Ein paar Fragen zum Fliesen legen :-)

Diskutiere Ein paar Fragen zum Fliesen legen :-) im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, Ich habe mir bei unserem neuen Haus ein kleines Projekt aufgeladen. Und zwar möchte ich gerne unseren Technikraum selbst...

  1. #1 pandaze, 07.01.2016
    pandaze

    pandaze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir bei unserem neuen Haus ein kleines Projekt aufgeladen.
    Und zwar möchte ich gerne unseren Technikraum selbst fliesen.
    Der Raum selbst ist etwa 4x4m groß und außer ein paar Rohren am Rand, die in den Boden gehen gibt es nichts besonderes.
    Trotzdem bin ich auf ein paar Fragen gestoßen, die ich als Laie nicht beantworten kann und hoffe mir kann jemand auf die Sprünge helfen.

    1) in der Mitte befindet sich ein Siphon. Ich wollte nun trotzdem einfach in Rente Mitte eine Schnur spannen und von dort jeweils nach außen fliesen. Ist das zu empfehlen?
    2) im angrenzenden Treppenhaus werden auch noch Fliesen verlegt, allerdings sind diese etwas dicker. Sollte ich im Technikraum nun entsprechend mehr Kleber auftragen damit die Fliesen dort auf die gleiche Höhe kommen wie im Treppenhaus oder ist ein kleiner Absatz hier ok? (2-3 mm)
    3) im anderen angrenzenden Raum ist nur versiegelt Estrich. Hier ist also definitiv ein Absatz. Reicht hier einfach eine Abschlussleiste?

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    355
    Wirst Du das Siphon jemals brauchen? Also wir haben eines im Keller. Nirgendwo. Ansonsten fände ich wichtiger, daß Gefälle dazu besteht als von wo aus gefließt wird.

    Wegen dem Absatz. Kommt drauf an ob es Dich stört, die 2-3 mm. Mich würden die stören. Und mit einer Leiste kann man 3 mm nicht wirklich vermitteln.
    Ich würde da bisschen mit dem Kleber arbeiten, also etwas dicker auftragen. Evtl. nicht den ganzen Raum, aber so 1 m vor der Türe damit Anfangen.
    2-3 mm beim Laufen merkt man nicht. Stolperkanten hingegen schon.

    Wird das der Wirtschaftsraum für Deine Frau? Waschmaschine & Co.?
     
  4. #3 pandaze, 07.01.2016
    pandaze

    pandaze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Der Siphon ist im Prinzip der Abfluss in Raummitte. Es ist ein Technikraum mit Heizung usw. inklusive Waschmaschine & Trockner.
     
  5. #4 altsanierer, 07.01.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Also bei Wasser im Raum, das sich einmal auch auf dem Boden breitmachen kann, sind 2-3 mm schon knapp. Bei 16 qm passen da max 48 ltr Wasser rein, bevor es die Tür verlässt. Also auf keinen Fall kpl. auffüllen, besser so wie Maggy schrieb, zur Tür hin ansteigen lassen.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    355
    Diese Siphons mitten im Raum, das ist doch noch von vor dem letzten Krieg. Macht heute niemand mehr. Vielleicht in Mietshäusern, wo man nicht weiß was wer treibt. Aber im Privathaus? Waschmaschinen usw. haben heute alle so einen Wasserstop. Je nachdem wie hoch oder tief das Haus steht kann dir noch passieren, daß da Grundwasser/Abwasser hoch kommt.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 pandaze, 08.01.2016
    pandaze

    pandaze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Naja - generell bin ich jetzt zu verunsichert um es diese Woche noch zu erledigen. Nächste Woche bespreche ich mich mal mit unserem Fliesenleger. Mal schauen was er sagt. Danke für alle Antworten.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    293
    Erhalten - reinigen - sie den Notabfluß , und lassen die Fliesen von dort mit 0,5 % zum Rand steigen. Schnell möcht man im TECHNIKRAUM etwas mit dem Kärcher reinigen . ;) Da macht sich das gut bezahlt . Auch wenn an der Heizquelle - dann noch im Winter - Umlaufwasser abgelassen werden muß .
     
Thema:

Ein paar Fragen zum Fliesen legen :-)

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zum Fliesen legen :-) - Ähnliche Themen

  1. Frage: Kludi Griff von Unterputz-Ventil demontieren

    Frage: Kludi Griff von Unterputz-Ventil demontieren: Hallo, wir haben im Bad zwei von diesen Kludi Ventilen, siehe Anhang [ATTACH] Weiß jemand, wie man die abmontiert bekommt? Ich habe schon...
  2. Fragen zum Einbau von Steckdosen

    Fragen zum Einbau von Steckdosen: Hallo Zusammen, meine Fragen sind sicher naiv, da ich keine Ahnung von Elektrik bzw. Handwerk habe. Ich habe nun zum ersten Mal im Leben eine...
  3. Frage: Demontage KWC Küchenarmatur

    Frage: Demontage KWC Küchenarmatur: Hallo in die Runde (und frohes neues Jahr), Eine kurze Frage: ich wollte in den kommenden Tagen unsere Küchenarmatur auswechseln. Jetzt habe ich...
  4. Frage bezüglich Installation von Lampen.

    Frage bezüglich Installation von Lampen.: Ich will bei meiner Wohnung in den nächsten Tagen die Lampen anbringen. Habe ich bei anderen schon öfter gemacht. Sollte normal kein Problem...
  5. Fliesen Verlege-Tipp/Rat

    Fliesen Verlege-Tipp/Rat: Guten Abend liebes Forum, ich wollte mir hier mal ein Tipp/Rat für meine Wandfliesen hier holen. Bin ein Hobbyhandwerker und versuche gerade mein...