Dusche verbreitern

Diskutiere Dusche verbreitern im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Ich würde gerne meine Dusche verbreitern, die Wanne ist nur knapp 75cm lang und breit. Das Problem ist, da ich ein sehr kleines und vor...

Satine

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo!
Ich würde gerne meine Dusche verbreitern, die Wanne ist nur knapp 75cm lang und breit. Das Problem ist, da ich ein sehr kleines und vor allem schmales Bad habe, kann ich keine größere Wanne einbauen, sonst geht die Badezimmertür nicht mehr auf... Jetzt hab ich überlegt, ob es möglich wäre, einfach neben der Duschwanne noch ein Stück zu mauern (?), das dann zu fliesen und somit die Duschkabine zu verbreitern. Ist das machbar? Wenn ja, womit? Ytong? Oder lieber richtige Steine? Oder vielleicht eher einen Rahmen aufstellen und mit Beton ausgießen?
Vielen Dank schonmal im voraus!
 
#
schau mal hier: Dusche verbreitern. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
hi , ja das geht wohl , wird oft gemacht (allerdings meist ein stück höher als Sitzbank) . Aber wenn Platz hast ein stück anzumauern , dann kannst du doch auch gleich eine andere Duschtasse verbauen lassen , die gibts auch in 75x80 , 80x80 , 80x90 , 90x90 , 90x75.... Nimm auf keinen Fall ein Krummes maß für deine Dusche , damit du noch eine Tür dafür bekommst ohne auf Sonderanfertigungen zurückgreifen zu müssen!
Wir haben auch nur ein schmales Bad , 1,40x3,0 , da ist sogar eine 1,40x80 Dusche drin :)
 

Satine

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Oh, super, danke. Und womit mauere ich da am besten? Kann ich Ytong nehmen oder wird das zu instabil?
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
das liegt dran , wie Dick dein Werk werden soll.
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
Moin,
Bei der Wandstärke kommt es auf die Höhe der Wand an.
wenn die Wand vom Boden bis Decke geht reicht die Wandstärke 12 cm völlig aus.
Voraussetzung wäre die Verankerung in der Wand und Decke entweder mittels stabiler Eisenwinkel
oder einer, mindestens 3x, eingestemmter Verzahnung in der Wand, wobei noch 2 Winkel in der Decke
nötig wären.
an Steinen würde ich Yton nehmen, die lassen sich am einfachsten verarbeiten, Mit Kalksandsteinen kommt es auf Dein
Geschick darauf an, ist für Hobbyisten nicht ganz einfach.
Wäre noch darauf zu achten das die Wand einen festen Untergrund braucht, am besten auf der Betondecke.
Auf vorhandenen Estrich nur bedingt, da es evtl. zu Rissen kommen könnte.
Gruß
Werner
 

Satine

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ähm, nein, das war jetzt ein Missverständnis. Ich will keine Wand mauern, sondern nur so eine Art kleines Podest, und zwar direkt an die Duschwanne ran, so hoch wie die ist. Das wird dann gefliest, und drumrum kommt wieder eine Duschkabine. Nur dann eben größer, also anstatt jetzt 75*75 dann 75*100.
 
Thema:

Dusche verbreitern

Dusche verbreitern - Ähnliche Themen

Kellerfenster austauschen, diverse Detailfragen: Moin Moin Zusammen,….. Seit ich Hauseigentümer bin hab ich mich häufiger schon mit einigen Heimwerkerfragen umhergeschlagen. Vieles kann man sich...

Sucheingaben

dusche 80x80 zu klein

,

ytong wand aufstellen

,

duschkabinen verbreiterung

,
duschabtrennung ytong
, duschabtrennung mauern, duschtür verbreitern, dusche verbreitern, duschtür verbreiterung, duschwannen verbreiterung, Duschwanne verbreitern, ytong mauer aufstellen, 80x80 dusche zu klein, dusche 80x80 klein, schmales badezimmer, duschwanne ytong, duschwand verbreitern, duschwand mauern, ytong duschabtrennung, duschkabine verbreitern, duschkabinenverbreiterung, duschabtrennung aus ytong, dusche mauern welche steine, begehbare dusche mauern, wanddicke ytong duschabtrennung, kleine ytongwand auf estrich risse
Oben