Decken abhängen

Diskutiere Decken abhängen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo , ich hätte mal eine Frage . Ich habe vor in meinem Haus komplett die decken abzuhängen , um auch die elektrik oben langlegen zu können...

  1. #1 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Hallo , ich hätte mal eine Frage .

    Ich habe vor in meinem Haus komplett die decken abzuhängen , um auch die elektrik oben langlegen zu können ohne zich tausendmales schlitzen eben ;) .

    meine Decke müsste aus Beton sein ..


    Mein vorhaben war nun die Decken abzuhängen mit solch einen Metallsystem .


    Angenommen ein Raum ist 25m² groß .
    was benötige ich da alles ?
    Ich habe noch nie eine abgehongen und nun muss ich ja material dafür bestellen .

    Ich habe im kopf was mit CD profilen und UD profilen ( was ich mal rausgefunden habe ) benötige ich da beide sorten ?
    welche dicke von Regipsplatten benötige ich ? es sollen spots eingesetzt werden .

    wenn wir annehmen das der raum 25 m² ist , was müsste ich alles für diesen raum kaufen damit ich diese tätigkeit ausführen kann . MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 06.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Willkommen im Forum :)

    Von Knauf Trockenbau:

    [video]https://www.youtube.com/watch?v=wqH--6UQacw[/video]
    [video]https://www.youtube.com/watch?v=Vlmegn_u48c[/video]
    [video]https://www.youtube.com/watch?v=A-dEC41T-pg[/video]

    hier mal ein kürzeres Video, da sieht man die Profile, die Du benötigst:

    [video]https://www.youtube.com/watch?v=UQ5VK5Mw9DI[/video]
     
  4. #3 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    hm .
    das heisst jetzt ich benötige :

    CD profile für aussen rum
    UD profle für die kreuzverlegung
    Solche klicker damit ne querverbindung hinbekomme
    Diese stäbe
    Regipsplatten
    Regipsschrauben
    dübel , schrauben



    noch was ? oder irre ich mich jetzt

    natürlich dann noch die füllmasse um die rilen zu zuspachteln ^^
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 06.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Werkzeug halt, wie 'nen Messer zum Anfasen, (Trockenbau-)Schrauber, so 'nen Keinkram halt

    In Feuchträumen sind das die grünen Platten, nicht die Grauen ;)
     
  6. #5 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 Schnulli, 06.01.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    ob man dem vertrauen kann weiß ich nicht. Aber wenn es eine Betondecke ist und diese überall eben und waagerecht ist dann könntest du eventuell auch einfach direkt Latten unter die Decke dübeln. Wie tief willst du abhängen?

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    abgehongen sollen 10 cm ca. werden , oben kommt dann die elektrik rein wo die strippen dann von oben nach unten überall langehen .
    eine holzverlattung wurde mir abgeraten ..

    das Haus ist von 1988 und es hat gearbeitet , das heisst das es risse in der decke bekommen hat .

    Ich würde diese risse zuschmieren und dann die decke überall abhängen ..

    Ps.: eben und waagerecht ist was anderes als meine decke :D
     
  9. #8 Schnulli, 06.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    360
    Hallo

    Mit welcher Begründung denn?

    Nunja, wenn es eine Betondecke ist dann ist es sicherlich umständlicher, aber billiger.
    Gruß
    Thomas
     
  10. #9 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    begründung war nur das die der preisunterschied nicht so hoch sei und man dann wenigstens was vernünftiges hat ;)
     
  11. #10 Kaffeetrinker, 06.01.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    54
    bei 10cm würde ich immer mit Holz arbeiten, einfach Kreuzlattung unter und fertig. Kann man schön ausrichten und auch ordentlich Kabel befestigen.
     
  12. #11 Klauspeter, 10.02.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kabel sind eh an der decke befestigt ;) .

    nun gehts langsam da ans eingemachte .

    nu ist die frage wieviel material brauch ich und von was eben wieviel . möchte mich nicht auf solch ein rechner vertrauen .

    im bad benutze ich farmacellplatten und ansonsten normale gipskartonplatten (rigips) .

    wer kann mir berechnen wieviel ich von was brauche ?
     
  13. #12 Klauspeter, 28.05.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    so material ist da ...

    meine frage ist nun , gibts ne anleitung für welche die das noch nie gemacht haben ?
    muss ich die wandprofile versetzt anschrauben ?
    weil in einem video seh ich aufeinmal das sie auf einer höhe angeschraubt werden und die querteile darübergelegt ^^

    sone anleitung für neulinge wäre bombe :D
     
  14. #13 Klauspeter, 28.05.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    achso bevor ich es vergesse ... wie mache ichd as decken abhängen bei einer dachschrägen ? wenn die decke darauf anstoßn soll ^^
     
  15. #14 erfahrener Gast, 28.05.2013
    erfahrener Gast

    erfahrener Gast Guest

    GiKa-Beplankung

    ...dazu statt irgendwelcher Viedeos ,lieber beim Baustoffhandel eine Broschüre der Hersteller mitnehmen.
    Die sind dann immer vor dem Tatort. Und die Assistenten sehen auch was soll werden.
    Schreib den Tippgebern hier im Forum die Maße hin. Sind es die Standarts 250/200 X 125 HRK oder Vario , oder die DIY Platte 62.5 x 200 . An die Schräge eine diagonal geschnittene Latte, entspechend der Dachneigung, anbauen.
     
