[Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte.

Diskutiere [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo alle zusammen, ich muss heute für unsere neue Küche das Loch für das Kochfeld aussägen. Leider ist aus meiner sicht die längenangaben des...
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #1

maar

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.06.2013
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo alle zusammen, ich muss heute für unsere neue Küche das Loch für das Kochfeld aussägen.
Leider ist aus meiner sicht die längenangaben des Ausschnitt irgendwie verwirrend aufgezeichnet.

Laut Zeichnung ist die Breite des Ausschnitts 56cm aber was soll die +2 da?
Und die tiefe des Ausschnitts wohl 49cm. und und wieder +2 ??
Weiter raffe ich nicht was dieses R +2 -0 sein soll ?!

Und die letzte Frage seht ihr auf dem Bild unten.

http://abload.de/img/scannen00144r9l9d.jpg

Ich bin über jede Hilfe dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Willkommen im Forum :)

Ganz einfach, bis zu 2 mm können zugegeben werden bei einer Toleranz von 0mm - also unbedingt im Rahmen von 56-56,2 bzw 49 bis 49,2 cm bleiben

Genauso beim Radius der Ecken 3-5mm

Endschuldigung, bin gerade mit den Angaben und der Zeichnung durcheinander gekommen. Auf der Zeichnung sind es mm - keine cm!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #3

maar

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.06.2013
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ja. Also überall ein spielraum von 2 mm soll das heissen?

Demnach ist der Ausschnitt 56 x 49 cm groß. Soweit richtig?
Weißt du ob man das APL Klebeband (davon höre ich zum ersten mal, war mit der Küche dabei) auch für die Kochfeld schnittkanten nimmt?
 
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #4

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.356
Zustimmungen
1.613
Ort
NRW
Hallo!
Ich habe diese Schnittkanten bis jetzt immer mit einem Acryllack (Wasserbasis) gestrichen
man kann aber auch diese Kanten mit Silikon bestreichen so das sie vor Feuchtigkeit geschützt
sind.

sep
 
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #5
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Dieses APL-Band ist ein thermobeständiges Abdichtband. Das ist sehr teuer und eigentlich nicht für das Abdichten von Flächen unterhalb der Herdplatte gedacht. Da sollte eigentlich durch das Dichtband kein Kochgut (bzw. Wasser) reingelangen können, dort beibt es dann trocken und wird höchstens warm - diese Stelle kann also offen bleiben, sieht ja niemand ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #6

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.356
Zustimmungen
1.613
Ort
NRW
Da sollte eigentlich durch das Dichtband kein Kochgut (bzw. Wasser) reingelangen können, dort beibt es dann trocken und wird höchstens warm - diese Stelle kann also offen bleiben, sieht ja niemand

Mal wieder eine von dir selbst Gestrickte Weisheit.

Dann haben die Hersteller wohl keine Ahnung von der Sache.
 
  • [Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. Beitrag #7
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Danke. Also ein Aluband nutzen und kein Silikon?
 
Thema:

[Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte.

[Eilt] Frage zum Schnittplan einer Küchenarbeitsplatte. - Ähnliche Themen

Einbauschrank in Dachschräge dämmen: Hi, wir haben ein Zimmer mit 3 Außenwänden. Auf der Stirnseite ist ein großes Finster mit altem Rollladenkassen und auf den beiden Außenseiten...
Kleine Frage zum Kellerfussboden: Hallo, ich habe kürzlich ein altes Siedlungshaus aus den Sechzigern gekauft. Das Haus ist größtenteils liebevoll saniert. Der Keller fällt zur...

Sucheingaben

thermobeständiges Abdichtband

Oben