eigener Betrieb - Verwaltung?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Niko, 12.10.2012.

  1. Niko

    Niko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    ich hab mich mit einem Kollegen vor einer Weile selbständig gemacht (im Bereich Landschaftsgärnterei). Wir haben derzeit insgesamt 5 Mitarbeiter (uns beide inklusive).
    Das klingt jetzt nicht nach allzu großem Verwaltungsaufwand aber einen guten (geordneten!) Überblick über Auszahlungen bzw. das Verwalten der Aufträge etc. droht irgendwie in ein Kuddel-Muddel zu verfallen. Keiner von uns hat Buchhaltungstechnisch großartig Erfahrung (es funktioniert zwar, aber es frisst meines Erachtens einfach zu viel Zeit im Moment)

    Vor dem Einstellen einer Buchhaltungskraft wollen wir uns bisher drücken und so kam uns die Idee (oder vielleicht die Illusion :p), dass es vielleicht ein Programm gibt, dass alle Aufgabenbereiche irgendwie "vereint", bzw. vereinfacht.
    Nach einigem herumgegoogel bin ich über ein Forum schließlich darauf gestoßen: Lexware financial office plus handwerk - Das Komplett-Paket für kleine Handwerks-Unternehmen - shop.lexware.de

    hilft uns sowas weiter? Oder sind wir vielleicht besser beraten, wenn wir uns 1x in der Woche ne Buchhaltungskraft kommen lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niko

    Niko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    sorry wenn die nächste saudumme Frage kommt ;-)
    aber hat jemand Erfahrung was eine Buchhaltungskraft denn so Netto in der Stunde verdient (in Bayern) ?
     
  4. #3 howie67, 12.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Lasst bloß die Hände von Lexware... Da brauchst du 14 Tage einarbeitung um da halbwegs damit zurecht zu kommen. Haben wir auf arbeit und sind damit nicht recht glücklich :(

    Habt Ihr schon mal daran gedacht euren Kram von einem selbstständigen Buchhalter erledigen zu lassen?
    Der kommt dann 1-2 mal im Monat und macht den krempel.
    Ein Bekannter von mir macht das und der hat viele kleinere Firmen als Kunden, da er billiger ist als wenn die sich eine "Büromietze" halten :)
    Kannst ja mal anfragen was das kostet, evtl. wissen die auch jemanden in Deiner nähe
     
  5. Niko

    Niko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Info + den Kontakt!
    Anfragen kann nie schaden! :)

    Hm dass die Software so kompliziert ist wusste ich nicht, ich meine sogar gelesen zu haben, dass gerade DIE besonders einsteigerfreundlich sei..

    Gibts denn alternative Softwarevorschläge oder sind andere Programme noch schlimmer? ;-)
     
  6. #5 MacFrog, 12.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    also ich kann howies erfahrung nicht teilen. Ich habe das das Lexware Paket bei 2 Firmen laufen , wo ich die Rechner immer flicke , und selbst die "Rentnergang" kommt gut damit klar (beides Autohäuser). Einarbeiten muss man sich bei solcehn komplexen Programmen aber immer!

    In meinem Elterlichen Betrieb habe ich von DataBecker die Rechnungsdruckerei am laufen , das ist auch ein gutes und günstiges Programm!Mein Vater ,als sonst nur Schreibmaschinenuser ,kommt auch nach kurzer Einweisung gut mit klar , das Programm läuft nun schon 10 Jahre ohne Probleme zu machen und nach teuren Updates zu schreien (was bei dem Lexware passieren kann,vor allem wenn wieder wichtige Neuerungen wie damals der Zusatz mit der Umsatzsteuernummer etc war)


    Ich würd mir mal von beiden eine Demo runterladen und selber probieren! Das Databecker ding kostete damals nur 19 € !

    Wenn euer Laden erstmal richtig brummt, sollte man sich eh überlegen ,wie bereits angedeutet, eine gelernte Bürokraft dazuznehmen , wenn auch nur Stundenweise. Es gibt so oft neuerungen und Änderungen,das man als Do-It-Yourself-Büromensch schnell mal wichtiges übersehen kann!
     
  7. #6 howie67, 12.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Kann man alles nehmen und machen, aber denk auch dran das Du dann da sitzt und alles machst, statt was "richtiges" zu tun oder die Füße hoch zu legen.
     
  8. #7 MacFrog, 12.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Das ist leider der nachteil von der selbstständigkeit. das kommt ja von SELBST und STÄNDIG :D (meine Familie ist schon die letzten 250 Jahre Selbstständig ,das ist nicht immer Urlaub ^^)
     
  9. Niko

    Niko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke euch, das mit der Demo is ne super Idee!

    Eine allerletzte Frage hätte ich noch :)
    Angenommen wir kaufen uns jetzt eins der Produkte und stellen dann später eine Buchhaltungskraft ein.
    Kann die dann einfach mit dem Programm weiterarbeiten, braucht die überhaupt ein spezielles Programm, oder bringen die normalerweise Ihre Software "selber mit" ?
     
  10. #9 MacFrog, 12.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Das liegt an deiner Buchhaltungskraft! Ich denke da kochen immer alle ihr eigens Süppchen :) . Bei meinen Bekannten kommt auch ab und an mal das FA zur Betriebsprüfung, und die kommen auch mit beiden Programmen klar. Wenn du die richtig ärgern willst ,musst du dir ein altes DOS Programm besorgen,dann verzweifeln heute ALLE :D


    Achja bei dem Lexware und bei dem Databecker kannst du auch deine Logos und Briefpapier etc "Bauen" ,spart ja noch das Vordrucken des Briefpapieres :D
     
  11. #10 erfahrener Gast, 12.10.2012
    erfahrener Gast

    erfahrener Gast Guest

    Selbständigkeit

    KLeiner Tipp aus Erfahrung:
    Mach intern einiges mit dem Rechner - Kaufmann / databecker / Lowmax / etc.- aber draußen Zweckform mit handschriftlichen Eintragungen.
    In Angeboten schreibe was mit dem Kunden besprochen wurde, bei der Rechnung greife darauf zurück incl.Veränderungen. Die erste Durchschrift bekommt der Kunde mit dem Original, schickt dann die Kopie als Auftrag zurück ! Nimmt Dein Unternehmen vorgefertigte Texte sind die auch verpflichtend !!!
    Büroarbeit : probier mal bei VHS oder HWK einen Kurs zu belegen damit die Grundlagen des Steuersystem und der Sozialversicherungen verstanden werden. In Griechenland haben das auch viele nicht begriffen,das Ende sehen wir nun.
     
  12. #11 HagenSäge, 13.10.2012
    HagenSäge

    HagenSäge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es im Rechnugsverwaltung etc geht, kannst du mal CAO-Faktura probieren. Das sollte eigentlich recht gut funktionieren.
     
Thema: eigener Betrieb - Verwaltung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer macht eine betriebsverwaltung

    ,
  2. buchhaltungskraft

    ,
  3. lexware faktura auftrag version 12.10 briefpapier

    ,
  4. rechnugsverwaltung programm
Die Seite wird geladen...

eigener Betrieb - Verwaltung? - Ähnliche Themen

  1. Anfänger und seine eigene Hausbar

    Anfänger und seine eigene Hausbar: Hallo Zusammen, wir beabsichtigen eine Hausbar zu werkeln. Leider bin ich der Holzarbeit bisher weit entfernt gewesen. Im Anhang erseht Ihr ein...
  2. Werbung für meinen Betrieb

    Werbung für meinen Betrieb: Guten Tag meine Freunde, ich bin neu im Forum und wollte für meinen Handwerkbetrieb Außenwerbung in Auftrag geben. Hatte jemand Erfahrung mit...
  3. eigene Videothek zuhause?

    eigene Videothek zuhause?: Was soll ich nur mit meinen dvd`s machen? hab mittlerweile bestimmt an die 500 dvd`s und die liegen überall in der Wohnung verteilt..ich hätte sie...
  4. Kräuter gehen immer ein - eigene Pflanzen?

    Kräuter gehen immer ein - eigene Pflanzen?: Jedes Mal wenn ich mir frischen Basilikum kaufe geht der mir nach 2 Tagen ein. Mich nervt das schon, weil das ja auch nicht gerade billig ist....
  5. Problem mit Winkelschleifer / Trennscheibe lockert sich im betrieb

    Problem mit Winkelschleifer / Trennscheibe lockert sich im betrieb: Ich habe vor zehn Jahren mir den Winkelschleifer "WS 500/115" im Toom Baumarkt damals gekauft. Heute habe ich eine Trennscheibe eingelegt und...