Dimmschalter für LED-Birne einbauen

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von GGould, 14.03.2016.

  1. GGould

    GGould Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage an die erfahrenen Elektrofachleute ;).
    Ich habe über dem Esstisch eine neue Pendelleuchte installiert, die auch wunderbar funktioniert.
    Nun wäre es fantastisch, wenn man diese Leuchte etwas dimmen könnte.

    Meine Frage an euch: Ist es möglich den Lichtschalter an der Wand für diese Lampe auszutauschen und etwas Dimmbares einzubauen? In der Lampe wird eine LED-Leuchte verwendet. Das Problem bei den Lichtschaltern ist, dass es so ein doppelter Lichtschalter ist für die Küchenbeleuchtung und die Deckenbeleuchtung.
    ( http://shop.prenzlauer-baubedarf.de...opp-Donau/Kopp-Abdeckrahmen-Donau-2-fach.html -sowas ).
    Wenn ich das jetzt austauschen würde, muss ich dann beide Schalter dimmbar machen oder kann ich das auch irgendwie trennen?
    Desweiteren hatte ich über ein Touch-Dimm-Modul nachgedacht, dass man direkt an die Lampe klemmt. Die Abdeckung an der Decke ist aus Metall. Würde das damit funktionieren oder ist das eher etwas gefährlich?

    Ich danke euch schonmal und entschuldige mich für die teilweise dummen Fragen. Ich habe leider keinen Schimmer von der Thematik!

    Herzliche Grüße,

    GGould
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    132
    Zunächst müsste man wissen was für eine leuchte es ist..
    LED ist nicht immer Dimmbar

    Du müsstest jedoch nur den Schalter für die Lampe mit nem Dimmer ausrüsten

    Mfg
     
  4. GGould

    GGould Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also die Leuchte ist einfach eine LED-Glühbirne vom IKEA:
    da steht drauf:
    220-240 V
    50/60 Hz
    62mA
    80lm/W 2700K 600lm E27
    7,5 W

    An der Pendelleuchte steht:
    220V-240V 50Hz E27 Max 40W

    Ich hoffe das beantwortet deine Frage? Sonst hab ichs leider nicht geblickt...

    Diese Touch-Dimmer Sache ist zu abenteuerlich?

    Herzlichen Grüße
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    132
    Das Leuchtmittel scheint Dimmbar sein zu können, leider schweigt sich der Hersteller / Vertreiber darüber aus welche Dimmer denn wirklich freigegeben sind und wirklich gehen

    Zu den 230V Touch Dimmer Modulen die man in der Bucht usw findet sag i nix, außer das sie an sich net zulässig sind wenn sie die Schutzklasse aufheben. Auch dürfe es schwer sein eines mit 5-6W zu finden

    Baue dir ein Dimmer ein statt des Schalters oder mit Fernbedienung, im zweifel gibt es bei osram, philips, toshiba usw Vergleichslisten welche Leuchtmittel in LED Form wirklich mit welchen Dimmer laufen. Selbiges findest du bei allen großen Schalterherstellern

    Mfg
     
  6. GGould

    GGould Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und dann muss ich nur den Schalter an der Wand wechseln und das wars? Bekomm ich das denn einfach hin? Habe handwerklich jetzt keine zwei linken Hände, aber vor so Elektro-Sachen hab ich immer großen Respekt...
    Bekomm ich so einen Schalter z.B. im Conrad? Oder eher im Baumarkt? Muss ich auch diese Doppelkonsole austauschen oder tatsächlich nur den einzelnen Kippschalter?
    Besten Dank für die schnelle und freundliche Hilfe!
     
  7. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    132
    Du brauchst nicht alles tauschen, nur den Schalter.
    Es sei denn du suchst dir einen Dimmer aus für die es bei Kopp dann keine Abdeckung gibt

    Um sicher zu gehen würde ich mir zunächst ein leuchtmittel suchen von z.B Osram
    Dann die Liste einsehen http://www.osram.de/media/resource/HIRES/342570/128294/parathom-classic---dimming-compatibility.pdf
    den richtigen Dimmer zum Leuchtmittel aussuchen das dir gefällt und den Dimmer welcher preislich passt
    Dann die BDA des Dimmers einsehen und schauen ob er von den Anschlüssen am Schalter passt

    Bei allem anderen halte ich mich raus da leider noch immer viel Murks am Markt ist und man Glück u Pech haben kann.

    Brauchbarer Dimmer ist z.B http://www.busch-jaeger-katalog.de/files_ONLINE/6523_BA_BJE_DinA4-Online_ger.pdf , der ist u.a. bei Osram u Phillips für viele Leuchtmittel gelistet
    Da passt dann auch von dem Hersteller den du hast die Dimmerabdeckung drauf
    Hersteller steht auf dem Schalter oder irgendwo auf dem Rahmen / Wippe und in den Steckdoseneinsätzen von außen zu erkennen. Die Herstellerserie muss man dann beim Hersteller heraus suchen oder Bilder hier posten

    Mfg
     
  8. GGould

    GGould Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke! Das war ein Missverständnis mit der Abdeckung. Das war einfach irgendein Bild. Mein Schalter ist von der Firma Jung.
    D.h. ich kaufe irgendeinen Dimmer, den ich gut finde und dann eben eine Abdeckung von Jung für einen Dimmer? Dann passts oder?

    Und auf der IKEA Homepage steht bei der Glühbirne, dass sie dimmbar ist. Soll ichs dann einfach mal mit der installierten Lampe versuchen?
    Und was wäre der preisgünstigste Dimmer, den man gut benutzen kann?
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    132
    z.B Jung Dimmer
    http://www.jung.de/de/online-katalog/62514369/

    Kompatibilitätsliste Jung Dimmer zum Leuchtmittel
    http://www.jung.de/de/online-katalog/62514369/
    evtl ist da dein Leuchtmittel auch in der Liste vorhanden

    Das die Abdeckungen auf x beliebige Dimmer passen geht i.d.r nur bei Drehdimmern. Bei Dimmern mit tasten gibt es div Adapter, aber net für alle Dimmer/ Systeme

    Probieren kann man es, aber wenn es net geht haste 30-50€ verblasen und bist nix schlauer.
    Es dürfte somit günstiger sein gleich mit den Listen zu arbeiten, da haste eine Garantie..

    Ansonsten sollte auf dem Dimmer LED tauglich ( Hochvolt bzw 230V )stehen, Phasenanschnitt und er sollte ab deinen 6,5W tauglich sein

    Es sei denn jemand kennt zufällig eine Kombination die geht, es kann aber gut sein wenn der Hersteller eine neue Serie auflegt das es dann net mehr geht.
    Ist eben leider noch so, zum Kotz** ;)
    Ich kann dir zumindest keine Kombi nennen da ich selbst nur mit den Listen arbeite Job bedingt, denn Experimente bezahlt der Kunde selten bis gar nicht

    Mfg
     
  10. GGould

    GGould Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach mich schlau! Bedanke mich sehr herzlich für die nette Hilfe!!

    Schönen Abend noch
     
Thema:

Dimmschalter für LED-Birne einbauen

Die Seite wird geladen...

Dimmschalter für LED-Birne einbauen - Ähnliche Themen

  1. Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.

    Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.: Hallo zusammen, Unsere Dusche ist alt und über 40 Jahre alt. Ich würde jetzt gerne eine ebenerdige oder zumindest eine mit ganz flacher Wanne...
  2. LED-Streifen: Stecker abmachen und dranmachen ohne Löten

    LED-Streifen: Stecker abmachen und dranmachen ohne Löten: Hallo zusammen, ich möchte LED-Stripes an der Unterseite meiner Rollädenkästen verlegen. Der Stromanschluss und damit Controller und Netzteil...
  3. MR11-Leuchtmittel in MR16-Fassung einbauen?

    MR11-Leuchtmittel in MR16-Fassung einbauen?: Hallo allerseits, Ich habe beim Leuchtmitteleinkauf nicht genau genug hingesehen und die falsche Lampengröße für meine vorhandenen Halogenspots...
  4. Kellerfenster Einbau

    Kellerfenster Einbau: Moin, muss jetzt ein neues Kellerfenster einbauen. Ein Dreh/Kipp Kunststofffenster ist schon gekauft. Dieses hat genau die Maße des alten ACO...
  5. In Schiebtür Schloss einbauen

    In Schiebtür Schloss einbauen: Hallo zusammen, mein Mann und ich haben ein kleines Häuschen gekauft. Der Vorbesitzer hat vor einigen Jahren vor die eigentliche Haustür einen...