Drücker montieren

Diskutiere Drücker montieren im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Drücker montieren (zweigeteilter vierkant) Hallo, ich habe heute bei unserer Eingangstüre den Hewi Drücker abmontiert. Dieser war mit einer...

peterimnetz

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.08.2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Drücker montieren (zweigeteilter vierkant)

Hallo,

ich habe heute bei unserer Eingangstüre den Hewi Drücker abmontiert. Dieser war mit einer Madenschraube von unten auf einem 8mm Vierkant gesichert und dessen Rosette war mit Spax Schrauben auf den Türrahmen montiert. Nach Lösen der Schrauben konnte ich den Drücker abziehen.

Der 8mm Vierkant ist zweigeteilt. Der hintere Teil innerhalb der Tür ist mit einer drehbaren Schreibe scheinbar in dem Schloss gesichert. So weit so gut.

Ausgebaut habe ich das Ganze aufgrund eines recht hohen Spiels bei Betätigung des Drückers. Der vordere Teil des 8mm Vierkant (auf welchem die Madenschraube greift) war frei drehbar was vermutlich der Grund ist. Da ich nicht wusste wie das ganze nun ausgebaut wird habe ich die Scheibe auf dem hinteren Vierkant so weit wie möglich aus dem Schloss herausgedreht, allerdings konne ich den Vierkannt dann immer noch nicht herausnehmen. Nach ein wenig Probiererei habe ich nun festgestellt, daß der ehemals frei drehbare Teil sich nun aus irgendeinem Grund fixiert hab (was so weit gut klingt), allerdings um exakt 45° verdreht. So bekomme ich den Drücker nun nicht mehr drüber :confused:

Kommt jemandem von Euch das unten gezeigte Teil bekannt vor und hat einen Tipp für mich?

IMG_4534.JPG

Kann mir jemand sagen wie man das wieder hinbekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Drücker montieren. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Hallo!
Diesen stift kenne ich selber nicht bei mir sieht das etwas anders aus hast Du mal Versucht außen den Beschlag zu Demontieren ob man da was sieht normalerweise sollte man von außen da nicht ran kommen, es könnte sein wenn Du diese Scheibe etwas raus gedreht hast das Du dadurch den Drücker-stift Fixiert hast dann würde ich Versuchen sie wieder in den Ursprüngliche Zustand zurück zu Drehen und dann die Stellung vom Vierkant zu verändern, sieh auch mal hier vielleicht hilft dir das auch etwas weiter, es gibt diesen Vierkant der ist vorne zweigeteilt und lässt sich öffnen wie eine Schere, wenn er dann in die Viereckige Schloßaufnahme sitzt wird er zusammen gedrückt und es wird eine Schraube (Mutter) drüber gedreht dann lässt sich diese (Schere) nicht mehr öffnen und der Stift sitzt fest.

sep
 

peterimnetz

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.08.2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo, vielen Dank für Deine Info auch wenn es so nicht ging.

Ich habe selbst noch ein wenig probiert und konnte den Stift letztendlich mit 5min hin-und herwackeln herausziehen.

So schaut er im ausgebauten Zustand aus:

03.jpg

Wenn man den Stift wieder tief genug einsteckt und dann den Vierkant in Flucht stellt verriegelt die hintere Platte das Herausziehen. Nun noch den Drücker aufsetzen und die Flucht bleibt erhalten. Interessant gelöst, nur sollte man wissen wie man den ausbaut bevor man loslegt :rolleyes:

Vielleicht hilft der Beitrag ja jemand anderem nicht ähnlich so viel Zeit wie ich darauf zu verwenden :eek:
 
Thema:

Drücker montieren

Drücker montieren - Ähnliche Themen

Rollladenkasten braucht Reparatur - aber wie?: Weil unsere Rolllade im Schlafzimmer eines Tages schief hing, musste ich den betreffenden Rollladenkasten nun erstmalig öffnen. Die...

Sucheingaben

hewi drücker montage

,

iseo drücker montieren

,

drücker montieren

,
Hoppe Drücker montieren
Oben