Einfach zu tapezierender Untergrund

Diskutiere Einfach zu tapezierender Untergrund im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, ich habe mir diesen Fernseher gekauft: http://www.chip.de/ii/1/8/9/4/5/0/5/0/Philips-DesignLine_Lifestyl-2a2f924bacfdb9ed.jpg...

Freddy1991

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.09.2013
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

ich habe mir diesen Fernseher gekauft: http://www.chip.de/ii/1/8/9/4/5/0/5/0/Philips-DesignLine_Lifestyl-2a2f924bacfdb9ed.jpg

Wie ihr seht, wird dieser gegen die Wand gelehnt. Ich habe bei mir allerdings nur langweilige, weiße Raufasertapete, sodass der Fernseher überhaupt nicht wirkt. Jetzt möchte ich mir eine "zweite Wand" bauen, die ca. 2x2 Meter groß sein soll (siehe "Zeichnung"). Diese soll tapeziert werden und mit der normalen Wand verschraubt werden.

Welches Material würdet ihr mir empfehlen? Ich hatte zuerst an Holz (Spanplatte) gedacht, laut Google muss das aber meist aufwendig vorbearbeitet werden, da es sonst passieren kann, dass das Holz vom Tapetenkleister aufquillt. Aus was für ein Material sollte die Platte bestehen, wenn ich möglichst wenig vorarbeiten möchte?

Beste Grüße

Zeichnung.jpg
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Hallo!
Ob Holz oder Rigips, Vorarbeiten muss Du so oder so auf einer Spanplatte hält auch so keine Tapete
die müsste wenigstens Grundiert werden (Vorstreichfarbe) gegeben falls müsste man, wenn zwei Platten
aneinander gesetzt werden, den Übergang bei spachteln am besten mit 2K Spachtel.

sep
 

Freddy19911

Hi,

welchen Untergrund würdest du denn empfehlen? Ich dachte an Rigipsplatten, wäre das auch in Ordnung? Da habe ich ja zumindest eine glatte Oberfläche.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Rigips 2 x 2 m 2 Platten hast Du auch einen Ansatz der gespachtelt werden muss und die Kannten sehen nicht besonders aus wenn keine Eckleisten ein Spachtels, Spanplatten sind auch glatt genug um so darauf zu Tapezieren.
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.132
Zustimmungen
1.658
Ort
Ostholstein
deko TV

Einige gestalten die vorhandene Wand mit Farbtönen , aus dem Mischtopf der Farbhändler .
 

Blaubär

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.09.2014
Beiträge
28
Zustimmungen
1
Hinter der zweiten Wand kann man dann aber ganz schön direkt beleuchten.
Das sieht bestimmt super aus.
 
Thema:

Einfach zu tapezierender Untergrund

Oben