Duschkabine auf vorhandener Duschtasse unter Dachschräge realisieren

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von RomanK, 11.04.2015.

  1. RomanK

    RomanK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, hier ein paar brauchbare Infos und Tipps zu bekommen, wie ich mein Problem lösen kann.

    Und zwar habe ich kürzlich eine neue Wohnung bezogen. Sie liegt in der 4. Etage eines Altbaus und hat somit gemütliche Dachschrägen, die eine
    nette Atmosphäre ausstrahlen - nur nicht im Bad. Hier gibt es nämlich deshalb mächtig Probleme.
    Mein Bad ist knapp 1,5m breit und ca 3,5 m lang. An der Stirnseite befindet sich die Dachschräge, in der auf der rechten Hälfte ein Dachfenster sitzt.
    Links daneben befindet sich die Duschtasse, welche 75x90cm misst. Die lange Seite ist auf die Länge des Bades ausgerichtet. Also von der linken Wand
    Richtung Fenster sind die 75cm.

    Nun liegt die Dachschräge auf der kurzen Seite, und beträgt etwa 20°. Wie bekomm ich hier gescheit eine Duschkabine eingebaut? Der Vermieter
    stellt mir dafür ganze 350€ zur Verfügung, mit denen eine Maßanfertigung direkt ausscheidet.

    Ich habe schon das Internet abgegrast, ob es eine anpassbare Duschkabine gibt. Nun spiele ich mit dem Gedanken, auf die länge der Dachschräge
    eine feste Wand auf die Duschtasse zu bauen, um dann einen festen, geraden Abschluss zu haben. Dann könnte ich noch etwa auf 75x60cm eine
    Duschkabine bauen, vermutlich eine Falttür von eBay. Aber wie baue ich dort eine ca 30cm lange Trennwand, an die ich dann eine Duschkabine
    fest anbauen kann?

    Ich hoffe, ihr versteht mich und könnt mir helfen. Ich habe mal Bilder zur Veranschaulichung angefügt.
    Ich will definitiv nicht ewig hinter einem Vorhang duschen müssen. :-(
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stasan

    Stasan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    An Decke , Mansardschräge, Senkrechte Halteklötze dübeln, passend geschnittene Acrylglas-Platte von innen anschrauben. Sodaß das Wasser in die Tasse tropft. Oben etwa 5mm Luft lassen zur Zirkulation. Auf dem Tassenrand in Badsilikon einstellen - abschneiden wenn Fest. Beweglich= die Falttür aus der Bucht .
     
  4. RomanK

    RomanK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir nun inzwischen diese Falttür bestellt. (Die, die du vllt meinst?)
    Ich hoffe, dass ich die passend zurecht geschnitten und befestigt bekomme.
     
Thema: Duschkabine auf vorhandener Duschtasse unter Dachschräge realisieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschwanne kurze seite unter dachschräge

Die Seite wird geladen...

Duschkabine auf vorhandener Duschtasse unter Dachschräge realisieren - Ähnliche Themen

  1. Duschkabine "wie" undicht ?

    Duschkabine "wie" undicht ?: Abend Gemeinde, die Duschkabine ist ca 5 Monate alt. Leider seit etwa einem Monat drängt Wasser nach draußen, und zwar an der Stellen wo die echte...
  2. Wie frostsicheres Nebengebäude realisieren

    Wie frostsicheres Nebengebäude realisieren: Hallo zusammen, wir haben bald ein Haus, das bisher als Ferienhaus genutzt wurde. Leider hat das Haus keinen Waschmaschinenanschluss und im Bad...
  3. Duschtasse neu setzen

    Duschtasse neu setzen: Hallo, am Wochenende haben wir im Kinderschlafzimmer einen Wasserfleck an der Wand entdeckt. Direkt dahinter liegt die Dusche. Eine Leckortung hat...
  4. Kleiderstange für Dachschräge

    Kleiderstange für Dachschräge: Hallo, Ich suche gerade Lösungen um mehr Platz für Kleidung zu bekommen. Das Zimmer ist jedoch unter einem Dach. Ich bin über eine nette Idee...
  5. Neue Wand im rechten Winkel auf vorhandene

    Neue Wand im rechten Winkel auf vorhandene: Moin! In unserem neuen Haus wird gerade das Bad umgebaut. In meinem Jugendlichen Leichtsinn dachte ich, dass ich die Trockenbauwand selber...