Dusch-Destaster

Diskutiere Dusch-Destaster im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen liebe Community! Wir haben folgendes Problem: Bei uns hängt eine Brause, die "normal" aber auch als Regendusche verwendet werden...

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Guten Morgen liebe Community!

Wir haben folgendes Problem:
Bei uns hängt eine Brause, die "normal" aber auch als Regendusche verwendet werden kann.
Das Problem ist, dass die Regendusche mit kaltem Wasser funktioniert, sobald man aber auf warm dreht, beginnt das Ganze zu rumoren/grunzen und der Wasserdruck ist weg, es kommen aus der Regendusche nur mehr wenige Tropfen.
Die Badarmatur ist eine "einfache", kein Thermostat.

Der Wasserdruck scheint, wenn man es beim Badewannenausgang herauslässt bei kalt und warm ident zu sein.
Insgesamt hängt die Dusche für uns ein wenig zu hoch, aber das lässt sich aufgrund der Fliesenbohrungen wohl nicht mehr ändern.

Habt ihr eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte?

Vielen Dank und liebe Grüße
mygesc
 

Anhänge

  • 20210612_080345.jpg
    20210612_080345.jpg
    37,2 KB · Aufrufe: 33
#
schau mal hier: Dusch-Destaster. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.671
Zustimmungen
715
Ort
30853
Beim Wanne füllen ist Kalt und Warm gleich und auch kräftig?
Bei der Handbrause auch?
Bei der Kopfbrause ist Kaltwasser normal und kräftig, aber Warmwasser nicht?
Das kann eigentlich nicht sein...
 

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Bei der Wanne merke ich keinen Unterschied, bei der Brause einen minimalen (wenn ich ihn mir nicht einbilde)...
Was mich noch sehr wundert ist das Rumoren/Ächzen der Regendusche, wenn man auf Warmwasser dreht.
 

nurandy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.08.2020
Beiträge
529
Zustimmungen
310
Der Regenduschkopf müsste sich abschrauben lassen, somit könnte man testen ob ohne Diesen genügend Wasser aus dem nach oben weisenden Rohr austritt. Dann wäre eventuell der Duschkopf in einer Form verstopft.
Ist das auch dann nicht der Fall liegt es an dem Umschalter von Hand- auf Kopfbrause der hängt.
 

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Vielen Dank, ich bin wohl erst am Sonntag Abend wieder daheim, aber dann teste ich das!
Sobald ich was weiß, melde ich mich gerne wieder!
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.440
Zustimmungen
1.173
Ort
56244 Goddert
Beim Wanne füllen ist Kalt und Warm gleich und auch kräftig?
Bei der Handbrause auch?
Bei der Kopfbrause ist Kaltwasser normal und kräftig, aber Warmwasser nicht?
Das kann eigentlich nicht sein...
Hattest du nicht mal geschrieben das manche Leitungen es nicht schaffen den großen Duschkopf mit genügend Wasser zu versorgen?

Ich hab ja jetzt auch so was gekauft. Ist noch nicht dran. Da hab ich drauf geachtet, der Kopf ist nur 16 cm und es hat 9 l Minuten Wasserdurchlauf....
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.671
Zustimmungen
715
Ort
30853
Der Regenduschkopf müsste sich abschrauben lassen, somit könnte man testen ob ohne Diesen genügend Wasser aus dem nach oben weisenden Rohr austritt. Dann wäre eventuell der Duschkopf in einer Form verstopft.
Ist das auch dann nicht der Fall liegt es an dem Umschalter von Hand- auf Kopfbrause der hängt.
Aber wenn doch kalt geht, und warm nicht
Hattest du nicht mal geschrieben das manche Leitungen es nicht schaffen den großen Duschkopf mit genügend Wasser zu versorgen?

