Dunstabzughaube an Gips/Putz befestigen?

Diskutiere Dunstabzughaube an Gips/Putz befestigen? im Schrauben, Dübel, Haken und Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir mussten die Küche sanieren und der Elektriker hat über dem Herd großzügig die Wand aufgeklopft. Wir haben sie anschließend...

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
wir mussten die Küche sanieren und der Elektriker hat über dem Herd großzügig die Wand aufgeklopft. Wir haben sie anschließend wieder zugespachtelt, aber die Löcher waren riesig.
Nun haben wir eine neue Dunstabzugshaube gekauft die ich gerne an dieser Wand befestigen möchte. Die Dunstabzugshaube (Schrägesse, ca. 40kg) hat eine Schablone dabei mit drei Löchern, eins unten zwei oben. Es sind 8mm Schrauben mit 6cm Länge dabei. Bei meinen Bohrungen kam aus allen drei Löchern nur der weiße Putz. Da mir das zu unsicher war habe ich neue Schrauben gekauft. Sie sind nun 12cm lang (immernoch 8mm, weil die Löcher in der Schablone diese Größe haben).
Bei den Bohrungen mit dieser Länge kam jetzt aus dem unteren Loch roter Ziegelstaub. Aus den oberen beiden nicht.
Ich bin jetzt unsicher, ob die Wand das Gewicht tragen kann.

Wer kann mir bitte (schnell) Tipps geben?
Vielen Dank und viele Grüße
 

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo dirk! Vielen Dank für deine Antwort. Ich kenne mich damit nicht aus. Kannst du mir bitte noch ein paar Sätze dazu schreiben?
Ich vermute, dass man ein Loch bohrt, dann den Mörtel rein, dann den Dübel hinterher und dann die Schraube, oder?
Wenn ja, welche Stärke, welche Länge? muss ich Löcher bis zum Ziegel haben oder geht das dann auch ohne?

Danke und Grüße
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
1.298
Zustimmungen
473
Nein.
Loch bohren ist irgendwie obligatorisch, oder!?
Dann in das Loch bei Bedarf eine Siebhülse, dann den Injektionsmörtel, dann eine Gewindestange oder eine passende Gewindehülse (in welche dann eine metrische Schraube käme). Und selbstverständlich gehören Löcher bis in den Ziegel, Löcher in Putz halten gar nichts. Weiters kannst Du bei den Herstellern nachlesen.
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
5.358
Zustimmungen
2.198
Ort
Wüsting
Altbau ?

Evtl voll die Fugen getroffen ? Die sind je nach Pegel und Jahreszeit dann doch mal mehr od weniger großzügig gewesen oder aber du hast nen Schacht getroffen der zu geworfen wurde.. NoMansLand
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
5.497
Zustimmungen
1.674
Ort
RLP
Am meisten Feedback über die Tragfähigkeit der gebohrten Löcher bekommt man beim Bohren der Löcher. Wie leicht ließen sich die oberen Löcher bohren?
40kg ist schon sehr viel für eine DAH, bist du da sicher?
Aus was ist die Wand? Fotos?
 

mrcl_

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
23
Zustimmungen
5
Ort
Wien
Dann in das Loch bei Bedarf eine Siebhülse, dann den Injektionsmörtel, dann eine Gewindestange oder eine passende Gewindehülse (in welche dann eine metrische Schraube käme).

Richtig. Achte darauf, dass du Injektionsmörtel und Härter in einem kaufst und dazu ein paar Statikmischer auf Reserve.
Eventuell etwas in Kombination mit einem Spreizdübel oder Hohlraumdübel dürfte dem ganzen auch einen etwas sicheren Halt gewähren.

Und selbstverständlich gehören Löcher bis in den Ziegel, Löcher in Putz halten gar nichts.
Dito!
 

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hey Leute, ihr seid super! Vielen Dank für die vielen schnellen Vorschläge!
Ich glaube die Variante von dirk11 mit der Siebhülse - Mörtel - Gewindestange/hülse werde ich ausprobieren. Habe gestern schon die Schablone mit 10er Löchern vergrößern lassen und werde nachher weiter bohren bis der rote Ziegel erscheint ;-) Reicht dann eine 10er Schraube/Stange oder würdet ihr mehr empfehlen?

@eli: das Haus ist Baujahr 2001. Ich habe mal ein Foto angeheftet.
@xeno: Die Bohrungen gingen durch wie Butter. Quasi kein Widerstand. Ich habe mir die Bilder nochmal angeschaut. Hinter dem Gips kommen große Ziegelhohlräume. Da hat sehr viel Material hinter den Gips gepasst, als wir das zugemacht haben. Aber es ist eine Außenwand, von demher müsste die Dicke beim Bohren noch einiges hergeben. Die 40 kg stimmen leider. Das ist die LC98KLP60 von Siemens (siehe https:// media3.bsh-group.com/Documents/9001158921_C.pdf (leer nach "/" entfernen)unter Allgemeine Hinweise: "Das max. Gewicht der Dunstabzugshaube beträgt 40 kg".).
@mrcl_: was meinst du mit "Statikmischer auf Reserve" ?

