Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt

Dieses Thema im Forum "Werkzeuge im Test" wurde erstellt von franc, 30.09.2016.

  1. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    Hallo

    ich habe wenig Zeit und möchte mir einen Akkuschrauber bestellen, der so ca. 100 Euro kosten mag.

    Ich hatte mal einen OK. 18V von Toom für ca. 30.- gekauft, da sind beide NiCd/1.3Ah Akkus (nach nicht so langer Zeit) verendet. Ich hatte damals noch mehr Zeit und habe sie sogar aufgeschraubt und die komplett defekten Akkuzellen getauscht, so dass ich einen noch scheinbar intakten Akku habe.
    Aber ich lade ihn voll und nach 10 Minuten ist er leer, so auch immer (!) wenn ich ihn eine Weile nicht benutze.

    Meine Ansprüche sind gering:
    - ich brauche ihn alle paar Monate nur, meist auch nur kurz, dann soll er aber bitte noch nicht leer sein.
    - er braucht kein Licht, muss einigermaßen kompatibel sein
    - er darf eben 100.- kosten plus minus.
    - wichtig auch: ich möchte ihn in drei Jahren noch benutzen können und dazu notfalls auch einen neuen Akku kaufen können, der möglichst nicht so viel kostet wie ein komplett neues Gerät.

    Ist das die EWMS (Eierlegende Wollmilchsau) oder gibt es da einen guten Tipp, wo ich nicht so viel verkehrt machen kann?

    Danke.

    Gruß franc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    137
    Der ist ok und reicht für das meiste aus. Akku´s sind ja 2 dabei und auch das ist ausreichend.
    Meiner ist nun 4Jahre alt und ist im Profieinsatz

    Bei uns wird der Schrauber im Dauerstress ca. 3,5Jahre alt und wir Quälen die Dinger.. Mit den Akku´s haben wir generell keine Sorgen.


    Mein Privater ist ca 6Jahre alt und läuft noch immer, Akku´s sind auch gut
     
    Qwertzuiop2 und franc gefällt das.
  5. #4 Mr.Ditschy, 30.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    260
    Da sind ja auch schon Li-Akku dabei (da kannst fast jeden Marken-Hersteller nehmen, wenn's da keine Originalakkus mehr gibt, gibt es wenigstens noch NoName), die haben kaum noch einen Memoryeffekt und halten länger, aber auch nur, wenn diese geladen gelagert werden (also leeren Akku eher nicht ewig liegen lassen).

    Wobei die Ni/Ca Akkus eigentlich immer recht zu genüge waren, im gegensatz zu den Ni/Mh Akkus.
     
    franc gefällt das.
  6. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    OK, bestellt! Danke vielmals!!!
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    240
    Ja, nimm den, der ist perfekt für deine Ansprüche und auch darüber hinaus.

    Wenn du ihn länger nicht benutzt, solltest du die Akkus vorher voll laden. 2/3 voll wäre zum Lagern perfekt aber man muss es ja nicht übertreiben. Was NIE passieren darf ist, dass die Akkus tiefentladen werden.
    Also wenn die Akkus leer sind und der Schrauber abschaltet, immer die Akkus sofort wieder aufladen und niemals so entladen dann noch länger lagern.
     
    franc gefällt das.
  8. #7 selfmademan, 01.10.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    49
    Und erschreck dich nicht.:eek:
    Ist der Akku zu schwach, stoppt der Akkuschrauber sofort.
    Bei meinen Alten wurden sie langsam schwächer.
    Das war lästig.
    Bei den neuen Li-Akku's kannst du auch laden wann du willst.
    Also bei einer Kaffepause einfach ins Ladegerät stecken.
    Dieser wäre etwas leistungsstäker gewesen für 8€ mehr.
    http://www.ebay.de/itm/BOSCH-Akku-A...434485?hash=item5d5e807175:g:LEEAAOSw4shX4mf5
     
  9. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    Den hatte ich zuerst gesehen, aber dann wo gelesen, dass der nicht so kompatibel sei.
    Wie gesagt, ich hab nicht mehr viel Zeit, um eine ausgiebige "Studie" davor zu machen ;)
     
  10. #9 MacFrog, 01.10.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    160
    Wass soll am Akkuschrauber denn nicht kompatibel sein? Rechts-Linkshänder? :D Die haben alle ein normales Bohrfutter (keinen kaufen , der nur Bits aufnimmt ^^) , und kauf einen Lion , aber ich glaub , du hast ja schon bestellt.
    Den Lion kannst auch paar wochen irgendwo liegen lassen.
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    137
    Er meinte den GSR 1800,
    der ist net 100% Kompatibel anzusehen wie die "echten" GSR 18 der profiserie da die Ladegeräte weniger Leistung haben und es für dies Gerät lt ET Listen nur die kleinen akkus gibt. Auch hat der nur ein 10mm Futter der preiswerteren Art
    Ob hier z.B ein 3Ah passt, keine Ahnung.
    Kann auch gut sein das es nur die ersten betraf die ausschließlich nicht für dt bestimmt waren
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 01.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    260
    Hat sich doch eh erledigt.
     
  13. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    Ich denke das 10 mm Bohrerfutter reicht eigentlich für meine Zwecke ;)
    Wenn ich mal ein größer als 10 mm Loch bohren muss, kann ich um Gottes Namen ja auch dann mal die Bohrermaschine nehmen.
    Passt schon.
    Danke
     
  14. #13 Qwertzuiop2, 02.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    104
    Hab auch den Bosch 10,8v. Zweimal. Spart man sich beim Bohren und Schrauben das Umspannen
    Fürn Heimwerker völlig ausreichend. Super Teil. Handlich, leicht, ausdauernd und ausreichend Power. Was nützt mir eib großer 18v Schrauber, mit dem ich in keine Ecke komme und aufm Dach (Carport, Gartenhaus etc.) der Arm lahm wird.
    Bei mehr benötigter Power, was bei mir erst einmal der Fall war, nimmt man halt das eine Mal ein 230v Gerät.
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 02.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    260
    Seh ich nicht so, denn mein 18V Schrauber ist z.B. kürzer wie mein 10,8V Schrauber, mit einem 1,5Ah Akku ist er zwar geringfügig schwerer, liegt aber dafür erheblich besser in der Hand.

    Würde also immer einem 18V Schrauber vorziehen.
     
    Neige gefällt das.
  16. franc

    franc Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    Ist heute gekommen, ist OK.
    Ich glaube für meine Zwecke reicht der absolut. Hat sogar eine Leuchtlampe, das brauche ich ja gar nicht.
     
  17. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    137
    Abwarten..
    ich hatte neulich nen Schrauber in der Hand der keine hatte und muss zugeben das man den nutzen gar net bemerkt bis eben die funzel fehlt
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  18. #17 Mr.Ditschy, 06.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    260
    Ja .... doch bei meinem ist die LED unterm Bohrfutter, dies finde ich als störend und hab sie angeklebt.
     
  19. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    137
    Kauf dir innen beleuchtete Bohrer, ist noch besser :D
     
  20. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    240
    Die gibts im Fachhandel, direkt neben der Vergaserinnenbeleuchtung :D

    Die Funzeln sind mega praktisch, finde ich. Hab kürzlich mit meinem grünen 10V Schrauber ein Loch in eine Fliese gefräst. Es ging tatsächlich, aber es war sehr grenzwertig. Werde mir dann wohl doch mal einen kräftigen 18V Schrauber zulegen müssen.

    Eigentlich wollte mir ja in diesem Falle diesen Ultra-Schrauber von Bosch kaufen. Aber 400 Euro, ich weiß ja nicht... Überleg ich mir mal noch.
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 07.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    260
    Wenn man am Bohrloch aber eher Schatten als Licht hat, ist dies für das Auge sehr anstrengend. Daher ist es für mich besser, man hat kein Licht. Dies abgeklebt und kurz den Akkustrahler daneben gestellt, ist wesentlich angenehmer und effektiver .... den nach dem Bohren benötigt man ja eh noch Licht.
     
Thema:

Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt

Die Seite wird geladen...

Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt - Ähnliche Themen

  1. Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?

    Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?: Hallo, Ich wollte mal wissen, welcher Akkuschrauber der 'beste' Allrounder ist: Metabo, Makita oder Bosch/Bosch Blau? Ich brauche einen...
  2. Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?

    Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?: Hallo, ich möchte meinen Dachbioden dämmen. Auf dem Dachboden ist unsere Heizung. Die Dämmung soll nur dazu dienen, dass die Heizung nicht...
  3. Bodengleiche Dusche im Keller einfach selber machen?

    Bodengleiche Dusche im Keller einfach selber machen?: Hallo zusammen, ich habe in meinem Keller ein (damals nachträglich eingebautes) Bad mit dieser schicken Dusche. Der Boden der Duschwanne liegt...
  4. Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht

    Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht: Hallo zusammen, letztens noch für einen Bekannten gestöbert und nun verspüre ich selbst den Wunsch nach einer neuen Maschine. Meine Ambitionen...
  5. Einfach mal quatschen... Führerschein mal wieder im Gespräch

    Einfach mal quatschen... Führerschein mal wieder im Gespräch: Irgendwie fehlt hier die Rubrik "einfach mal quatschen". So jetzt haben mal wieder 2 (von wie vielen?) Alte Gas und Bremse verwechselt. Tragisch....