Dimmer mit Wechselschaltung anschließen

Diskutiere Dimmer mit Wechselschaltung anschließen im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, bin neu hier und grüße alle Mitglieder in der Hoffnung, jemand kann mir bei o.g. Problem helfen. In Elektrikdingen bin ich Laie, habe aber...

  1. cropea

    cropea Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin neu hier und grüße alle Mitglieder in der Hoffnung, jemand kann mir bei o.g. Problem helfen.

    In Elektrikdingen bin ich Laie, habe aber keine Probleme wie einen defekten Tastendimmer durch einen neuen Drehdimmer von B+J zu ersetzen oder ähnliches.
    Jetzt wollte ich aber im Treppenhaus ( Einfamilienhaus zwei Schalter mit Wechselschaltung unten + oben ) Dimmer einbauen. Bin ins Bauhaus , habe mir nach Beratung zwei B+J 2247 U mitgenommen und angeschlossen lt. Anwender Hanbbuch B+J. Funktionierte perfekt, stellte aber fest, dass ich nur beim unteren die volle Leistung einstellen konnte, bei dem anderen nur die vorgebene Intensität des unteren oder umgekehrt. Ich wollte nun aber unten und oben auf volle Leistung einstellen können. Ich wieder ins Bauhaus, einen der beiden Dimmer getauscht und nach Beratung zwei B+J 6513 U 102 mitgenommen. Die sollten es nun bringen: Pustekuchen. Nichts ging mehr. Noch nicht einmal wenn ich nur den unteren angeschlossen habe und oben den alten Schalter wieder dran mache.
    Entweder jemand kann mir sagen wie ich die drei Kabel ( schwarz, braun, blau ) anschließe, wenn es denn mit dem 6513 U funktionieren sollte. Oder kann ich mir meinen Wunsch nur mit den B+J 6592 U und 6592 U 102 Drehdimmer mit Drehdimmer Nebenstelle erfüllen?
    Hinweis: vor der Elektrik habe ich großen Respekt und gehe nur sehr vorsichtig vor. Aber Kleinigkeiten erledige ich selbst. Vielleicht ist jemand da, der mich nicht gleich faltet und mir sagt: Elektriker holen. Bei komplexeren Neuinstallationen hole ich mir auch einen aus dem Fach.

    vielen Dank im Voraus und
    LG
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    928
    Nun hat es ja geklappt mit dem Thema erstellen.. Somit auch erst einmal ein MoinMoin von mir :)

    Man findet im BM, egal welcher selten eine Person die fundierte Fachkenntnisse in den Fachbereichen hat da es überwiegend Verkäufer sind.
    Soll deren Leistung net schmälern aber es ist oft net ihr Gebiet, lernt man auch net mal eben nebenher.

    Hätte ich dir ein Elektriker wohl in 10sec gesagt das es net geht.


    hätte er dir ebenfalls gleich gesagt ohne extra Fahrwege

    Also fangen wir gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz unten an

    Was für Lampen hast du derzeit verbaut, LED oder alte AGL/Halogen oder Trafo Niedervolt... Gesamtleistung der Leuchten....

    Bilder der Verkabelung oder genaue Beschreibung welche Adern wo ankommen

    Hast du was zu messen ?
    weißt du noch wie die Schalter angeschlossen waren ?
    Du willst von beiden Seiten Dimmen können, das ist Fakt ?
    Du willst Busch Jäger haben oder ist auch anderer Hersteller/Abdeckungen ok ?

    Warum willst du unbedingt Dimmen in einem Treppenhaus ? Ich will dich damit net ver bzw beurteilen sondern evtl Alternativen o.ä besser aufzeigen können

    Der 6592 benötigt als Nebenstelle den 6591 U101 als Dimmer

    Aber bevor du nun los läufst Bitte erst meine Fragen beantworten, ansonsten wird es wohl evtl wieder schief gehen denn das die beiden zusammen arbeiten bedeutet nicht das es bei dir auch geht
     
  4. cropea

    cropea Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    moin moin eli,
    bei den Fragen, die ich zu beantworten habe, ist mir aufgefallen dass ich vorhin vergessen hatte zu schreiben, dass ich alles wieder hergestellt hatte, so dass es wieder funktioniert: unten 2247 U und oben alten Schalter.


    Hätte ich dir ein Elektriker wohl in 10sec gesagt das es net geht.
    funktionierte aber

    hätte er dir ebenfalls gleich gesagt ohne extra Fahrwege
    ok, aber keine Sorge, die 6513 kann ich wunderbar an anderer Stelle verwenden

    Was für Lampen hast du derzeit verbaut, LED oder alte AGL/Halogen oder Trafo Niedervolt... Gesamtleistung der Leuchten....
    Spots mit eigenem Trafo. Die gleichen, die unten im Erdgeschoss über einen eigenen Kreis mit vier Dimmern regelbar sind. Oben: Ca. 150 Watt

    Bilder der Verkabelung oder genaue Beschreibung welche Adern wo ankommen
    Bilder kommen morgen

    Hast du was zu messen ?
    bevor ich messen muss, kommt ein Elektriker

    weißt du noch wie die Schalter angeschlossen waren ?
    funktioniert im Moment mit 2247 und altem Schalter

    Du willst von beiden Seiten Dimmen können, das ist Fakt ?
    ja

    Du willst Busch Jäger haben oder ist auch anderer Hersteller/Abdeckungen ok ?
    muss nicht sein. Aber der Elektriker, der mir sonst alles eingebaut hatte, verwendete B+J. Also ging ich davon aus, dass der Hersteller ok ist und mit eingebauten Dingen kompatibel ist. Aber leider gibt es den Elektriker nicht mehr.

    Warum willst du unbedingt Dimmen in einem Treppenhaus ? Ich will dich damit net ver bzw beurteilen sondern evtl Alternativen o.ä besser aufzeigen können
    Ich rede zwar vom Treppenhaus, aber wie ich eingangs beschrieb, handelt es sich um Erdgeschoss und Obergeschoss. Damit ich nicht immer full pull Helligkeit habe. Gedimmtes Licht erzeugt andere Stimmung


    Der 6592 benötigt als Nebenstelle den 6591 U101 als Dimmer
    Hatte ich gelesen

    Aber bevor du nun los läufst Bitte erst meine Fragen beantworten, ansonsten wird es wohl evtl wieder schief gehen denn das die beiden zusammen arbeiten bedeutet nicht das es bei dir auch geht[/QUOTE]
    Ich werde ganz bestimmt nicht morgen los laufen. Meiner Meinung nach kann es nicht kompliziert sein, da wir ja unten das gleiche Prinzip haben, nur mit alten Tastendimmern und wie gesagt in eigenem Kreis arbeiten. Ich werde morgen mal einen abnehmen und Fotos machen. Wenn es dennoch so schwierig sein sollte, bestelle ich mir einen Elektriker.

    vielen Dank erstmal
    LG Niki
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    928
    Wenn du den Text von mir oder anderen markierst den du zitieren willst wird es übersichtlicher
    zitat.jpg

    einfach auswählen und der Markierte Text wird eingefügt
    Wenn man Ahnung hat dann ist es relativ einfach ;)

    Wenn du alles von BuJ hast wollen wir auch nicht daran rütteln

    Dann würde das mit dem 6592 + 6591 U101 gehen. Aber du musst bedenken das die 60W min Last haben und Halogen usw ausläuft dank der EU und du dann nicht mal eben LED verbauen kannst. Also fast wie auf ein toten Gaul setzen
     
  6. cropea

    cropea Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das mit der EU Verordnung war ein guter Tip. Da die Spots zu alt sind ( + Lampen mit Sockel B22d ) , wollten wir sie sowieso erneuern und dann eventuell mit LED. Dann kann ich alles andere vorbereiten, was noch neu anzuschließen ist, damit der Elektriker in einem Rutsch die Sachen erledigen kann.
     
  7. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    928
    Dann suche dir am besten Leuchten die mit einem LED Treiber ausgestattet sind bzw werden der 1-10V Dimm Schnittstelle hat die man über nen Taster bedienen kann.
    Spart später das verzweifelte suchen nach neuen Dimmern

    Das geht aber nur wenn man die Dose findet in der dann die Lampenleitung ankommt und dort dann L/N/PE ebenfalls vorhanden ist
    Oder dann auf Funktaster gehen die dann dimmen mit 1-10V Treiberschnittstelle
     
Thema:

Dimmer mit Wechselschaltung anschließen

Die Seite wird geladen...

Dimmer mit Wechselschaltung anschließen - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschine anschließen

    Waschmaschine anschließen: Guten Morgen zusammen, ich stehe vor einer kleinen Herausforderung, meine Waschmaschine anzuschließen. Und zwar hatte ich einen Aquastop-Schlauch...
  2. Anfänger Frage zum Anschließen von Lampen :)

    Anfänger Frage zum Anschließen von Lampen :): Hi Zusammen, ich habe die im Screenshot gezeigte Dekcenleuchte gekauft und Frage mich nun wie ich diese mit dem was ich an der Decke habe...
  3. (Ungewöhnliches) Regenrinnenfallrohr 80mm anschließen

    (Ungewöhnliches) Regenrinnenfallrohr 80mm anschließen: Hallo zusammen, wir haben eine Terrassenüberdachung angebaut und diese hat im Pfeiler eine Entwässerung mit einem Durchmesser von 80mm (DYKA HWA...
  4. Hochdruckarmatur an Niederdruck anschließen

    Hochdruckarmatur an Niederdruck anschließen: Hallo, liebe Leute Ich helfe derzeit einer Freundin bei ihrem Einzug und baue gerade ihre neue Küche auf. Sie hat sich beim Kauf für eine...
  5. Internet, Telefon und TV selbst anschließen......

    Internet, Telefon und TV selbst anschließen......: ...ist ja einfach. Gelieferten Kabelrouter und HD-Recorder auspacken, kurz mal die Anleitung überfliegen und anschließen. Für einen Könner und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden