Einbruch / Reparatur

Dieses Thema im Forum "Fenster und Eingangstüren" wurde erstellt von Epsilon, 27.10.2015.

  1. #1 Epsilon, 27.10.2015
    Epsilon

    Epsilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    in unsere Gartenhütte wurde eingebrochen und nun möchten wir die Einbruchsschäden gerne reparieren. Die Diebe sind durch die Fenster eingedrungen. Wir haben noch alte DDR-Holzfenster und die wurden aufgehebelt. Wir dachten, der Schaden sei gering und daher wollen wir die Fenster nciht auswechseln. Die SCheibe ist ganz, der Rahmen auch; allerdings lassen sich die Fenster nicht mehr richtig schließen und die Scharniere sind aus dem Rahmen gekommen. Bei dem Versuch, diese in ihre richtige Position zurückzuschieben, habe ich gemerkt, dass das überhaupt nicht geht. Könnt ihr uns da weiterhelfen, wie man solche Schäden am einfachsten reparieren kann? Hauptsache ist, dass die Fenster sicher auf- und zugemacht werden können. Die Scharniere wackeln im Rahmen und stehen zu weit nach vorne heraus. Wie kann ich die in ihre ursprüngliche Position bringen und dort halten?

    Viele Grüße
    Epsilon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 28.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Holzfenster und -türen haben - anders als Kunststoff oder Alufenster - den großen Vorteil, daß man sie recht einfach reparieren kann. Es gibt natürlich - je nach Schaden - unterschiedliche Wege so etwas zu beheben:
    1. Der Rahmen ist ganz geblieben: Man kann mit einer Holzspachtelmasse die Löcher schließen, hart werden lassen und die Scharniere dann neu einschrauben
    2. Der Rahmen ist gering beschädigt. Die Schrauben sind ausgerissen. Mann kann hier mit einem Bohrer die Löcher aufweiten und entsprechende Dübel einkleben. Dann wieder neu vorbohren und verschrauben
    3. Der Rahmen ist ausgerissen, gesplittert. Das Teilstück muß ausgestemmt werden, ein neues Teil so eingesetzt, daß es gut hält (Falz- oder eine Federverbindung). Dann an den Rahmen anpassen, gegebenenfalls Spachteln und streichen. Dann vorzeichnen, mit schmalerem Bohrer als der Schraubenkern vorbohren, und einschrauben.
     
  4. #3 Epsilon, 28.10.2015
    Epsilon

    Epsilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ist das Vorgehen generell mit allen Scharnieren möglich? Wie gesagt: Sind alte DDR-Fenster aus den 80ern. (Hab leider keine passenden Fotos)
    Wenn ich es richtig gesehen habe, sind es auch keine Scharniere, die ins Holz geschraubt werden, sondern es sieht aus wie hineingesteckt. Die Scharniere haben ein ziemlich dünnes Blatt, was ins Holz geht, wie eine EC-Karte im Automaten, wenn du verstehst, wie ich das meine :D Und sie sind verbogen.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 28.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ein Foto wäre für eine genauere Beschreibung schon notwendig :(
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Flügel ausheben , Einschaghaken herausziehen und auf Unterlage wieder gerade hämmern, Holzteil passend schnitzen und in das Loch - mit etwas Ponal - einschlagen .// Nach 70 min = Bündig mit der Leistensäge -o.ä.- abschneiden . Da nun die gerichteten Aufhänger einschlagen . Einfacher wird das ,wenn sie dort ein Loch einbohren mit 4mm Durchmesser.
     
  7. #6 Epsilon, 28.10.2015
    Epsilon

    Epsilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank für die knappe Ausführung.
    Ich möchte das gerne nochmal zusammenfassen, um zu sehen, ob ich alles korrekt verstanden habe:

    1. Flügel ausheben
    2. Beschädigte Einschlaghaken herausziehen (Nachfrage: Es gibt auch welche im Rahmen; die auch rausnehmen?)
    3. Gerade schlagen, was schief ist
    4. Holzteil in die aufgebrochene Stelle "einleimen"
    5. Trocknen lassen
    6. Einschlaghaken in die verklebten Stellen einschlagen

    Soweit richtig?
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    So habe ich das gemeint , was die deformierten angeht . Was passt muß ja nicht verändert werden.
     
  9. #8 Epsilon, 06.11.2015
    Epsilon

    Epsilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mal ein paar Fotos. Ich hoffe, dass gut zu sehen ist, was Sache ist. Der Fensterflügel passt nur noch vershcoben in den Rahmen und ein Scharnier ist nach vorne gebogen. Außerdem ist am Rahmen ein Riss. Ich habe erstmal ein zusätzliches Fensterschloss angebracht, um weitere Versuche zu unterbinden. Es sei denn natürlich, die Leute schlagen die Scheibe ein - was ich aber nicht glaube.
     

    Anhänge:

Thema:

Einbruch / Reparatur

Die Seite wird geladen...

Einbruch / Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Video: Reparatur einer Saeco Odea Go mit Wasserverlust an der Brühgruppe

    Video: Reparatur einer Saeco Odea Go mit Wasserverlust an der Brühgruppe: Hallo, ich habe mal wieder ein kleines Video zu einer Kaffeemachine gemacht, Die Dinger machen doch immer wieder Ärger. Das Video zeigt die...
  2. Euromix Grohe funktioniert nach Reparatur nicht

    Euromix Grohe funktioniert nach Reparatur nicht: Hallo Zusammen, gestern habe ich meine Duascharmatur, einen Euromix von Grohe, mit einem Freund(aus dem Sanitärhandwerk) repariert. Wir haben...
  3. Video: Reparatur einer Nähmaschine Singer Curvy

    Video: Reparatur einer Nähmaschine Singer Curvy: Hallo, ich habe mal wieder eine kleine Videoanleitung zu einem Haushaltsgerät gemacht, es geht halt immer mal was kaputt. Dieses Mal streikte die...
  4. Kleine Basteleien/Reparaturen/Improvisationen des Alltags

    Kleine Basteleien/Reparaturen/Improvisationen des Alltags: Hallo, ich fände es sehr unterhaltsam, spannend und auch evtl. lehrreich, wenn hier jeder mal seine kleinen "Alltagsprojekte" postet. Wir...
  5. Reparatur von beschädigtem Kunststoff-Türrahmen - wie?

    Reparatur von beschädigtem Kunststoff-Türrahmen - wie?: Hallo, ich muss den Rahmen einer Kunststoff-Balkontür reparieren. Dort wurde vor ca. 25 Jahren eine größere Rille hineingesägt, um zwei Kabel...