Deckenbeleuchtung der Zeit entsprechend

Diskutiere Deckenbeleuchtung der Zeit entsprechend im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Hallo, in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich die Holzdecke demontieren. Nach dem...

Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
413
Zustimmungen
24
Ort
Stuttgart
Hallo,
Hallo,
in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich die Holzdecke demontieren. Nach dem Entfernen der Bretter und des Unterbaues soll die vorhandene Gips-Decke zukünftig verwendet werden. Wie früher üblich ist mittig im Raum nur 1 E-Kabelanschluss.

Wie ist Eure Empfehlung einen solchen Raum auszuleuchten, damit es was gleich sieht?

Ferner möchte ich zusätzliche Steckdosen für Strom + PC-Technik- Kabel BW +Telefon anbringen. Was sollte in welcher Ausführung und Abständen drin sein?

mfg Erwin
 
Zuletzt bearbeitet:
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Du mußt also neue Kabel verlegen und eine Deckenleuchte anbringen, die alles ausleuchtet - sogenannte Büroleuchten schon einmal angeschaut? Die sind recht günstig und hell.

Kabel verlegt man nicht vom Licht her. Das muß aus einem Verteiler kommen, am besten wäre direkt vom Sicherungskasten mit eigener Sicherung ;)
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Hallo,

soll es wirklich nur ein Büro sein zum drin arbeiten, mit ordentlich Licht? Dann würde ich mal nach Rasterleuchten ausschau halten. Ist dann aber wirklich Büro-look.

Für den Rest: Überlege dir, in welcher Ecke du wieviel Steckdosen benötigst. Für Telefon eine Zweier- oder Dreierkombination (Telefonanschluß und Steckdose). Wenn TV auch dort, entsprechend mehr für die Antenne/Kabelanschluß. PC läst sich auch mit Mehrfachsteckdosenleiste erschlagen, man muß nicht unbedingt alles in Wandsteckdosen packen.
Liegt also ganz bei dir und deinem "Strombedarf"

Gruß
Thomas
 

Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
413
Zustimmungen
24
Ort
Stuttgart
Hallo,

benamin, Gast, schreibt interessantes zum Thema in meinem Thread "Wand tapezieren oder feiner Rauputz".

Offensichtlich soll irgendwann der ganze Raum um gestaltet werden. Hier kommt eins nach dem anderen an !
Für Ihre Büropläne gilt : Erst einmal das ganze Holzwerk und den alten Bodenbelag raus.
Dann die Elektroversorgung total erneuern, ausgehend von der Raumeinspeisung. Dort wo der Arbeitsplatz geplant wird zwei Steckdosen mehr als gedacht einbauen. Kabel bzw. Leerrohre für Internet und HiFi einplanen. Im 'Büro' braucht nur die Putzkolonne eine Deckenleuchte,
Der Rest wird mit diskret implantierten Möbelleuchten erhellt.Dann wird die Decke dunkel gestaltet - dann sieht der schmale Raum nicht wie ein Flur aus. Die Wände werden - wer kann - gespachtelt / g

Was sind implantierte Möbelleuchten? Die Decke dunkel gestaltet, wie muss man sich das vorstellen, schwarze Farbe an die Decke?

mfg Erwin
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Hallo,

Eine dunkle Decke ist Geschmackssache.... Ich mag es nicht, das wirkt erdrückend, vor allem in kleineren Räumen. Und Licht nur mit ein paar Möbelleuchten, die irgendwo im oder am Schrank sind? Das ist für einen Büroarbeitsplatz m.e. deutlich zu wenig.

Gruß
Thomas
 
Thema:

Deckenbeleuchtung der Zeit entsprechend

Deckenbeleuchtung der Zeit entsprechend - Ähnliche Themen

Wand tapezieren oder feinen Rauputz?: Hallo, in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich die Holzpanelle verkleideten Wände...
Parkettboden: Hallo, in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich den Teppichboden raus reißen und durch...
Oben