Einbau Microwelle MIT Heißluftfunktion

Diskutiere Einbau Microwelle MIT Heißluftfunktion im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; In letzter Zeit hatten wir öfter mal das Problem, dass wir eigentlich 2 Backöfen gebraucht hätten, weil 2 verschiedene Hitzegrade erforderlich...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    In letzter Zeit hatten wir öfter mal das Problem, dass wir eigentlich 2 Backöfen gebraucht hätten, weil 2 verschiedene Hitzegrade erforderlich waren.

    Direkt über dem AEG Backofen habe ich noch eine Nische in der eine Microwelle steht, diese ist durch eine nach oben schwingbare Klappe verschlossen. Höhe 42 cm! Breit 59,x cm.

    Nun habe ich gedacht da könne man eine Kombi Microwelle einschieben / einbauen.

    Problem ist es gibt solche Geräte nur sind die besten meist 45 cm hoch.
    Jetzt gabe ich aber was in 38,2 cm Höhe gefunden. Z.B. https://www.otto.de/p/privileg-einb...ter-900-watt-378942380/#variationId=378943995

    Von AEG, Neff usw. fand ich nichts.

    Da gibt es wohl einen Einbaurahmen zu. Verdeckt der wohl oben und unten die knapp je 2 cm? Weiß das einer von euch? Legt man da ggf. 2 Bretter drunter?

    So sieht es jetzt aus.
    IMG_20171226_101644.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    Passt nicht Maggy, du hast eine lichte Höhe von 42cm, die Mikro inkl. Rahmen eine Gesamthöhe von 38,8 cm!
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Ich weiß.
    Ich dachte du hättest eine Idee dazu?
    Ich wurde ja auch in 45 cm Höhe nehmen. Deckel ab und die Seitenwände verlängern?
     
  5. #4 Passtnix, 26.12.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    113
    Ich hab das mal in der alten Küche mit einer normalen Microwelle praktiziert .
    Das Gerät hatte ich auf zwei Schienen gestellt , und aus einer MDF - Platte eine Frontblende gesägt die ich mit Magnetschnäpper befestigt hatte.
    In Deinem Fall aber auf jeden Fall an die erforderliche Hinterlüftung denken
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Nun ja, darunter steht der normale Backofen, auch mit Heisluftfunktion. Da sollte es klappen. Ich werde mal dahin gehen wo ich die Küche gekauft hab. Der wird hoffentlich eine Idee haben.
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    Maggy, was für Funktionen brauchst du denn noch zusätzlich zum Backofen ausser 2 verschiedene Temperaturen? Du kannst natürlich auch einen Kombibackofen oben einbauen, was den Vorteil hat, den als Mikro und als Backofen zu verwenden. Dazu muß natürlich der obere Boden entfernt werden.

    Du wirst oberhalb der Lifttür vermtl. noch ein Fach haben. wenn dem so ist, dann ist es warscheinlich etwas schwieriger umzusetzen, weil du Landhausfronten hast.

    Ich würde mal über eine Mikrowelle mit Backofenfunktion nachdenken, die du wieder hinter der Lifttür verstecken kannst. Sharp hat da ganz gute Geräte für um die 200 Euro rum.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    439
    Panasonic NN-CT565MGPG Mikrowelle/Heißluft/Grill Silber
    Die ist 308mm hoch , beste auf dem Markt !

    [​IMG]
     
    Neige gefällt das.
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    @Neige ich möchte ja ein Kombi gerät aus Backofen mit Heissluftfunktion und Microwelle.
    Und nein, über diesem Fach ist Schluss, da ist nur noch eine graue Abschluss platte. Gestern Abend kam mir noch die Idee, bei einem 38,X cm Gerät könnte man die Platte entfernen und entsprechend die Seitenwände kürzen.

    Ich möchte nicht den aktuellen Backofen tauschen. Ich möchte ja ein Zweit gerät.

    @pinne, ich weiss das die Einbaugeräte etwas teurer sind. Aber ich möchte kein Standgerät mehr haben. Das Panasonic ist ein Stand gerät. Der Link ging bei mir leider nicht.
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    Maggy, was ist unter dem jetzigen Backofen und kannst du mal den Lift zumachen und vom kompletten Schrank ein Bild machen? Dann noch die Frage nach dem Hersteller der Küche.
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    439
    www.mediamarkt.de › ... › PANASONIC NN-CT 565 M Mikrowelle (1000 Watt)
    @Maggy , beim Standgerät haben sie aber den besseren Zugang für die Zu und Ab Luft !!
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Unter dem Backofen sind 2 Schubladen. Z.B für die Backbleche und Vorräte.
    Rechts daneben sind Kühlschrank oben Gefrierschrank unten.
    . 1514380950177846462383.jpg
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    Noch ne Frage @Maggy,
    kannst du mir mal das Modell vom Backofen schreiben, dann kann ich mal schauen, ob es ein passendes Gerät gibt (man findet nicht alle im I-Net).
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    533
    Die Bewertungen sind ja nicht so toll. Ist dein Gerät schon älter?
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    @Neige was hat denn mein Backofen damit zu tun?o_O das ist ein AEG, ca. 9 Jahre alt, keine Ahnung welches Modell.
    Der Backofen bleibt wo er ist!

