Druckluft Exenterschleifer

Diskutiere Druckluft Exenterschleifer im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, Ich besitze folgende Komponenten Parkside Druckluft-Exenterschleifer PDEXS 150A1 Aircar 461/22 Premium nun folgendes dazu: sobald ich den...

  1. #1 Olli 850, 07.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    Ich besitze folgende Komponenten
    Parkside Druckluft-Exenterschleifer PDEXS 150A1
    Aircar 461/22 Premium
    nun folgendes dazu:
    sobald ich den Schleifer benutze dreht dieser nur kurzzeitig beim aufsetzen und bleibt dann stehen weil anscheinend nicht mehr genug Druck da ist.Oder habe ich einen Denkfehler da der Kompressor doch 10 bar liefern kann und der Schleifer 6,3 bar benötigt :(
    Gruß Olli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektrofuzzi, 07.05.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    56
    Wahrscheinlich reicht die Luftmenge nicht aus. Wie groß ist der Vorratsbehälter vom Kompressor?
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    269
    Entweder Luftmenge oder aber er ist innen undicht
     
  5. #4 Passtnix, 07.05.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    76
    Der Druck den Dein Kompressor liefern kann ist nicht entscheidend sondern die zur Verfügung stehende lieferbare Luftmenge und
    die max. Fülleistung
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 07.05.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    409
    Jo, eher fehlende Lüftmenge ... geölt isser ja?!
     
  7. #6 Olli 850, 08.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
    Höchstdruck 10 bar
    Behälterinhalt 2 x 11 ltr.
     
  8. #7 Elektrofuzzi, 08.05.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    56
    Ist bei dem Schleifgerät die benötigte Luftmenge angegeben? Ist das der kleine Kastenkompressor der vor einigen Wochen bei Lidl in der Werbung war? Vorrat schätze ich als zu gering ein und die Förderleistung ist bestimmt auch nicht der Hit. Ist das ein Einzylinder Kompressor? Am besten umtauschen und was richtiges kaufen.
     
  9. #8 Olli 850, 08.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
  10. #9 Elektrofuzzi, 08.05.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    56
    Da waren keine Links!
     
  11. #10 Elektrofuzzi, 08.05.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    56
    Da du die Geräte aber besitzt und hier nach Hilfe fragst,könntest du die Infos auch direkt geben. So wird jeder, der versucht zu helfen,gezwungen nach den Geräten zu googeln und dann die technischen Daten zu suchen. Das geht doch auch einfacher,wenn du die direkt postest und nicht dann noch nachträglich Links zu posten.
    Ich bleib bei meiner Aussage,daß der Kompressor zu wenig fördert und der Vorrat an Luft zu gering ist für diese Schleifmaschine. Wobei in dem Link zur Schleifmaschine konnte ich nichts zum Luftverbrauch finden.
    Gruß Claus
     
  12. #11 Passtnix, 08.05.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    76
    Also der Kesselinhalt ist schon mal beachtlich , also beachtlich wenig.
    Jetzt wissen wir aber immer noch nicht wie hoch die Ansaugleistung oder die effektive Liefermenge des Kompressors ist .
    Ebenso fehlt immer noch die Luftbedarfsangabe vom Schleifer .
     
  13. #12 Olli 850, 08.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
    Luftbedarf vom Schleifer 330 l / min

    Kompressor:
    Aircraft AIRCAR Premium 461/22 PREMIUM
    Höchstvolumen Strom: 455 ltr.
    Füllleistung ca.: 370 ltr.
    Kesseldruck max: 10 bar
    Behälterinhalt: 2 x 11 ltr.
    Zylinder/Stufen: 2/1
    Drehzahl: 1400 1/min
    Motor: 2,6 kW / 230 V
     
  14. #13 Passtnix, 08.05.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    76
    Ja da haben wir es doch , kann ja nicht funktionieren , Kessel ist zu klein , und die Fülleistung zu gering.
    Der Schleifer zieht den Kessel leer und das war es dann
     
  15. #14 Elektrofuzzi, 08.05.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    56
    Sag ich doch
     
  16. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    269
    Wenn die Luftmenge zu gering ist ( was die Daten belegen ) sollte ich es aber am Manometer auch sehen das der Druck gen "0" geht
     
  17. #16 Olli 850, 09.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
    hatte es befürchtet - Danke - da der Kompressor transportabel ist und sich ziemlich schnell wieder auffüllt kann ich das Manometer da etwas entfernt steht nicht sehen.Aber okay dann ist das so.Schade finde ich wenn so Angebote wie in diesem Fall bei Lidl so dastehen und noch Kompressoren dazu angeboten werden man glaubt das funktioniert dann zusammen - na ja Pech gehabt.
    Danke nochmal für eure Hilfe :)
     
  18. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    410
    Zur Erklärung: Der angegebene max. Volumenstrom des Kompressors ist nur bei einem Druck von nahezu 0 bar zu erreichen. Bei vernünftigen Kompressoren gibt es daher auch immer Angaben zum Volumenstrom bei verschiedenen Drücken z.B. 3/6/8bar. Nur so kann man abschätzen ob der Kompressor für das Werkzeug ausreichend Luft liefern kann.
    Der Schleifer ist ein sehr lufthungriges Gerät, ähnlich einem Schlagschrauber, daher braucht er auch einen ordentlichen Kompressor.
    Wenn dein Kompressor einen großen Tank hätte, könnte man wenigstens periodisch arbeiten (ergibt aber wenig Sinn bei einem Schleifgerät). Der Kompressor sollte für das Gerät mindestens 400l/min bei 6bar dauerhaft liefern können, je mehr desto besser.

    So einen Schleifer kauft man besser als Elektrogerät.
     
  19. #18 Olli 850, 10.05.2017
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    9
    was ich aber nicht verstehe ich besitze noch folgendes Teil und das funktioniert mit dem Kompressor
    Güde Druckluft Meißelhammer
    • Betriebsdruck: 6 bar
    • Luftverbrauch: 350 l/min.
    • Schlagzahl: 3000/min.
     
  20. #19 Davidflexed, 10.06.2017
    Davidflexed

    Davidflexed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint so als hätte dein Druckluftbehälter einen Defekt.
    VG
     
Thema:

Druckluft Exenterschleifer

Die Seite wird geladen...

Druckluft Exenterschleifer - Ähnliche Themen

  1. Druckluft Nietenzange Gesipa PH2

    Druckluft Nietenzange Gesipa PH2: Kennt sich jemand mit dem oben genannten Teil aus ? Habe eine die nicht so will wie sie soll d.h. die Nieten werden nicht mehr eingezogen und...
  2. Druckluft Sandstrahlpistole Power Plus POWAIR0014

    Druckluft Sandstrahlpistole Power Plus POWAIR0014: Hallo, ich habe ein Problem mit einer Sandstrahlpistole "Power Plus POWAIR0014". Wenn ich damit auf die zu bearbeitende Fläche halte passiert...