Diese Holzdecke weiß streichen - Tipps von Profis erwünscht.

Diskutiere Diese Holzdecke weiß streichen - Tipps von Profis erwünscht. im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, [IMG] [IMG] diese Decke soll weiß werden. Nun bin ich mir aber nicht ganz so sicher welche Farbe ich tatsächlich nehmen sollte!?...

  1. #1 marcelv88, 21.01.2016
    marcelv88

    marcelv88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    [​IMG]

    [​IMG]

    diese Decke soll weiß werden. Nun bin ich mir aber nicht ganz so sicher welche Farbe ich tatsächlich nehmen sollte!? Außerdem wurde von einem Experten empfohlen die Decke anzuschleifen. Ein anderer wiederrum hat gesagt, man kann es ruhig auch ohne versuchen.

    An die Profis hier im Forum: Wie sollte ich am besten vorgehen? Was kostet mich das alles in etwa (28 qm)?

    VIELEN DANK!

    Grüße Marcel
     
  2. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    275
    Die Fläche sollten sie auf alle Fälle Reinigen . Da klebt der Umweltschmutz der letzten Jahre dran . Wenn sie da mit einem Microfasertuch -grob- und Haushaltreiniger beigehen , dann mit Klarwasser nachwaschen haben sie den tragfähigen Untergrund für eine Beschichtung . Wenn es gut werden darf braucht es einen Grundanstrich als Haftvermittler und einen Deckanstrich ihrer Wahl : Glanz - Seidenglanz - Matt . Farbton RAL 9010 ist zu empfehlen . Die Materialkosten sagt ihnen der Fachverkäufer im Farbenhandel .
     
  3. #3 marcelv88, 21.01.2016
    marcelv88

    marcelv88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Reinigen, ist klar. Das mache ich :)

    Mit Grundanstrich meinen Sie eine/n besondere/n Farbe/Lack? Oder einfach nur ein "mehrmaliges" Streichen mit dem von Ihnen empfohlenenen Farbton?
    Bin handwerklich eher von der Sorte "Goofy".

    Danke!
     
  4. #4 marcelv88, 21.01.2016
    marcelv88

    marcelv88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und nochwas ergänzend: Ich habe gerade gelesen, dass RAL 9010 geeignet ist für: Mauerwerk, Naturstein, Beton, Gipskartonplatten, Faserzement, Gipsputz, Altanstrich auf Dispersionsbasis, Rauhfaser, Kunstharzputz, Kalkzement.

    "Holz" ist nicht dabei. haben sie sich vielleicht vertippt. Oder lügt diese Aufzählung?

    Halt, ich muss mich selbst bremsen: Ich benötige Lack und keine Farbe, oder?
     
  5. #5 Schnulli, 21.01.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    415
    Hallo,

    RAL9010 ist die Bezeichnung des Farbtons "reinweiß" in der RAL-Farbpalette. Du solltest natürlich nach einem Holzanstrich suchen. ;)

    Gruß
    Thomas
     
  6. #6 marcelv88, 21.01.2016
    marcelv88

    marcelv88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  7. #7 Schnulli, 21.01.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    415
    Ich stehe selbst mit Farben auf Kriegsfuß, daher kann ich dir hier nicht weiterhelfen :). Also warten wir mal auf @pinne.
    Grundsätzlich würde ich aber ebenfalls den Gang in den Fachhandel oder zumindest einen besseren Baumarkt empfehlen, da gibt's dann auch gleich das passende "Werkzeug" dazu.

    Gruß
    Thomas
     
    pinne gefällt das.
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    275
    wenn sie online bei wilkens bestellen , ok , dann brauchen sie bei dem two in one keinen extra grundanstrich . den ersten gang stärker verdünnen . mit dem 40 orel - pinsel die fuge und mit der mohairwalze gleich die angrenzende teilfläche beschichten = kantenvermeidung .
    für wasserlacke gibt es extra pinsel ! s.o.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    345
    Wir haben das vor ca. 7 Jahren machen lassen. Ich bin glücklich über die weiße Decke, hab aber auch was zu meckern. Holz arbeitet! D. h. im Winter ist die Farbe an den Fugen "gerissen", bei uns insbesondere an den Leisten. Wir haben ein Fertighaus, da ist noch mehr Bewegung drin. Wir haben es sogar von einem Maler machen lassen... Ich würde heute ggf. mal nachfragen ob Lackfarbe wirklich so das richtige ist oder ob man nicht einfach z. B. das Alpina-weiß nimmt. Bei meiner Tochter in der Wohnung ist das nämlich vom Vermieter gemacht worden, da ist nichts gerissen.

    Wenn wir mal ganz viel Geld haben (ha,ha) dann lassen wir ne Spanndecke rein machen. (Da müßten die im Preis aber noch sehr, sehr, sehr fallen....)
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    275
    Sie sollten Holz von Holzwerkstoffen differenzieren .
    @ marcelv88 , sie haben reaktionspassiven Holzwerkstoff als Decke .
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    345
    Ja - also ICH kenne unsere "Holzdecke" sieht der Abb. oben aber verdammt ähnlich.... wir haben keine Kieferlatten.
     
