Eine Wand + Tür bauen !

Diskutiere Eine Wand + Tür bauen ! im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Halli hallo , ich bin neu hier und hoffe ich finde jemanden der mir helfen kann. Es geht dadrum das ich mit meiner Familie in einer 3 Zimmer...

  1. #1 BerlinCitygril, 13.06.2012
    BerlinCitygril

    BerlinCitygril Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo , ich bin neu hier und hoffe ich finde jemanden der mir helfen kann.

    Es geht dadrum das ich mit meiner Familie in einer 3 Zimmer Wohnung wohne, doch erneut Schwanger bin und wir jetzt
    noch ein ruhigen Platz fürs Baby brauchen. Da wir hier noch nicht ausziehen können, haben wir uns überlegt meine
    Ankleide ecke als Baby "zimmer" um zu bauen. Da ich mich damit noch nicht wirklich auskenne bräuchte ich ein paar Tipps bzw. Antworten.

    Unbenannt.jpg

    1. Geht es so überhaupt ?
    2. Was brauche ich dafür ?
    3. Mit wie viel Kosten müssen wir ungefähr rechnen ?
    4. Gibt es irgendetwas zu beachten ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toffi87, 13.06.2012
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    Ja das geht. Ist auch nicht so schwer.

    Frage vorweg: Aus was bestehen die anderen beiden Wände? Willst du aus dem Zimmer was hören oder willst du lieber deine ruhe? Je nachdem kann man das ganze sehr günstig machen und hellhörig oder etwas teurer und dafür hört man nicht mehr all zu viel aus dem Zimmer bzw. im Zimmer. Kommt aber darauf an aus was die anderen Wände bestehen. Wenn eine der Wände nur eine dünne Gipskartonwand ist, wovon ich ausgehe bringt es nichts die eine Schallsicher zu machen :)

    Für die günstigere Variante brauchst du entweder Holzlatten oder Aluprofile für Trockenbauwände und Gipskartonplatten. 12,5 mm reichen. Die Wand ist dann aber lediglich ein Raumteiler und erfüllt keinerlei weitere Funktionen (Schallschutz).
    Vorher sollte man natürlich wissen wie viel man braucht. Also Maße sind wichtig.
    Spachtelmasse zum verfugen, Glättkelle, Spachtel, Schleifpapier wird ebenfalls benötigt. Je nachdem wie du die Wand verkleiden willst brauchst du dann noch Tapete, Putz oder Farbe oder was auch immer. Wenn man nur streichen will muss man allerdings penibel genau die Stoßfugen plan schleifen. Das sieht man sonst alles.

    Die Tür vorher aussuchen um die Maße zu wissen. Es gibt im Baumarkt auch günstige Varianten inklusive Zarge und Rahmen. Die Öffnung der Trockenbauwand nicht auf den Millimeter genau machen. Es macht nichts wenn links und rechts einige Millimeter oder sogar ein bis zwei cm Luft sind. Die Zarge wird ausgerichtet und ausgefüttert, danach verspannt. Also an die Innenseiten der Wand gedrückt, ausgerichtet und mit Montageschaum verfüllt. Man kann bei google einfach mal "Türen montieren" oder ähnliches eingeben und dann z.B. auf Bilder klicken. Da findet man gute Anleitungen. Die sollte aber auch bei der Tür dabei sein. Problem: Dazu braucht man am besten Spannzwingen. Die hat natürlich fast keiner. Es geht aber auch anders. Dachlatten ein, zwei Zentimeter kürzer schneiden als der lichte Zargenabstand und diese dann verkeilen (somit wären Keile auch von Vorteil).

    Auch zu den Trennwänden: Einfach mal googeln. Da findet man 100%ig einiges. Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

    Achja, bei der Unterkonstruktion auf die Abmessungen der Gipskartonplatten achten. Ich weiß jetzt nicht genau in welchen Maßen es die gibt. Aber das ist wichtig um zu wissen wo die Unterkonstruktion hin muss, sonst schraubt man den Gipskarton in der Luft fest - und das hält ja nicht :)...außer mit den Siemens "Lufthaken" (Achtung Ironie :D)...

    Schrauben braucht ihr dann natürlich auch. Entweder Holzschrauben oder die, ich nenne sie mal Gipskartonschrauben. Das sind so schwarze Holzschrauben. Die kann man auch für die Aluprofile verwenden. Da muss auch nichts vorgebohrt werden. Schraube ansetzen, Akku drauf, Gas geben und versenken ^^...

    Nun gut. Zu den ganzen Zeug brauchst du natürlich dann noch Werkzeug. Aber das wird man dann schon rausfinden welches :D

    Das wichtigste wäre ein Akkuschrauber, sonst schraubt man sich die Unterarme schlapp. Den Rest bekommt man mit einfachen Werkzeugen hin, wie Teppichmesser und Fuchsschwanz.



    So genug gelabert.

    Wünsche euch und dir mit deinem Baby viel Erfolg und Glück.

    Grüße
     
Thema: Eine Wand + Tür bauen !
Die Seite wird geladen...

Eine Wand + Tür bauen ! - Ähnliche Themen

  1. Schwarze Flüssigkeit tritt nach bohren aus der Wand aus

    Schwarze Flüssigkeit tritt nach bohren aus der Wand aus: Hallo liebe Heimwerker, Ich habe in meiner Wohnung ein Brett an der Wand angebracht und dafür vorher Löcher in die Wand gebohrt. Das hat alles gut...
  2. Bücherregal selber Bauen oder Kaufen

    Bücherregal selber Bauen oder Kaufen: Hallo, meien Frau wünscht sich ein Bücherregal in dem Sie alle unsere Bücher unterbringen kann und das sind Viele. Nun habe ich überlegt eins...
  3. Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand

    Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand: Hallo, ich saniere grad meinen Keller und benutze dabei verschieden Arten von Mörtel und stoße dabei auf Probleme, leider bin ich nicht vom fach,...
  4. Tür ohne schloss verriegeln

    Tür ohne schloss verriegeln: Hallo Die Feuerschutztür zum heinzungsraum ist verzogen. Bis sie vom Fachmann repariert wird, möchte ich Sie gerne effektiv aber günstig...
  5. Großer Zwischenraum Zarge/ Wand

    Großer Zwischenraum Zarge/ Wand: Moin, hier besteht ein großer Zwischenraum zwischen Türzarge und Wand. Ein weiteres Problem ist, dass die Wand ( besonders die Klinkenseite )...