Ich hab ja jetzt auch so was gekauft. Ist noch nicht dran. Da hab ich drauf geachtet, der Kopf ist nur 16 cm und es hat 9 l Minuten Wasserdurchlauf....
Hatte ich geschrieben, trifft hier aber nicht zu, da ja angeblich überall ok, nur bei Warmwasser Kopfbrause nicht.

Dein neuer Duschkopf wird schon funzen, keine Bange, Maggy!
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.671
Zustimmungen
715
Ort
30853
Was denn?
 

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Hier ein Video ("normalerweise" röhrt es gefühlt ein bisschen mehr) vom Problem.
 

Anhänge

  • dusche.mp4
    4,5 MB · Aufrufe: 0

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Gelöst:
Es hat sich ein Plastikteil mit Dichtung verdreht und ist immer wieder verrutscht.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
4.425
Zustimmungen
1.187
Ort
Mainz
Wo befindet sich dieses Plastikteil?
 

mygesc

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Dort, wo die zwei Rohre zusammengesteckt werden muss das das Plastikrohr noch oben geschoben werden. Es war kleiner als das ausgetauschte Teil, vielleicht ein Produktionsfehler.
 

Anhänge

  • Dusche1.PNG
    Dusche1.PNG
    238,7 KB · Aufrufe: 14
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.671
Zustimmungen
715
Ort
30853
Und das wirkt sich nur auf Warmwasser aus? Schwer vorstellbar...
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
4.425
Zustimmungen
1.187
Ort
Mainz
Ja, schwer vorstellbar. Aber wenn es das Problem behoben hat...
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.671
Zustimmungen
715
Ort
30853
Ich bin kein Freund von "aber wenn das Problem behoben ist, ist´s egal, woran es lag".
Das ist mir nicht genau genug.
In der Armatur wird die Wassertemperatur gemischt und dieses gemischte Wasser wird durch das Rohr zur Kopfbrause geschickt.
In diesem Rohr ist ein Verbindungsteil nicht korrekt, und dann gibt es Probleme nur mit Warmwasser?
Sorry, aber das nehme ich so noch nicht hin.
Es ist ja nicht so, dass es zwei getrente Kammern für Warm- und Kaltwasser in dem Rohr gibt, dann könnte man ja noch eine Fehlfunktion konstruieren.
Aber ein einzelnes Rohr macht doch keinen Unterschied zwischen Warm- und Kaltwasser, wenn da ein Verbindungsteil nicht richtig sitzt...
 

Schlobbel

Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
86
Zustimmungen
31
Wärme dehnt Dinge aus. Bei einem Wassermengen Reduzierstück mit einem kleinen Loch in einer Gummischeibe habe ich so einen Effekt auch schon bemerkt. Allerdings nicht so stark.
Vielleicht kann mygesc rein interessehalber etwas mehr über diese Stelle erzählen?
 
Thema:

Dusch-Destaster

Dusch-Destaster - Ähnliche Themen

Gelbliches Warmwasser: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage, hierzu muss ich kurz ausholen. Wir wohnen in einem 70er-Jahre Mehrfamilienhaus...
Komme mit dem Handwerker nicht klar: Hallo zunächst will ich meine Situation schildern , die ich mit einem Handwerker habe der eigentlich gute zuverlässige Arbeit gemacht hat. Und...
Kaum heißes Wasser aus der Dusche: Hallo zusammen, wir haben ein kleines/großes Problem mit unserer Dusche. Wir wohnen in einer Mietswohnung und haben keinerlei Durchlauferhitzer...
Bauknecht KGA283 Kühl-Gefrier-Einheit: Liebe Heimwerker, ich schildere wohl erst einmal das Problem, bevor ich dann zu meinen Fragen komme. Die genannte Kühl-Gefrier-Einheit hatte...
Heizung abgebaut wegen Renovierung - Auslaufschutz: Lieber Hobby-Handwerker, mein Mann und ich haben aufgrund einen Innenraumrenovierung (es wird beispielsweise neu verputzt, neue Fensterbretter...
Oben