasen - Ähnliche Themen

  1. Wie Pflaster abrütteln an Stellen ohne Einfassung?

    Wie Pflaster abrütteln an Stellen ohne Einfassung?: Hallo an alle, ich habe nach Rohrarbeiten nun zum ersten mal mit Pflasterarbeiten zu tun. Untergrund (Beton, Schotter verdichtet, Splitt) hat...
  2. Doppelstabmattenzaun, Split einfassen

    Doppelstabmattenzaun, Split einfassen: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen! Kaum habe ich mich angemeldet, habe ich natürlich direkt eine Frage an euch. Ich habe einen...
  3. Tisch - Glasplatte einfassen - Fehler unterlaufen

    Tisch - Glasplatte einfassen - Fehler unterlaufen: Moin, bin gerade dabei mir einen tisch mit glasplatte und led Beleuchtung zu bauen. Dabei sind mir beim zurechtschneiden ein paar fehler...
  4. Plexiglas in Holz einfassen

    Plexiglas in Holz einfassen: Hallo zusammen, ich möchte in eine Möbelrückwand (nur ein paar mm dick, mehr Pappe als Holz) eine ähnlich dicke Plexiglasscheibe einfassen. Das...
  5. Waschbecken in Unterschrank mit Arbeitsplatte einfassen

    Waschbecken in Unterschrank mit Arbeitsplatte einfassen: Bei meinem jüngsten Projekt habe ich mich etwas überschätzt und stehe jetzt vor einem Problem, das ich nicht durch "rumprobieren" lösen möchte und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden