Duschkabine undicht und Schimmel

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von AlTheKingBundy, 28.03.2013.

  1. #1 AlTheKingBundy, 28.03.2013
    AlTheKingBundy

    AlTheKingBundy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Profis,

    vorab, ich bin eine Handwerkerniete, wollte mich zu einem Problem aber mal bei Euch Profis informieren. Wahrscheinlich werde ich dazu sowieso eine Firma heranziehen müssen. Vorab: danke fürs durchlesen, ich werde versuchen, es so kurz wie möglich zu machen.

    Problem:

    Es dreht sich um unsere Duschkabine. Diese besteht aus einer Unterwanne und Glasrollelementen. Die hintere Seite schließt die Wand mit Kacheln ab (Nassbereich).

    kabine.jpg

    Zunächst war die Verfugung der Kacheln ein wenig angegriffen (kein Schimmel) so dass ich die Stellen ein wenig ausgekratzt habe und mit Silikon abgedichtet. Da gibts bis heute kein Problem:

    silikonfugen.jpg

    Die Ecken (innen) habe ich auch mit Silikon verfugt (leichter Schimmel dort) auch das letzte Stücke der Metallschiene, da Wasser insbesondere in den Eckbereichen durchgesickert ist (Metallschiene undicht?):

    eckesilikon.jpg

    Das Hauptproblem ist nun, dass sich in den Außenecken Schimmel bildet:

    schimmel.jpg

    1) Ist die Duschkabine noch zu retten oder muss alles neu gemacht werden?

    Wenn zu retten:

    2) Wie bekomme ich die Metallschiene und die Eckbereiche dicht? Ich vermute auch eine leichte Undichtigkeit zwischen Wanne und unterer Metallschiene (Verfugung?)?

    3) Was wäre die beste Vorgehensweise?

    Besten Dank an die Profis.

    Gruß Al
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 28.03.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Also Schimmel ist im Bad immer ein Problem - insbesondere im Winter, wenn die Kabine nicht abgezogen (Duschkabinenabzieher) und der Wrasen aus dem Bad nicht oder nur schwer abziehen kann.

    Man muß die Kabine trocknen und offen lassen, das Bad gut lüften. Das Silikon könnte man tauschen und die Ecken dann gleichmässig verfugen, damit man mit dem Lappen/Reiniger besser die Oberfläche sauber bekommt.
     
  4. #3 AlTheKingBundy, 28.03.2013
    AlTheKingBundy

    AlTheKingBundy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für den Willkommesgruß. :)

    Die Kabine ist nach dem Duschen geöffnet und wir Lüften ordentlich mit Durchzug. Der Kabinenboden ist auch sehr fix trocken. Nur die "Nieschen" trocknen eben langsamer. Du hast Recht, im Sommer war das unproblematisch, der Schimmel kam glaube ich erst mit der kalten Zeit. Ist aber auch nicht viel Schimmel, nur in den Ecken halt.

    Was meinst Du zu der Führungsschiene unten, ich habe das Gefühl, da sickert auch ganz wenig Feuchtigkeit durch den Spalt zur Wanne. Sollte man alles abbauen und noch einmal mit Silokon abdichten?

    .
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 28.03.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Naklar, mach' das doch ;)
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    So wie ich das sehe handelt es sich da um eine Duschtasse aus Acryl, ich würde mal alles Silikon in dem Bereich entfernen heißt mit einem Cuttermesser vorsichtig raus schneiden, es gibt auch im Baumarkt Silikonentferner, wenn dann alles sauber und Trocken ist neu mit Silikon aus spritzen um einen sauberen Verlauf zu bekommen kann man sich die Seiten mit Tesaband abkleben, und dann erst Ausspritzen dann aber auch das Klebeband sofort Entfernen wenn man das Silikon geglättet hat.
    Es gibt Extra Sanitärsilikon wo Zusätze enthalten sind damit es nicht zu schnell Schimmel ansetzt, das Problem mit dem Schimmel gibt es in den meisten Nasszellen weil nicht nach jedem Duschen die Feuchtigkeit aufgenommen wird, wer wicht schon nach dem Duschen seine Dusche Trocken.
    Für das zu Erneuern musst Du normalerweise nichts abbauen, die Duschwand wird ja auch zuerst aufgebaut eh sie mit Silikon Versiegelt wird.

    sep
     
  7. #6 MacFrog, 28.03.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Hi , wenn die Fugen schon so aussehen , und auch anscheinend schon Rost zu sehen ist , würd ich die KAbine zum leichteren Reinigen demontieren. Anschließend neu Versiegeln , ich kann "Silikon" von Innotec Adheseal Hellgrau Kleb- und Dichtmasse mit Rechnung vom Händler | eBay empfehlen (gibt es auch als Saniseal als "echtes" Sanitärsilikon , das hier geht aber auch , habe ich viele Jahre verwendet für x Duschkabinen etc) , kostet im Fachhandel aber 5€ weniger wie beim Auktionshaus...

    Versiegelung war auch nicht ganz richtig bei dir :

    Von außen komplett versiegeln
    Von INNEN läßt du die untersten 10cm der Senkrechten Fugen WEG ! , dann kann das Wasser auch wieder raus , wenn sich was im Profil gebildet hat! (Schreiben auch die meisten Hersteller vor!)
     
  8. #7 AlTheKingBundy, 30.03.2013
    AlTheKingBundy

    AlTheKingBundy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke an Euch.

    meinst Du die Silikonbahnen, die ein wenig bräunlich sind (die Fugen zwischen den Kacheln)? Das ist kein Rost sondern Ablagerungen vom Duschgel, die kann man leicht wegputzen.

    Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist, wie ich mit Silkon versiegeln soll. Außen + Innen? Und die untere Metallschiene auch (innen), wo die Rollen der Glaswände geführt werden? Mein Verdacht ist ja, dass diese Metallschiene auch undicht ist, also irgendwie Wasser durchsickert.
     
  9. #8 MacFrog, 30.03.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Man versiegelt von Außen komplett und von innen nur die Vertikalen Fugen (Profil zur Wand und bei einigen modellen auch Profil zur Kabine) . Hierbei lässt man die unteren 10cm aber frei , damit ev. eindringendes Wasser wieder heraus kann!

    Ja ich meine deine braunen spuren , das passiert auch gern bei rostenden Schrauben....
     
Thema: Duschkabine undicht und Schimmel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Duschwand abbauen

    ,
  2. duschkabine silikon undicht

    ,
  3. dusche undicht schimmel

Die Seite wird geladen...

Duschkabine undicht und Schimmel - Ähnliche Themen

  1. Duschkabine "wie" undicht ?

    Duschkabine "wie" undicht ?: Abend Gemeinde, die Duschkabine ist ca 5 Monate alt. Leider seit etwa einem Monat drängt Wasser nach draußen, und zwar an der Stellen wo die echte...
  2. Indoor Pflanzenbewässerung undicht

    Indoor Pflanzenbewässerung undicht: Hi, ich habe mir eine Indoor Bewässerungsanlage installiert um meine Pflanzen automatisch zu bewässern. Ich benutze ausschließlich Gardena...
  3. Schimmel im Schlafzimmer mit Außenwänden

    Schimmel im Schlafzimmer mit Außenwänden: Hallo liebes Forum! Ich habe mich hier angemeldet, weil wir ein mittlerweile massives Problem mit Schimmel im Schlafzimmer haben. Letztes Jahr im...
  4. Ist das Schimmel? (siehe Fotos)

    Ist das Schimmel? (siehe Fotos): Hallo liebe Heimwerker! Ich, unwürdiger Amateuer erbitte mal wieder eueren fachmännischen Rat! Gerade schraubte ich zwecks anderer kleinerer...
  5. Duschkabine mit Duschtasse

    Duschkabine mit Duschtasse: [ATTACH] Glasdusche, weiße Duschwanne ohne Kratzer oder Gebrauchsspuren, 4 Jahre in Betrieb, wegen Komplettumbau des Hauses sehr preisgünstig...