    Ich möchte ein 2. Gerät Backofen mit Microwelle!!! In ca 38 cm Höhe..... Besser wären 42 cm aber das gibt es wohl nicht.
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    Was pamst du mich jetzt so an Maggy, ich versuche doch nur eine Lösung zu finden die gut passt. Den Backofen kannst du natürlich da lassen wo er ist. Die Frage nach dem Modell war deshalb gestellt um zu sehen, ob ich ein Gerät finde, das vom Maß und Design passt.
    Ich will dir sicher nicht drein reden, kannst ja machen wie du möchtest, nur den Schrank kürzen würde ich nicht. Da findet sich sicher eine Lösung.
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Pampen? Du, das hört sich aber anders an.
    Naja, wie der aussieht kann man auf dem einen Bild ja sehen. Wobei die Marke.... Mein Herd und der Backofen AEG sind und die Spülmaschine Neff, der Kühlschrank.... Weiss ich nicht mal. Die versenkbaren Knöpfe das sagt mir zu.

    Den Schrank kürzen, das gefällt mir auch nicht. Aber die dummen Öfen gibts immer nur in 38 oder 45 cm Höhe.... Deswegen j schob ganz am Anfang der Gedanke ob man da einfach ein Brett einlegt, welches dann allerdings verkleidet werden müsste.

    Ich werde doch nicht die Erste sein, dies mal eine Änderung/Ergänzung zu ihrer Küche haben möchte?
    Ich könnte mir der auch eine Leiste in grau vorstellen, passend zur Arbeitsplatte bzw. zum Spiegel.
     
  18. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    439
    @xeno , mein erster Panasonic Kombi kostete Anno 1993 1108,00 DM und funzt noch immer !

    Derartiges hat für die Fragende den Vorteil das das die Luft zirkulieren kann und nicht extra Ventilation erforderlich ist wie bei "ich hätte gern Einbau " .
     
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    726
    @Maggy Sorry, kam mir einfach nur so vor.
    Wenn du das von dir verlinkte Gerät nehmen möchtest dann kannst du folgendermaßen vorgehen.

    Du setzt das Gerät auf Leisten, die so hoch sind, dass du einen angemessenes Spaltmaß zw. Unterkante Blendrahmen und Oberkande Backofen hast:
    Mikrowelle Spaltmaß.PNG
    Dann sieht das oben ja so aus:
    Mikrowelle Oben.PNG

    Da macht ihr dann einfach eine Blende davor, die von innen mit Winkelchen befestigt wird, dann sieht das so aus:
    Mikrowelle Blende.PNG

    Zuletzt müßt ihr noch in die obere Abdeckplatte ein Lüftungsgitter einbauen, wichtig! Das ganze wurde dann so aussehen:
    Mikrowelle Ansicht.PNG
     
    Maggy gefällt das.
  20. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Du bist ja doch der Beste!
    Genau so dachte ich. Könnte man diese Blende dann auch mittig machen? Ja oder?

    Und warum braucht diese Geschichte nun ein Lüftungsgitter und der Backofen der schon drin ist nicht?

    Ich weiß inzwischen, das es bei Nobilia diese Front nicht mehr gibt. Also konnte ich nur die bestehende Front kaputt schneiden, das es farblich passt, das würde ich nur sehr ungern machen. Weiss, das nicht passt oder grau sähe da oben vielleicht blöd aus. Mittig sähe das grau evtl sogar wie gewollt aus.

    Ich war heute mittag mal bei dem Händler. Die arbeiten nur noch auf Termin. Bin gespannt wann man im Rewe 1 Päckchen Mehl nur noch auf Termin oder Bestellung bekommt.

    Die Dame lies sich dann herab zumindest mal im Computer die Küche heraus zu suchen... 20 Sekunden. Ich hab dann gesagt was ich will. Bin gespannt ob und wann ich da mal was höre. Wenn es im preislich im Rahmen bleibt lass ich es dann machen.

    Würde mich trotzdem freuen, wenn du mir die beiden Fragen noch beantworten wurdest.

    NS: Das ist immer das doofe am geschriebenen Wort, das man das so schnell missverstehen kann.
     
  22. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Fällt mir grad noch ein... Man könnte statt einer Holzleiste in weiss oder grau etwas in Alu anbringen?
    Gibt doch so Winkel leisten. Das hat ja im Prinzip nix zu halten. Mit 2 Schrauben fixiert, fertig. Oder?
     
Thema:

Einbau Microwelle MIT Heißluftfunktion

Die Seite wird geladen...

Einbau Microwelle MIT Heißluftfunktion - Ähnliche Themen

  1. Makita-Fräse kann man einbauen?

    Makita-Fräse kann man einbauen?: Hallo liebe Leute! Ich möchte mir die Makita RT0700etc. zulegen, bin aber unsicher, ob man die auch in den Tisch einbauen kann, so, dass man auch...
  2. Split-Klimaanlage selbst einbauen

    Split-Klimaanlage selbst einbauen: Hat das schonmal jemand gemacht? Irgenwelche Tipps zur Montage? Welche Geräte mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis sind empfehlenswert?...
  3. Loch für Wärmepumpenzuleitung in Magerbetonwand stemmen und Rohr einbauen

    Loch für Wärmepumpenzuleitung in Magerbetonwand stemmen und Rohr einbauen: Hallo liebe Leute, so ein zweites Thema für ein anderes Problem :) Nämlich erhalte ich eine Wärmepumpe mit Tiefenbohrung und muss dafür ein...
  4. Duschwanne aus Keramik einbauen

    Duschwanne aus Keramik einbauen: wir möchten eine Duschwanne (80x100, ca.33 kg) aus Keramik auf einen Sockel aus Ytongsteinen setzen. Der Rest des Sockels (80x60) wird befliest....
  5. Nach Einbau einer Enthärtungsanlage fühlt sich das Wasser "seifig" an

    Nach Einbau einer Enthärtungsanlage fühlt sich das Wasser "seifig" an: Hallo zusammen, wir haben uns gestern eine Enthärtungsanlage installieren lassen und somit die dH unseres Wassers von ca. 19 auf ca.7 gesenkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden