Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack?

Diskutiere Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, ich saniere gerade einen Altbau (1950) und möchte die Fassade neu streichen. Bei der Dämmung der Innenräume habe ich darauf geachtet...
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #1

Minifutzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Hallo Leute,
ich saniere gerade einen Altbau (1950) und möchte die Fassade neu streichen. Bei der Dämmung der Innenräume habe ich darauf geachtet, möglichst diffusionsoffene Materialien zu verwenden (wie das ja heute überall empfohlen wird) und so wollte ich es auch bei der Fassadenfarbe tun. Nun habe ich aber festgestellt, dass die alte Farbe (die im Übrigen nach fast 30 Jahren noch in einem sehr guten Zustand ist) sehr in Richtung Lack geht, fast schon gummiartig ist. Bei diversen Durchbrüchen wurden Ziegelbrocken allein durch die Farbe zusammengehalten. Die alte Farbe scheint demnach also alles andere als diffusionsoffen zu sein.
Ich frage mich nun, was ich darüber streichen soll. Diffusionsoffen wird es auch mit diffusionsoffener neuer Farbe nicht werden. Alte Farbe entfernen kann ich vergessen, hält wie gesagt bombenfest.
Am einfachsten wäre wohl, etwas ähnliches nochmal drüber zu streichen, aber ich habe Angst, dass ich damit noch mehr versiegele und mir das dann in 10 Jahren auf die Füße fällt.
Habt ihr Ideen?
 
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #2

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.515
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Hallo,
die meisten Fassadenfarben sind mitunter auch etwas diffusionsoffen, nach deiner Beschreibung könnte es diese Fassadenfarbe hier sein die verarbeitet wurde, von Herbol gibt (gab) es auch was in der Art, mitunter sind auch Acrylat Fassadenfarbe Filmbildend.
Heute wird viel in Mineralfarben verarbeitet, das macht, aber wenn der Untergrund nicht mineralisch ist viel Sinn, weil keine Verkieseln stattfindet.

Gruß,
 
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #3
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.508
Zustimmungen
1.776
Ort
Ostholstein
minfuzi : was soll da diffundieren ?
Auf den Steinen und dem Fassadenputz ist ein elastischer Anstrich - also ist das Mauerwerk trocken ! Die Raumfeuchte sammelt sich etwas im Innenmauerwerk und wird durch die Luftschicht abgebaut; der Rest kommt zurück in den Raum . !
 
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #4

Minifutzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Auf der Rechnung der alten farbe von 1993 steht nur "Herbidur Fassadenfarbe".
Ihr meint also, ich kann einfach wieder was entsprechendes drüberstreichen?
 
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #5

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.515
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Ja das ist doch was ich geschrieben Herbol sieh hier.
 
  • Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? Beitrag #6

Minifutzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Ja, ich wollte mich nur nochmal vergewissern.
Danke :)
 
Thema:

Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack?

Diffusionsoffene Fassadenfarbe über Lack? - Ähnliche Themen

Feine Risse in der Fassade ausbessern: Jetzt nach dem strengen Frost zeigen sich um das gesamte Haus solche feinen Risse in der Fassade bzw. der Fassadenfarbe. Das Bild anbei ist nur...
Oben