Was haltet ihr davon, wenn ich zusätzlich die Schablone auf die Wand klebe? Oder wäre das bei Gewindestangen dann nicht mehr nötig?
Wie tief sollte ich im Ziegel sein?
 

Anhänge

  • Wand.JPG
    Wand.JPG
    42,1 KB · Aufrufe: 16

mrcl_

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
23
Zustimmungen
5
Ort
Wien
@mrcl_: was meinst du mit "Statikmischer auf Reserve" ?
Der Injektionsmörtel und Härter sind in der Kartusche in zwei getrennten Kammern untergebracht. Durch das herausdrücken der beiden Masse, werden diese durch einen Statikmischer vermischt bzw. verbunden und durch die gegenseitige chemische Reaktion erhält das Material die gewünschte bzw. vorgesehene Härte. Google einfach mal nach Statikmischer. Falls etwas bei deinem Handwerksvorhaben schief gehen sollte oder es zu zeitlichen Verzerrungen in der Bearbeitung kommt, ist es nicht verkehrt einen zweiten Statikmischer im Haus zu haben.

Wie tief sollte ich im Ziegel sein?
Welche Wandbreite hast du denn an den Bohrstellen noch verfügbar? Das wird darauf ankommen. Ich würde pauschal mind. 5cm vorsehen.
 

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Guten Morgen mrcl_!
alles klar, google ich mal.
Die Wandstärke beträgt mit Putz ca. 33cm.
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
1.298
Zustimmungen
473
Was willst Du denn mit 10er-Gewindestangen, willst Du da ein Auto aufhängen? Für so eine Abzugshaube würde sogar M5 locker ausreichen. Wenn Du Angst hast, nimm M6.
 

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Also, ich bin fertig. DAH hängt.
Ich habe mir 10mm/20 cm Hohlraumdübel geholt, hab die Löcher gebohrt und musste bestimmt 7-8cm mit dem Bohrhammer kämpfen, aber sie waren griffig und ich habs jetzt rangeschraubt. Die Schrauben gingen am Schluss übel schwer. Ich hatte schon Angst um den Wera Torx-Schlüssel, der sich leicht gebogen hat. Ich musste den ganzen Körper einsetzen. So krasse Schrauben hatte ich noch nie;-) Aber er hat es zum Glück überlebt ;-)
Ich glaube jetzt könnte ich echt ein Auto dranhängen.

Vielen Dank für Eure Tipps! Das war echt nett und cool, dass ich so schnell Antworten bekam. Weiter so!!!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
5.497
Zustimmungen
1.674
Ort
RLP
Wenn das Hohlblockziegel sind, hätte ich es darin wohl mit Siebhülsen, Gewindestangen und Injektionsmörtel befestigt.
Aber wenn es mit den Hohlraumdübeln funktioniert hat, passt es ja. Kannst du das Material (Dübel und Schrauben) mal verlinken oder hast du ein Foto davon?
Bei Links musst du das www.... weg lassen.
 

MrMist

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hi Xeno,
ich habe leider vorher kein Foto von den Schrauben gemacht. Am Ende der Bohrung war ich vermutlich im Beton. Ich kann nochmal in den Laden gehen, in dem ich die Schrauben/Dübel gekauft habe. Dort gibt es alles einzeln direkt nach der Beratung in die Hand. Habe also leider keine Packung. Aber sie sahen so ähnlich aus wie die Fischer SXR 10x200 T.
Ich versuche übermorgen nochmal den Laden aufzusuchen. Ich gebe dann Bescheid ;-)
 
Thema:

Dunstabzughaube an Gips/Putz befestigen?

Dunstabzughaube an Gips/Putz befestigen? - Ähnliche Themen

Wie schwere Regale in Gipsfaser und Rigips befestigen?: Hallo zusammen, steh hier vor einem mittelgroßem Problem! Regale bis zu 20 kg sollen an die Wand befestigt werden. Wand besteht aus 1,25 cm...
Die richtigen Hohlraumdübel im Altbau: Hi Leute, ich verkleide gerade eine Altbauwand mit OSB-Holzplatten. Darauf sollen später der Kleber und meine Verblendsteine. Ein Bereich, der...
Rollladenkasten braucht Reparatur - aber wie?: Weil unsere Rolllade im Schlafzimmer eines Tages schief hing, musste ich den betreffenden Rollladenkasten nun erstmalig öffnen. Die...
Oben