Effekte beim Streichen erzielen

Dieses Thema im Forum "Farben und Lacke" wurde erstellt von tobisoncrusoe, 22.03.2016.

  1. #1 tobisoncrusoe, 22.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2016
    tobisoncrusoe

    tobisoncrusoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte eine Wand streichen, die nachher ähnlich wie bei diesem oder diesem Video unterschiedliche Schattierungen und eine entsprechende Farbtiefe aufweist.
    Kann ich einen solchen Effekt mit normalen Wandfarben erzielen?
    Ich habe bereits einen Versuch mit verschiedenen Grautönen probiert. Mit der Rolle aufgetragen, mit dem Spachtel nachgezogen. Dann mit einem helleren Farbton wiederholt. Das Ergebnis ist aber nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt habe. Es sieht eínfach nur unsauber gestrichen aus.
    Habt ihr Tipps für mich?

    Viele Grüße, Tobi

    EDIT: die Wand ist aus Beton, nicht tapeziert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 23.03.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    194
    Hallo,

    ich kenne sowas nur unter dem Thema "Wischtechnik". Aber mit normaler Wandfarbe habe ich das noch nicht probiert, im Baumarkt gibt's da spezielle Farben zur Auswahl.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 tobisoncrusoe, 23.03.2016
    tobisoncrusoe

    tobisoncrusoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Weiß niemand Rat?
    Ich habe schon überlegt, nach dem Grundanstrich die helleren Farbtöne deutlich zu verdünnen, damit sie mehr von der Hintergrundfarbe durchlassen.
    Und da Wandfarbe ja eher stumpf wirkt empfiehlt sich vllt. eine Lasur (Seidenglanz) um die Farbtiefe zu verstärken?
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Ich kann das eigentlich nur schwer erkennen, hab auch nicht wirklich Lust ganze Videos und das Gelaber anzuhören.

    Ich hab bei uns in der Küche vor paar Jahren mal was neues probiert. Und zwar einfach in hellgrau gestrichen und dann eine Effektfarbe gekauft. Diese Farbe hat ganz kleine Partikelchen, die einerseits glänzen und dann noch weiße Krümelchen behinhalten. Und diese Krümelchen werden beim Aufstreichen mit dem Pinsel dann erdrückt, mal mehr, mal weniger, dadurch gabs verschiedene Farbtöne. Wenn Du möchtest vesuch ich mal ein Bild davon zu machen. Ich könnte dann auch mal nachsehen was auf dem Behälter steht. Das Zeug ist sehr ergiebig.
     
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    Ist das nicht so eine Nass in Nass-Technik? Vielleicht mal im Fachhandel anfragen.
     
  7. #6 tobisoncrusoe, 23.03.2016
    tobisoncrusoe

    tobisoncrusoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,
    ja das kommt dem vermutlich am nächsten. Ich muss heute eh nochmal in den Baumarkt und erkundige mich da nochmal.

    Hallo Maggy,
    gerne ein Bild und mehr Infos. Man kann ja nicht genug wissen ;)

    Hallo Sigi,
    ich glaube "nass in nass" besagt lediglich, dass man immer in die zuvor gestrichenen (noch nassen) Flächen hinein streichen soll, um Farbkanten zu verhindern.

    Viele Grüße,
    Tobi
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    140
    einfache version für übende :
    grundfarbe streichen , zweiten fabton mit dispersionskleber verdünnen und drüber streichen ,mit 100er flachpinsel kreuz und quer , oder paralell oder kreisend . die krönung dann : mit drittem ton akzente setzen .
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    So hab mal die Bilder vom Putz in unserer Küche gemacht. Kommt leider bisschen dunkel rüber. Tatsächlich ist das ganze hellgrau (silbergrau) gestrichen und dann mit diesem Pertmutt überlackiert. Vorher war es matt, danach glänzt es. Je mehr man von dem Perlmutt drüber pinselt desto heller wird es. Man kann so schön selbst bestimmen wie "scheckig" es werden soll. Es ist jetzt bisschen metallic-effekt. Das hab ich sowohl auf trockenen Untergrund gestrichen als auch auf nasse Farbe. Anwendung: supereinfach. Sehr ergiebig. Kleinstes Gebinde reicht ewig weit.

    20160324_180223.jpg 20160324_180237.jpg 20160324_180622.jpg
     
  10. #9 tobisoncrusoe, 24.03.2016
    tobisoncrusoe

    tobisoncrusoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maggy,
    vielen Dank!
     
Thema:

Effekte beim Streichen erzielen

Die Seite wird geladen...

Effekte beim Streichen erzielen - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?

    Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?: Ich brauche 2 neue Keilriemen. Nun nennen die Händler im Web Maße wie 9,5x900 Jau, wo messe ich das nach? Bei der Trapezform denke ich, dass 9,5mm...
  2. Schubladen schließen nur beim anheben?

    Schubladen schließen nur beim anheben?: Hallo, vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe beim Spiegelschrank! Nun ein anderes Problem, habe die Türen gestern schon justiert aber das...
  3. Schrank streichen

    Schrank streichen: hallo, ich habe vor umzuziehen und alles um zu dekorieren... ich möchte mein schrank gerne mitnehmen, ich muss den aber dann schwarzbraun...
  4. Hohlziegel beim fliesenstemmen beschädigt!

    Hohlziegel beim fliesenstemmen beschädigt!: Hallo allerseits, wie der Titel schon verrät haben manche ziegel ganz schöne fehlstellen. Die Fliesen wurden im Dickbett an die Ziegel geklebt,...
  5. Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]

    Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]: Hallo an alle, Ich bin neu hier und hätte eine Frage: Als Spritzschutz für die Küche will ich Latexfarbe probieren und ich weiß aber nicht, ob...