Die ärgerlichen Stellen an den Wänden ...

Diskutiere Die ärgerlichen Stellen an den Wänden ... im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, in unserem neu erworbenen Haus sind wir gerade dabei, streichen zu lassen. Soweit, so gut, wir haben jedoch einige Stellen,...

  1. #1 Entchen19, 06.03.2012
    Entchen19

    Entchen19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in unserem neu erworbenen Haus sind wir gerade dabei, streichen zu lassen.

    Soweit, so gut, wir haben jedoch einige Stellen, die uns etwas Kopfzerbrechen bereiten und wo ich gerne wüsste, wie man das fachmännisch am besten macht, damit ich sehen kann, ob der Handwerker das auch so machen würde ;-)

    1.) An einigen Stellen ist die Rauhfasertapete gerissen (Kreppband irgendwann geklebt wegen zweiter Farbe und dann zu heftig runtergerissen vermute ich). Wie kann man das am besten kaschieren ohne die Tapete von der Wand zu nehmen an den Stellen (ist leider mittendrin)

    2.) In der Küche ist jetzt der Fliesenspiegel ab und neu verputzt worden. Das Verputzte geht jetzt teilweise über die Rauhfasertapete und an dem Übergang löst sich diese jetzt, d.h. nach dem Streichen sind da jetzt so Hubel.
    Das sollte ja nicht so sein, selbst wenn da die Küche vorkommt. Was macht man da? In meinen Augen: Die Tapete ab, auch den Rest wenn nötig neu beispachteln und alles so streichen? Oder gibts ne einfachere Methode, dass es ordentlich aussieht, aber nicht 100% top, weil wir gesagt hinter den Küchenschränken später.

    Danke für Eure Hilfe :)

    LG
    Entchen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    schadstellen

    ..sehe diesen beitrag jetzt erst. aber die fragestellung ist interessant ; da fragt ein laie bei laien nach um einen handwerker zu kontollieren. ein gelernter mann/frau hat dafür seine trickkiste ( im kopf ) mit erfahrung und know how ,damit wird dir dein wunsch erfüllt. nimmst du dir loite aus der zeitung - garantiert dir keiner das es fachleute sind !
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 15.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Es gibt Raubfaserspachtel in der Tube für Risse und Löcher in der Tapete. Man kann auch Wandfarbe mit Haferflocken oder Sägespänen in der Größe 5x5mm anrühren, um eine billige Streichtapete zu erhalten.

    Bei den Hubbeln druntergehen und diese entfernen, bis eine glatte Fläche entsteht. Gibt einen Übergangskleber für Tapeten - extrastark, man kann aber auch einen wasserlöslichen Universalkleber nehmen und fest machen - trocknen, in geeigneter Farbe drübertünchen.

    Übergänge macht man elastisch statt mit Putz mit Acryl oft auch Silikon - zum Beispiel, wenn man den Putz wegmacht. Dann Fuge auffüllen, mit dem Spachtel glätten, trocknen lassen und mit der Farbe drübermalen. Silikon muß in der Farbe gekauft werden, wie er gebraucht wird und kann nur von wenigen Farben überstrichen werden. Das Silikon ist dann auch meist als solches gekennzeichnet.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    Der Bericht von 19.47 zeigt die erwähnten "Fachloite"
     
Thema: Die ärgerlichen Stellen an den Wänden ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streichtapete

    ,
  2. tapeten übergänge kaschieren

    ,
  3. schiefe wände kaschieren

    ,
  4. übergang tapete fliesen sockel,
  5. streichtapete entfernen,
  6. tapete löst sich nach dem streichen,
  7. übergänge an der wand kaschieren,
  8. lose tapetenübergänge,
  9. fliesen auf schiefen wänden,
  10. übergang fliesen zu wandfarbe,
  11. übergang fliesensockel tapete ,
  12. tapetenuebergaenge mit farbe kaschieren,
  13. tapete an einer stelle gerissen wie kaschieren,
  14. WIE KASCHIERT MAN EINE SCHIEFE WAND DAS SIE GERADE AUSSIEHT,
  15. wand übergang kaschieren haus,
  16. übergänge kaschieren farbe wand,
  17. tapetenuebergaenge nach streichen sichtbar,
  18. krumme wand kaschieren,
  19. wände kaschieren,
  20. Übergang Tapete Fussleiste acryl,
  21. tapete löst sich kaschieren,
  22. tapetenübergänge lösen sich,
  23. schiefe wände mit farbe kaschiert,
  24. sockelleiste schiefe wand,
  25. tapetenübergänge wegbekommen
Die Seite wird geladen...

Die ärgerlichen Stellen an den Wänden ... - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau bei "versetzter" Wand

    Trockenbau bei "versetzter" Wand: Hallo zusammen Ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich ein paar Meinungen/Hilfe zu meiner ersten Trockenbauwand gebrauchen...
  2. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...
  3. Schwere Gardarobe an Rigips Wand

    Schwere Gardarobe an Rigips Wand: Hallo Ich brauche mal einen Rat. Ich muss eine recht schwere Gardarobe an eine 12,5mm dicken Rigipswand montieren....
  4. Fliesen an Wand abschneiden

    Fliesen an Wand abschneiden: Hallo. Bei meiner Hausanierung u.A. das Gäste WC hat der Fliesenlager alles schön gefliest. Jetzt kommt der Schreiner zum Türen einbauen und...
  5. Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?

    Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit schon mal gegrübelt, aber keine Idee gefunden. Ich habe zwischen verschiedenen Räumen, teils auch über...