Dichtungsring im Kanalrohr verrutscht

Diskutiere Dichtungsring im Kanalrohr verrutscht im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Leser, Bei einer Kamerafahrt im Kanalrohr im Außenbereich des Hauses wurde festgestellt, dass ein Dichtungsring verrutscht ist und...

  1. #1 Haramu, 03.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2018
    Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leser,
    Bei einer Kamerafahrt im Kanalrohr im Außenbereich des Hauses wurde festgestellt, dass ein Dichtungsring verrutscht ist und jetzt in das Kanalrohr etwas hineinragt.
    Es handelt sich um ein 100er Rohr das im Boden liegt. Die Stelle an der diese Schleife des Dichtungsrings hineinragt liegt etwa bei 1 Uhr, in einem gedachten Zifferblatt.
    Nun müsste das Rohr mit einer aufwendigen und teuren Innensanierung repariert werden weil sich der Dichtungsring weiter in das Kanalrohr bewegen und mit der Zeit blockieren würde, so die Aussage des Fachmannes der Rohrreinigungsfirma.
    Ich bin mir unschlüssig ob das wirklich notwendig ist und unbedingt gemacht werden muss.
    Meine Überlegungen sind:
    Wird diese Dichtung sich wirklich weiter reinschaffen?
    Wenn dann verstopft wäre, kann nicht einfach eine Rohreinigungsfirma die Verstopfung beseitigen ?
    Wenn jemand Erfahrungen mit so einem Problem gemacht hat wäre ich für eine Antwort dankbar.
    Viele Grüße
    Haramu
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    522
    Ich sehe das so wie du. Warum sollte die Dichtung von alleine weiter rein wandern? Und wenn sie oben rein ragt, wird sie ja meist gar nicht vom Abwasser berührt, weil das in der Regel nur unten fließt. Vermutlich wird da nie was passieren.
    Ich denke, die wollen nur ihre Innensanierung verkaufen.

    Spricht irgendwas dafür, das jetzt zu machen, statt später, falls es ein Problem wird? Also ist gerade eh Baustelle oder so?
    Falls nicht, würde ich da jetzt gar nichts machen und abwarten. Aber es im Hinterkopf behalten, falls mal Probleme mit dem Abwasser auftreten.

    Warum wurde die Kamerafahrt denn überhaupt gemacht? Nur mal so vorsorglich? Vielleicht noch kostenlos von der Firma als Werbeaktion? :rolleyes:
     
    Haramu gefällt das.
  4. Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Xeno für die schnelle Antwort.
    Die Kamerafahrt wurde aufgrund eines anderen Schadens gemacht, dabei wurde auch o.g. Problem festgestellt.
    Viele Grüße
    Harald
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    451
    Kann passieren weil alles auf dieser Erde sich mehr od minder bewegt und zusammen zieht bzw ausdehnt

    Ja, aber hilft dann auch nicht weiter weil die Dichtung ja nicht nur von innen nach außen arbeitet sondern auch in die andere Richtung
    Sprich es kann nun auch von Außen eher was eindringen

    Nein, zumindest nicht in der Nutzungsart die du hast

    Man kann das ganze aus sitzen oder auch nicht.. Niemand kann dir sagen was passieren wird und wann, nur was passieren kann
     
    Haramu gefällt das.
  6. #5 Mr.Ditschy, 04.10.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    525
    Also von alleine rutscht solch ein Dichtungsring nicht aus der Muffenvertiefung, kann mir niemand weismachen. Also wenn war / ist das ein Montagefehler - und wie lange ist das her (ist es ein runde Dichtung oder schon eher eine rechteckige Dichtung, also im Querschnitt, wenn du die Dichtung durchschneiden würdest ... denke rund, die anderen sind ja etwas eingeklebt)?

    Sehe daher auch keine Probleme und würde daran nichts ändern. Der Dichtungsring hat auch mehr den Zug in die Nut zu rutschen, als nach außen zu rutschen.
     
    Haramu gefällt das.
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    414
    Bei der Darmspiegelung nimmt der Internist
    Überflüssiges auch gleich weg , bevor mehr passiert !
    Auch gutartiges !
     
    Haramu und Maggy gefällt das.
  8. #7 Gerold77, 04.10.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    192
    Ich würds auch so lassen. Wird wahrscheinlich nie was passieren.
     
