Decken-Fächer

Diskutiere Decken-Fächer im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Moin, da es jetzt langsam wieder recht heiß wird, grübele ich über eine Konstruktion um einen Fächer an der Decke (über dem Bett) zu...

  1. #1 Holzwurm0815, 24.05.2012
    Holzwurm0815

    Holzwurm0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    da es jetzt langsam wieder recht heiß wird, grübele ich über eine Konstruktion um einen Fächer an der Decke (über dem Bett) zu befestigen.
    Das Befestigen ist dabei allerdings nicht das Problem, sondern der Wunsch, dass man ihn sozusagen nur einmal aktiviert und er dann mehrmals hin- und herschwingt(nicht sooo oft aber 3-5mal wäre schon nett) ...mit einer Art Pendel oder Gummikonstrukt ... oder... ???
    (Keine Elektrik).

    Kann mir da bitte jemand nen Tip geben ?


    schon mal Danke im Voraus,
    Der Wurm:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 24.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Willkommen im Forum, Holzwurm :)

    Ich habe mal für Dich im Netz recherchiert und einen Blogeintrag gefunden, der sich um sogenannte LoftWings-Ventilator dreht.
    Da sieht man die Mechanik sehr schön. Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß man mit einem Feder oder Gummimotor auch ohne Strom eine Weile Luft zugefächelt bekommen würde.

    Wenn Du eine Seilkonstruktion bevorzugst, dann würdest Du auf jeden Fall eine Übersetzung (kleineren Hebel) brauchen, sonst würde der Seilweg zu lang werden. Ferner sollte eine Zugfeder dafür sorgen, daß der Fächer in die andere Richtung gezogen wird, wenn man loslässt.

    Die Bewegungsmechanik würde ich aus Metall machen und darauf einfach den Fächer - einen Stoffbezug über eine leichte Drahtkonstruktion ziehen (also etwa 2mm Draht müßte halten)

    ;)
     
  4. #3 Holzwurm0815, 25.05.2012
    Holzwurm0815

    Holzwurm0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke !

    ..wow...,

    Warum hab ich das nicht gefunden. Danke, das hat mir schon viel weiter geholfen. Jetzt habe ich immerhin schon mal die Mechanik...jetzt muss ich's nur noch umsetzen :)
    Danke !
     
Thema: Decken-Fächer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. deckenfächer

    ,
  2. decken fächer

    ,
  3. luftfächer decke

    ,
  4. fächer für zimmerdecke,
  5. Fächer für die Decke bsuen,
  6. fächer über dem bett,
  7. manueller deckenfächer,
  8. deckenfächer selber bauen,
  9. deckenfächer selbstbauen,
  10. fächer decke,
  11. deckenfächer selbst gemacht,
  12. loftwing decke,
  13. Fächer an Decke,
  14. www.deckenfächer selber bauen,
  15. fächer in decken,
  16. fächer unter decke,
  17. decken fächer
Die Seite wird geladen...

Decken-Fächer - Ähnliche Themen

  1. Decke verkleiden

    Decke verkleiden: Hallo ihr lieben, Ich habe mich neu angemeldet da ich vor einem Projekt stehe. Wie auf den Bildern zu sehen ist haben wir lediglich holz Latten...
  2. Garage/Carport neu decken mit EPDM

    Garage/Carport neu decken mit EPDM: Hallo zusammen, ich habe ine Garage und ein Carport und auf beiden liegen 18 Jahre alte Bitumenbahnen welche so langsam durchlässig werden. Nach...
  3. Risse in Bad Decke

    Risse in Bad Decke: Hallo ihr alle :) da ich mir vor kurzem mit meiner Frau ein 20 Jahre altes Haus gekauft habe wird nun Heimwerkerarbeit anfallen :) Bisher bin ich...
  4. Dampfsperrfolie über abgehängter Decke.

    Dampfsperrfolie über abgehängter Decke.: Hallo. Ich habe ein Problem mit der Begründung einer Dampfsperrfolie unter einer abgehängten Decke. In der Theorie heißt es, unter einem...
  5. Durchführung Decke vergeigt

    Durchführung Decke vergeigt: In Ermangelung einer geeigneten Kategorie um die Frage nach dem "wie kann ich den Fehler am besten korrigieren", sehe ich das ganze (noch!)...