  16. #15 Klauspeter, 28.05.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    ich war im baumarkt , sagte ich möchte meine decken abhängen und habe den die raummaße gegeben , dann erhielt ich ein angebot und dies erschien mir recht günsig und da hab ich zugeschlagen .. was hrk und vario bedeutet weis ich nicht ..
    meine rigipsblatten sind 1,25 x 2 m .

    Als profile habe ich die blechvariante ..

    als abhänger .. die die man an 2 seiten umbiegt und verschiedene löcher drin sind .
     
  17. #16 erfahrener Gast, 28.05.2013
    erfahrener Gast

    erfahrener Gast Guest

    Das

    ist das Profil der Langseite 12,5 mm stark, Halb gerundet oder abgeflacht gerundet.
     
  18. #17 Klauspeter, 31.05.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    ich habe nun ein raum fertig .. nun wollte ich den zweiten anfangen ..

    2 porbleme hab ich gerade ..

    habe ein randprofil angebracht .. aber auf der einen seite das band vergessen was dahinter geklebt wird .. ist das jetzt tragisch ?

    und das zweite ist :

    ich habe hohldielendecken .. (untere etage) die dierektabhänger habe ich mit schlagdüber reingemacht .. nun sagte mir ein arbeitskolege das man diese dafür nicht nimmt .. und das dies nicht lange halten wird .. ist das korrekt ? oder kann ih schlagdübel verwenden für die decke ?

    MFG
     
  19. #18 Klauspeter, 02.06.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    keiner ne antwort ?
     
  20. #19 harekrishnaharerama, 02.06.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Das Band dahinter dient als Ausgleich. Wenn man die Wellen nicht sieht, ist das kein Problem.

    Bei den Schlagdübeln ist es Glückssache, wenn man einen Hohlraum erwischt, können die nicht halten ;)
     
  21. #20 Klauspeter, 02.06.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Welche dübel sollte man verwende.n .. damit sie nicht irgendwnn mal absackt..
     
Thema: Decken abhängen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schiefe decke abhängen

    ,
  2. schräge decke abhängen

    ,
  3. dachschräge gerade abhängen

    ,
  4. dachschräge abhängen,
  5. dachschräge decke abhängen,
  6. decke schräg abhängen,
  7. dachschräge abhängen anleitung,
  8. schräge abhängen,
  9. schräge decke abhängen anleitung,
  10. decke abhängen dachschräge,
  11. decke abhängen wie,
  12. Zimmerdecken abhängen,
  13. dachschrägen abhängen,
  14. dachabhängen mit ,
  15. deckenabhängen forum,
  16. welsche latten für decken abhängen,
  17. spannbeton hohldecke Dübel decke abhängen,
  18. badezimmer dachschräge abhängen,
  19. decke in dachschräge abhängen,
  20. befestigung in Hohldielendecken,
  21. hohldeckendübel,
  22. decke abhängen an schräge,
  23. decke abhängen in der schrägen,
  24. decke abhängen schräge,
  25. dachschrägen schräg abhängen
Die Seite wird geladen...

Decken abhängen - Ähnliche Themen

  1. Turnringe sicher an Decke befestigen

    Turnringe sicher an Decke befestigen: Hallo erst einmal an diese Community! Ich wende mich an euch, da ich für ein kleines Handwerker-Vorhaben eure Einschätzung benötige: Ich möchte...
  2. Altbau Decke verputzen

    Altbau Decke verputzen: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Nachdem wir einen Wasserschaden im Dachgeschoss hatten (offenes Fenster) kam ein Stockwerk tiefer etwas...
  3. Dachstuhl Dämmen, Decke abhängen und verkleiden

    Dachstuhl Dämmen, Decke abhängen und verkleiden: Hallo Liebe Forengemeinde, Meine Satteldachgauben sind Ende der Woche fertig erstellt dann geht es mit dem Innenausbau los, dazu hätte ich gerne...
  4. Decke abhängen mit Knauf

    Decke abhängen mit Knauf: Hi, ich habe eine alte 2,6m hohe Strohdecke aus den 50er Jahren, die ich abhängen möchte. In diesem Zusammenhang habe ich folgende Fragen: -...
  5. Rigips Decken gestalten

    Rigips Decken gestalten: Hallo, ich bin neu hier und hab gleich mal ein erstes Anliegen. Vorab aber einige kurze Infos von meiner Person (hab keinen Vorstellungsbereich...