  12. #12 Unclebarisch, 22.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    83
    Würde ich nicht machen mit dem streichen da erstens viel Arbeit und zweitens wird es höchstwahrscheinlich vom streichen her sehr ungenau sein.
    Wollte dies auch so machen, wurde mir aber abgeraten und deshalb hab ich die runter gerissen und werde die Decke nach dem glätten mit weißem Rollputz streichen!
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    345
    Nee, das Gestrichene ist völlig ok. Bei uns ist es das Problem, daß wir ein Fertighaus haben, welches arbeitet.
     
  14. #14 Unclebarisch, 22.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    83
    ... Gut, muss auch sagen das die 43 Jahre alten Deckenpaneelen dementsprechend auch Löcher hatte... Also kam diese runter... Volle Baustelle im Haus
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    345
    Du wolltest es ja nicht anders *grins*
     
  16. #16 Mr.Ditschy, 22.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.661
    Zustimmungen:
    450
    Warum soll streichen nicht gehen (ist doch ähnlich wie bei Türen usw.) ... und gerade jetzt in der trockenen Winterraumluft ist dies doch ideal.
     
  17. #17 Unclebarisch, 22.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    83
    Ich hab nichts von geschrieben dass es nicht geht, lediglich das es mit viel Arbeit verbunden ist da man nicht einfach drüber Pinseln sollte sondern eine gute Vorarbeit schaffen muss.
    Meine 43 Jahre alte Paneelen kamen runter da nicht mehr lochfrei ;).
    Jetzt kommt Rollputz drauf! Die Tage geht's los.
     
  18. #18 Mr.Ditschy, 23.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.661
    Zustimmungen:
    450
    Jo klar, doch leider macht sich nun mal keine Arbeit von alleine ... :D
     
  19. #19 Unclebarisch, 23.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    83
    Schade eigentlich, sonst wäre ich nicht jeden Tag im Haus um so renovieren;)
     
  20. #20 mario.handt, 27.02.2016
    mario.handt

    mario.handt Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Also wir haben unsere Deckenvertäfelung auch von Eiche rustikal in weiß matt gestrichen. Klar hat es Arbeit gemacht (vor allem die Fugen ), ich habe auch drei mal gestrichen. Aber ob das streichen jetzt mehr Arbeit macht, als die Vertäfelung zu entfernen, die Decke für eine andere Beschichtung vorzubereiten und anschließend z. B. Rollputz aufzutragen ist fraglich
    Was aber wichtig ist und was ich beim nächsten mal machen werde: Einen vernünftigen Isoliergrund aufzutragen, damit sich der Anstrich durch das Holz nicht mehr verfärbt. Und dazu würde ich mir definitiv Material von Maler besorgen, da dieses noch auf Lösemittelbasis ist und wesentlich besser ist, als das ganze Zeug aus dem Baumarkt, welches nur noch auf Wasserbasis ist. Denn obwohl ich 2in1 Farbe von Alpina benutzt habe, verfärbt sich der Anstrich stellenweise gelb.
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Diese Holzdecke weiß streichen - Tipps von Profis erwünscht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Furnierte holzdecke streichen

    ,
  2. furnierte holzpaneele streichen

    ,
  3. kieferholzdecke weiß streichen

    ,
  4. holzdecke weiß streichen,
  5. mit Alpina weiß furnierte Holzpaneele streichen ?,
  6. funierte decken weiß sprayen,
  7. alpina weiß holzdecke streichen,
  8. furnierte paneele streichen,
  9. kann ich furniete holzpanelle streichen,
  10. furnierte Deckenpaneele streichen,
  11. eiche holzdecke weiß streichen,
  12. kieferdecke weiß streichen,
  13. 40 jahre alte holzdecke streichen,
  14. Holzdecke streichen beste Farbe,
  15. kiefer decke weiss streichen,
  16. kiefer decke weiß streichen,
  17. Holzdecke Seidenglanz oder seidenglanz matt,
  18. furnierte holzdecke weiß streichen,
  19. holzdecke gerissener lack
Die Seite wird geladen...

Diese Holzdecke weiß streichen - Tipps von Profis erwünscht. - Ähnliche Themen

  1. Verspachtelte Decke streichen

    Verspachtelte Decke streichen: Hallo Ich habe in unserem Keller die Stelle, an der die Betondecken zusammenstoßen, verspachtelt und geschliffen. Danach habe ich alles mit klarem...
  2. Trennwand - zuerst streichen, dann die Tür einbauen?

    Trennwand - zuerst streichen, dann die Tür einbauen?: Hallo, ich möchte mich vergewissern, ob die Reihenfolge der Arbeiten so stimmt: wir haben im Zimmer eine Trennwand eingebaut, nun ist die...
  3. HILFE — Tür streichen – was für eine Oberfläche habe ich?

    HILFE — Tür streichen – was für eine Oberfläche habe ich?: Hallo liebe Community, könnt ihr mir anhand des Bildes sagen welche Art Innentür ich habe und wie ich diese am besten Streichen/Lackieren kann...
  4. Wie Wände sehr sehr glatt bekommen und wie streichen?

    Wie Wände sehr sehr glatt bekommen und wie streichen?: Wir möchten bei unserem Haus vollständig die alten Raufasertapeten gegen einen Edel-/Feinputz ersetzen um eine "Baby-Popo" glatte Oberfläche zu...
  5. Nut- und Federholzdecken deckend streichen

    Nut- und Federholzdecken deckend streichen: Hallo liebe Heimwerker und Hobbybastler, da wir jetzt in die Wohnung meiner Oma ziehen wollen und dort einige Renovierungsarbeiten anstehen werde...