Durchbruch geplant nur wie ???

Diskutiere Durchbruch geplant nur wie ??? im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; hallo, habe in meinem Urlaub einen Durchbruch geplant habe von einem Bauern ein Stück alte Scheune gemietet und dort möchte ich einen Durchbruch...

basti25

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
12
Zustimmungen
0
hallo,
habe in meinem Urlaub einen Durchbruch geplant habe von einem Bauern ein Stück alte Scheune gemietet und dort möchte ich einen Durchbruch machen, damit ich da mit einem Mopped reinfahren kann.

Wie viel darf das wohl kosten?
nimmt man einen Holz oder Stahlträger was ist günstiger?
nimmt man ein Schiebetür oder Klapptür? günstiger?
wie lange dauert das?
was kommen für kosten auf mich zu?

habe eine zeichnung und ein Bild gemacht!
Entschuldigt wenn ich doofe Fragen stelle aber das soll mein erste Bauprojekt werden!

Am besten wäre die ganze hintere Wand raus?
 

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
von hier aus betrachtet dürfte das ein abenteuerliches Unterfangen sein da eine Tür reinzubekommen.
wie schon zu sehen wird der Rest Bruchsteinmauerwerk bald auf den Kopf fallen falls das nicht bald vernünftig abgestützt wird.
würde mal eine Baufirma kommen lassen um die Möglichkeiten auszuloten.
preiswert wird das sicher nicht.

Werner
 

basti25

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
12
Zustimmungen
0
ja fpr eine baufirma habe ich leider kein geld aber habe genug freunde die ausbildung auf nem bau machen!
 

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
mehr Hilfe wirst Du wahrscheinlich auch nicht erhalten bei der Beschreibung und den Bildern.
Frag erst mal den Vermieter was Du machen darfst und was nicht.
Ich denke mal so einfach das Bruchsteinmauerwerk ruinieren geht gar nicht.
evtl. die Tür auf einer anderen Seite (wo es einfacher ist) anbringen.

Werner
 

zimmtobi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
160
Zustimmungen
0
Hallo,

ich würde auch erstmal mit dem Eigentümer sprechen was der dazu sagt, ggf. Tür/Tor an eine andere Stelle planen.

Prinzipiell wird das gehen, ABER sehr gut abstützen und einen tragfähigen Sturz einziehen.

Holz würde ich in dem Fall nicht empfehlen, Stahlträger ist die bessere Lösung, es gibt auch Fertigstürze aus Beton, so von den Bildern her schlecht zu sagen was da besser wär.
Ausserdem ist es ja auch ne optische Sache in so einem Bruchsteinmauerwerk, ich selber wollte mir das auch nicht als Eigentümer "versauen" (nicht so ernst gemeint) lassen, halt mal absprechen.

Ausführung der Tür ist halt auch Geschmackssache was man da nimmt und was für Platz zur Verfügung steht.
Bei `ner Schiebetür wirst (der Einfachheit halber) eine Schiene für die Rollen oben anbringen müssen, bei "Klapp"türen eben an den Seiten die Scharniere, was billiger oder besser ist kann ich nicht wirklich sagen, bei `nem Schiebeelement wirst aber nicht so viele Probleme bekommen durch Setzung,Sommer,WInter wie bei Scharnieren, auch hier würde ich mit dem Eigentümer sprechen was der vielleicht für Vorstellungen hat.
Wielange sowas dauert ist von euch selber abhängig, wenn ihr das zu zweit macht würde ich schätzen 1 Tag abstützen,stemmen, neuer Sturz 2Tag Tür/Tor zusammen bauen (in Werkstatt oder wo auch immer) und 3 Tag Einbau ggf. 4 Tag für Beiputz oder sonstige arbeiten, hängt aber auch von Eurer "handwerklichen Qualifikation" ab.
Kosten erfragst Du am besten bei `nem Baustoff/Holz/Stahlhändler, Stützen zum Abstützen ggf. bei einer Baufirma für eine Woche ausleihen.
Frag doch mal in einer Baufirma ob nicht mal ein Mauerer vorbeikommen kann um die Sache vor Ort zu beurteilen, gibt dir vielleicht paar Tipps.
Wenn Du genug Freunde hast die eine Ausbildung im Bauhandwerk machen, frag doch mal einen ob der nicht seinen Vorarbeiter/Meister mitbringen kann, ist wahrscheinlich am sichersten, der kann Dir auch Tipps geben wo Du am besten das Material bekommst.

Gruß Timo

Prinzipiell hat Werner aber Recht, würd da vorsichtig rangehen, damit euch das nicht alles auf den Kopf fällt, denk mal als Maurer hat der da ein bisserl mehr Ahnung als ich...
 
Thema:

Durchbruch geplant nur wie ???

Durchbruch geplant nur wie ??? - Ähnliche Themen

Tür für Fahrradschuppen - selber machen oder kaufen?: Projekt Fahrradschuppen schreitet voran - langsam aber stetig. Insofern beschäftige ich mich gedanklich schon mal mit den übernächsten Schritten...

Sucheingaben

fensterdurchbruch kosten

,

fertigsturz beton

,

sturz einziehen kosten

,
fensterdurchbruch
, sturz einziehen, betonfertigsturz, kosten fensterdurchbruch, fertigsturz preis, bruchsteinmauerwerk durchbruch, beton fertigsturz, Fertigstürze beton, durchbruch sturz, fertigstürze preise, Fensterdurchbruch Sturz, durchbruch machen, betonfertigstürze, was kostet ein fensterdurchbruch, türdurchbruch kosten, fenster durchbruch machen, Fertigsturz preise, fensterdurchbruch machen, kosten sturz einziehen, wie viel kostet ein durchbruch, preise fertigsturz, wie viel kostet ein wanddurchbruch
Oben