    Haramu gefällt das.
  9. Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Allen die geantwortet haben.
    #Mr. Ditschy, ja- diese Antwort hilft mir weiter ich glaube nämlich auch nicht, dass diese Dichtung von alleine heraus rutscht. Montage ist schon 30 Jahre her.

    Das mit dem Internisten ist ok, kostet mich aber keine 5000 €.
     
  10. #9 postler1972, 04.10.2018
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    54
    ich denke auch das es kein Problem machen dürfte. Wenn das jetzt 30 Jahre schon hält, dann passiert auch die nächsten 30 Jahre nichts. Schlimm wäre es wenn eine Rohrabsenkung an dieser Stelle wäre.
    Und wenn nur diese eine Stelle repariert würde, dann darf das max. 800-1000 Euro kosten
     
    Haramu gefällt das.
  11. Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,
    wie könnte man feststellen ob dort eine Rohrabsenkung ist ?
     
  12. #11 Meister-Eder, 04.10.2018
    Meister-Eder

    Meister-Eder Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    15
    Das teuerste an der ganzen Geschichte ist meistens der Tiefbau der draußen erfolgen muss, unter Umständen ist dieser Bereich noch im Asphalt, dann wird es logischerweise noch teurer.
    Optimal ist deine beschrieben Situation nicht, da es auch in einer Grundleitung zu einer sogenannten Vollfüllung kommen kann. Jetzt hast du nicht nur immer Schmutzwasser sonder auch noch Schwemmgut dabei (Klopapier u.ä) was sich dort festsetzen kann und so eine Verstopfung verursachen kann.
    Wenn du willst dann sitze die Geschichte aus und bei einer evtl. Verstopfung muss sowieso der Rohreiniger kommen. Dieser kann mit einem Fräskopf die Verstopfung und theoretisch auch die Dichtung beseitigen.
     
    Haramu gefällt das.
  13. #12 postler1972, 04.10.2018
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    54
    bei einer Rohrabsenkung steht Wasser im Rohr. Das heisst die Kamera fährt vom freien Rohr in einen Wasserstand und an einer anderen Stelle wieder heraus
     
    Haramu gefällt das.
  14. #13 Mr.Ditschy, 04.10.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    525
    Das wäre bei der Kamerafahrt auch festgestellt worden.

    Doch welcher andere Schaden stand denn an?
     
  15. Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    An einem Bogen ist ein Riss der mit einem Inliner oder Inleiner? repariert werden sollte. Ich wollte auch das o.g. Problem mit beseitigen lassen, die Fachleute kommen aber nicht um den Bogen rum. Deshalb haben sie mir eine andere, sehr teure Methode vorgeschlagen.
     
  16. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Haramu

    Haramu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    vielen Dank allen Mitwirkenden, ihr habt mir mit eueren Hinweisen und Tipps sehr geholfen.
    Meine Lösung sieht folgendermaßen aus:
    Ich lasse nur den Riss reparieren wegen dem ich die Firma beauftragt habe. Die Dichtung, die in das Kanalrohr hineinragt, werde ich so lassen wie sie ist.
    Sollte dann der Fall eintreten, dass eine Verstopfung auftritt werde ich diese einmal beseitigen lassen. Im Wiederholungsfall werde ich die 'große Lösung' mit Aushub ins Auge fassen und gleichzeitig eine neue Terrasse anlegen.
    Viele Grüße
    Harald
     
  18. #16 Mr.Ditschy, 05.10.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    525
    Wie gesagt, wenn da etwas hängen bleiben würde, hätte es in den 30 Jahren auch schon mal eine Verstopfung geben müssen.

    Aber warum kam es da zu einem Riss, Materialfehler (längs/quer an einer Fläche)? Ist ja eigentlich nicht normal.
     
Thema:

Dichtungsring im Kanalrohr verrutscht

Die Seite wird geladen...

Dichtungsring im Kanalrohr verrutscht - Ähnliche Themen

  1. Türhalterung verrutscht

    Türhalterung verrutscht: Hallo, die Halterung meiner Türe ist leider nicht mehr ganz fest, darum tue ich mir schon schwer beim Zumachen der Türe. Ich denke, auf dem...
  2. Material von Dichtungsringen

    Material von Dichtungsringen: Servus, ich bin gerade dabei, im Rahmen des Werkstattumgestaltens und -aufräumens mehrere Schachteln mit Dichtungen zu sortieren. Die Gummi- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden